Mann mit Hund beim Zocken
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt
:

Destiny 2 Forsaken: Tipps für einen schnellen Einstieg

Bungie hat die Spielmechaniken in Des­tiny 2 mit der For­sak­en-Erweiterung gehörig umgekrem­pelt. Für einen schnellen Ein­stieg soll­test Du daher einige Dinge wis­sen. Vor allem richt­en sich die Inhalte des Addons vor allem an hochstu­fige Charak­tere. Als Wiedere­in­steiger dürftest Du es daher schw­er haben, mit For­sak­en anz­u­fan­gen. Wenn Du schnell­st­möglich mit For­sak­en losle­gen willst, dann lies hier weit­er.

Forsaken: Stufe 30 und Machtlevel 330 für die erste Mission empfohlen

Mit For­sak­en erlaubt Dir Bungie, einen Charak­ter auf Stufe 30 zu „befördern”, egal ob es sich um einen neuen Hüter han­delt oder einen bere­its beste­hen­den. Öffne dazu das Charak­ter­menü und wäh­le den Pfeil neben dem Namen an. Falls Du mehrere Charak­tere hast: Über­lege Dir gut, für welchen von ihnen Du den Boost ein­set­zt. Weit­ere Boosts kosten näm­lich 3.000 Sil­ber, die Pre­mi­um-Währung von Des­tiny 2. Das entspricht in real­er Währung etwa 30 Euro. Das neue Max­i­mum der Stufe liegt in For­sak­en übri­gens bei 50.

Der Boost hebt den Machtlev­el jedoch „nur” auf einen Wert von 320. Schon für die erste Mis­sion empfehlen die Entwick­ler aber einen Machtlev­el von 330. Wir empfehlen Dir daher, zunächst den Machtlev­el zu steigern, bevor Du mit For­sak­en beginnst. Andern­falls kön­nte die Erfahrung schnell frus­tri­erend wer­den, da der emp­foh­lene Wert für die fol­gen­den Mis­sio­nen nur noch weit­er steigt. Nimm hierzu an öffentlichen Events teil oder farme Strikes, wenn Du die Erweiterun­gen War­mind und Osiris partout nicht durch­spie­len möcht­est. Dadurch erspielst Du Dir auch eine bessere Aus­rüs­tung, denn die liefert der Boost eben­falls nicht. Apro­pos Aus­rüs­tung, die führt zum näch­sten Tipp:

Video: YouTube / destinygame

Lösche gefundene Ausrüstung nicht sofort

Gefun­dene Waf­fen und Rüs­tung­steile sind in For­sak­en mit zufalls­gener­ierten Werten aus­ges­tat­tet. Poten­ziell kön­nte sich ein zunächst unschein­bar­er Fund bei näher­er Betra­ch­tung als wahrer Glück­str­e­f­fer erweisen. Wir empfehlen Dir daher, zunächst möglichst viel im Lager zu ver­stauen, bis die Com­mu­ni­ty her­aus­find­et, welche Zusam­menset­zung an zufalls­gener­ierten Eigen­schaften sich als sehr mächtig erweist.

Achtung beim Infundieren

Beim Infundieren gibt es in For­sak­en einiges zu beacht­en. Wenn Du etwa Aus­rüs­tung der neuen Erweiterung in alte Gegen­stände infudieren möcht­est, dann steigt die Stufe­nan­forderung auf den Wert der infundierten Items – das führt im schlimm­sten Fall dazu, dass Du eine liebge­wonnene Waffe erst wieder benutzen kannst, wenn Du einige Stufen auf­steigst. Stelle daher sich­er, dass die Aus­rüs­tung, die Du zum Infundieren von alten Gegen­stän­den nutzt, einen passenden Lev­el besitzt. Beschränke Dich alter­na­tiv darauf, Aus­rüs­tung aus For­sak­en zu ver­wen­den, die Dein­er Stufe entspricht.

Infundieren erfordert seit For­sak­en zudem Mate­ri­alien – zusät­zlich zu Aus­rüs­tung und Glim­mer. Es gibt zwei unter­schiedliche Arten an Mate­ri­alien: Welche Sorte Du auf welchem Plan­eten find­est, ent­nimmst Du fol­gen­der Über­sicht:

  • Titan: Alka­ne-Staub
  • Wirrbucht: Ätherische Spi­rale
  • Europäis­che Todeszone: Däm­mer­licht-Bruch­stück
  • Nes­sus: Mikropha­sis­ches Daten­git­ter
  • Io: Phasen­glas­nadeln
  • Mars: Seraphit
  • Merkur: Sim­u­la­tion­ssamen
  • Überdies benötigst Du für bes­timmte Waf­fen Leg­endäre Bruch­stücke und Meis­ter­w­erk-Kerne. Die Namen sprechen für sich: Zer­lege leg­endäre Aus­rüs­tung, um Leg­endäre Bruch­stücke zu erhal­ten. Sollte es sich um Meis­ter­w­erk-Aus­rüs­tung han­deln, bekommst Du entsprechend auch Meis­ter­w­erk-Kerne.
Video: YouTube / destinygame

Äther-Ritual und Kryo-Kapsel auf Heroisch beginnen

Auch in For­sak­en warten wieder neue Hero­ic-Events auf Dich. Wie gehabt musst Du aber bes­timmte Voraus­set­zun­gen erfüllen, um ein nor­males Event zum hero­is­chen Event zu machen. Und das geht so:

Äther-Rit­u­al: Hier kämpf­st Du gegen drei Hohn-Häuptlinge. Besiegst Du einen von ihnen, tauchen leuch­t­ende Äther­wolken auf. Schieße diese ab, bevor sie das Rit­u­al erre­ichen, um das Event auf Hero­ic zu starten. Das funk­tion­iert am besten im Team und mit Automatik-Waf­fen. Soll­test Du einige Wölkchen ver­fehlen, ist das nicht schlimm, es dür­fen nur nicht zu viele sein. Wenn Du erfol­gre­ich bist, trig­gert die Quest „Der Baron kehrt zurück” und trittst Du einem Boss gegenüber, den es zu besiegen gilt.

Kryo-Kam­mer: Um das Event in der Wirrbucht auf Hero­ic zu starten, musst Du den Boss ein­frieren. Dazu besiegst Du zunächst die Feinde, die aus der Kryo-Kam­mer klet­tern. Anschließend erscheint Pal­las, der Boss. Der Trick ist nun, dessen Lebensen­ergie auf rund zwei Drit­tel zu reduzieren. Sobald das der Fall ist, erscheint ein elek­trisches Feld auf dem Boden, die Deinen Charak­ter aus­brem­sen. Zer­störe die dampfend­en Ven­tile an der Kryo-Kam­mer, um Orbs zu erhal­ten. Bewirf den Boss mit einem Orb und er friert ein. Wenn er wieder auf­taut, redi­ziere seine Lebensen­ergie wieder, bis Du die leuch­t­en­den Ven­tile zer­stören kannst. Wieder­hole den Vor­gang ein weit­eres Mal, um das Event schließlich auf Hero­ic zu begin­nen. Ein Kreis taucht nun um den Boss herum auf, den es zu hal­ten gilt. Wie so oft ist auch hier Team­play von Vorteil.

Wo ist Xûr?

Wie zu den Anfän­gen von Des­tiny 2 ver­steckt sich der Händler Xûr in For­sak­en wieder irgend­wo auf der Karte – einen Mark­er gibt es nicht mehr. Wo sich Xûr genau ver­ber­gen wird, ist daher völ­lig offen. Sein erster Auftritt in Des­tiny 2 ist übri­gens für den 15. Sep­tem­ber 2018 ange­set­zt.

Hast Du Dir For­sak­en schon zugelegt? Wenn ja, wie sind Deine Erfahrun­gen damit?

Titelbild: Picture Alliance / vgajic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren