Facebook erweitert Watch Party – so funktioniert das Feature

Frau nutzt Facebook auf Smartphone
Google Assistant am Valentinstag: Diese Befehle machen Dein Zuhause romantischer
:

Facebook erweitert Watch Party – so funktioniert das Feature

Was bis­lang nur eini­gen Grup­pen vor­be­hal­ten war, weit­et Face­book nun auf Seit­en und Per­so­n­en aus: Watch Par­ty heißt das neue Fea­ture, das Videos guck­en zum Gemein­schaft­sev­ent macht.

Hast Du beispiel­sweise ein Urlaub­svideo hochge­laden und möcht­est es gemein­sam mit Fre­un­den schauen, dann lade sie ein­fach ein. Das geht natür­lich auch mit witzi­gen Fund­stück­en aus dem Netz. Wie Du das Fea­ture nutzt, erk­lären wir Dir in diesem Rat­ge­ber.

Video: YouTube / Facebook

Watch Party erstellen – so geht’s

Stel­lvertre­tend beschränkt sich dieser Text auf die Ein­rich­tung ein­er Watch Par­ty in Grup­pen. Wäh­le dafür zunächst eine Gruppe im News Feed aus. Dort find­est Du oben den „Watch Party”-Button in Form ein­er Pop­corn­tüte mit Play-Sym­bol. Tippe diesen an und wäh­le „Video hinzufü­gen” aus. Um einen gesucht­en Clip schneller zu find­en, kannst Du auch nach Kat­e­gorien fil­tern, beispiel­sweise „Gruppe”, „Gespe­ichert” oder „Vorgeschla­gen”. Tippe dann auf „Zur Liste hinzufü­gen” und abschließend auf „Fer­tig”. Wenn Du möcht­est, kannst Du die so ein­gerichtete Watch Par­ty mit einem beschreiben­den Text verse­hen, den Du mit „Posten” abschickst.

Eine Watch Par­ty ist natür­lich noch keine Par­ty ohne Fre­unde. Schicke ihnen eine Ein­ladung, indem zunächst nach den jew­eili­gen Namen suchst und dann den „Einladen”-Button antippst. Anwe­sende sind dabei anhand ihres Pro­fil­bildes zu sehen, sobald sie der Par­ty beitreten.

Soll die Par­ty nicht sofort begin­nen, hast Du inzwis­chen auch die Möglichkeit, einen Ter­min in der Zukun­ft festzule­gen.

Die Watch Party kann beginnen

Du bist nicht auf ein einziges Video beschränkt. Auch wenn der Film schon läuft, kannst Du über „Videos hinzufü­gen” weit­ere Clips auswählen. Der „Einladen”-Button funk­tion­iert auch dann, wenn ein Video bere­its ges­tartet ist, sodass Du bei Bedarf die Par­ty ausweit­en kannst.

Ans Eingemachte geht es mit dem „Schreib etwas …”-But­ton, über den Du und Deine Fre­unde miteinan­der Chat­ten kön­nen. Dafür tre­fft Ihr Euch schließlich Online – um gemein­sam ein Video zu erleben. Die Watch Par­ty existiert so lange, bis Du auf „Watch Par­ty been­den” tippst. Die Kom­mentare wer­den dann gelöscht, während eine Liste mit geschaut­en Videos erhal­ten bleibt.

Suchst Du auf Face­book alte Fre­unde, die Du aus den Augen ver­loren hast? Dann haben wir einige Tipps für Dich, was es dabei zu beacht­en gilt.

GigaKombi fuer alle

Zusammenfassung

  • Mit Watch Par­ty bietet Face­book Dir die Gele­gen­heit, Videos gemein­sam mit Fre­un­den live anzuschauen.
  • Du kannst Videos zur Playlist auch dann noch hinzufü­gen, während ein Video läuft. Zusät­zliche Per­so­n­en lassen sich eben­so ein­laden.
  • Kom­mentare wer­den nach Ende der Watch Par­ty nicht gespe­ichert.

Nutzt Du das Watch-Par­ty-Fea­ture von Face­book bere­its? Was gefällt Dir daran und was nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren