Discord: Bildschirmübertragung starten – die wichtigsten Infos

:

Discord: Bildschirmübertragung starten – die wichtigsten Infos

Die Sprach- und Textchat-App Discord bietet die Option der Bildschirmübertragung. Du und bis zu neun Freunde können an einer solchen Sitzung teilnehmen. Wir erklären Dir, wie Du das Feature nutzen kannst. 

Bildschirmübertragung starten

Zunächst öffnest Du die Discord-App und beginnst dann einen Chat. Klicke hierzu rechts oben auf das Icon, das wie eine Videokamera aussieht. Discord startet bereits mit dem Anruf. Drücke in der Zwischenzeit links unten auf das Symbol mit dem Bildschirm, in dem ein Pfeil nach rechts zeigt. Es öffnet sich ein Fenster. Hier kannst Du entscheiden, ob Du Deinen Gesprächspartnern Deinen gesamten Bildschirm oder ein einzelnes Fenster zeigen möchtest. Hast Du Dich entschieden? Dann klicke auf „Teilen“.

Du kannst Die Übertragung auch jederzeit beenden. Klicke hierzu auf den Button für die Bildschirmübertragung.

Auswahl während des Gesprächs ändern

Wie bereits beschrieben, wählst Du selbst aus, welche Inhalte Du von Deinem Display freigeben möchtest. Je nachdem wie die Session läuft, kann es sinnvoll sein, dass Du eine Korrektur vornehmen willst, damit Dein Gesprächspartner neuen Input bekommt. Tippe dazu einfach erneut auf den „Bildschirmübertragung“-Knopf und passe Deine Auswahl an.

GigaCube

Sound mit übertragen

Du kannst übrigens auch den Sound übertragen; zumindest mit der Windows-App für Discord. Dies kannst Du ebenfalls an dem Punkt festlegen, an dem Du Dich zum Beispiel für eine bestimmtes App entscheidest, die Du übertragen möchtest. Solltest Du den entsprechenden Knopf nicht sehen, hat dies einen einfachen Grund: Die Anwendung unterstützt das Feature nicht.

Bildschirmübertragung mit Discord: Probleme lösen

Solltest Du auf Übertragungsprobleme mit Discord stoßen, überprüfe zunächst Antivirus-Programm und Firewall. Blocken diese versehentlich Discord? Schau auch mal in den Einstellungen unter „Sprache & Video“ nach. Ist das richtige Eingabegerät ausgewählt, funktionieren Push-to-Talk und die Sprachaktivierung? Manchmal hilft auch ein Neustart von App und Gerät. Weitere Lösungsansätze findest Du in diesem Discord-Ratgeber.

Kurz-Anleitung für das Screen-Sharing in Discord

  • Starte einen Videoanruf.
  • Während die App eine Verbindung herstellt, tippst Du auf den Knopf für die Bildschirmübertragung.
  • Wähle nun aus, was Du von Deinem Display teilen möchtest.
  • Du kannst dies später und während des Gesprächs auch korrigieren.
  • Den Sound kannst Du ebenfalls übertragen.
  • Die Ursache von Problemen sind meist Antiviren-Programme, Firewalls und falsche Einstellungen.
  • Letzteres prüfst Du unter „Sprache & Video“.

Nutzt du die Discord-App und ihr praktisches Feature? Schreibe uns doch gerne einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren