Discord: Bildschirmübertragung starten – die wichtigsten Infos

Fröhliche Frau am Laptop
Google Assistant am Valentinstag: Diese Befehle machen Dein Zuhause romantischer
:

Discord: Bildschirmübertragung starten – die wichtigsten Infos

Die Sprach- und Textchat-App Dis­cord bietet die Option der Bild­schir­müber­tra­gung. Du und bis zu neun Fre­unde kön­nen an ein­er solchen Sitzung teil­nehmen. Wir erk­lären Dir, wie Du das Fea­ture nutzen kannst. 

Bildschirmübertragung starten

Zunächst öffnest Du die Dis­cord-App und beginnst dann einen Chat. Klicke hierzu rechts oben auf das Icon, das wie eine Videokam­era aussieht. Dis­cord startet bere­its mit dem Anruf. Drücke in der Zwis­chen­zeit links unten auf das Sym­bol mit dem Bild­schirm, in dem ein Pfeil nach rechts zeigt. Es öffnet sich ein Fen­ster. Hier kannst Du entschei­den, ob Du Deinen Gesprächspart­nern Deinen gesamten Bild­schirm oder ein einzelnes Fen­ster zeigen möcht­est. Hast Du Dich entsch­ieden? Dann klicke auf „Teilen”.

Du kannst Die Über­tra­gung auch jed­erzeit been­den. Klicke hierzu auf den But­ton für die Bild­schir­müber­tra­gung.

Auswahl während des Gesprächs ändern

Wie bere­its beschrieben, wählst Du selb­st aus, welche Inhalte Du von Deinem Dis­play freigeben möcht­est. Je nach­dem wie die Ses­sion läuft, kann es sin­nvoll sein, dass Du eine Kor­rek­tur vornehmen willst, damit Dein Gesprächspart­ner neuen Input bekommt. Tippe dazu ein­fach erneut auf den „Bildschirmübertragung”-Knopf und passe Deine Auswahl an.

GigaCube

Sound mit übertragen

Du kannst übri­gens auch den Sound über­tra­gen; zumin­d­est mit der Win­dows-App für Dis­cord. Dies kannst Du eben­falls an dem Punkt fes­tle­gen, an dem Du Dich zum Beispiel für eine bes­timmtes App entschei­dest, die Du über­tra­gen möcht­est. Soll­test Du den entsprechen­den Knopf nicht sehen, hat dies einen ein­fachen Grund: Die Anwen­dung unter­stützt das Fea­ture nicht.

Bildschirmübertragung mit Discord: Probleme lösen

Soll­test Du auf Über­tra­gung­sprob­leme mit Dis­cord stoßen, über­prüfe zunächst Antivirus-Pro­gramm und Fire­wall. Block­en diese verse­hentlich Dis­cord? Schau auch mal in den Ein­stel­lun­gen unter „Sprache & Video” nach. Ist das richtige Eingabegerät aus­gewählt, funk­tion­ieren Push-to-Talk und die Sprachak­tivierung? Manch­mal hil­ft auch ein Neustart von App und Gerät. Weit­ere Lösungsan­sätze find­est Du in diesem Dis­cord-Rat­ge­ber.

Kurz-Anleitung für das Screen-Sharing in Discord

  • Starte einen Videoan­ruf.
  • Während die App eine Verbindung her­stellt, tippst Du auf den Knopf für die Bild­schir­müber­tra­gung.
  • Wäh­le nun aus, was Du von Deinem Dis­play teilen möcht­est.
  • Du kannst dies später und während des Gesprächs auch kor­rigieren.
  • Den Sound kannst Du eben­falls über­tra­gen.
  • Die Ursache von Prob­le­men sind meist Antiviren-Pro­gramme, Fire­walls und falsche Ein­stel­lun­gen.
  • Let­zteres prüf­st Du unter „Sprache & Video“.

Nutzt du die Dis­cord-App und ihr prak­tis­ches Fea­ture? Schreibe uns doch gerne einen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren