Frau mit Apple Watch inkl. watchOS 6
Eine Person hält einen Nintendo Switch-Konsole und Controller.

Apple Watch: So verwendest Du den App Store unter watchOS 6

WatchOS 6 kommt und mit ihm der Zugriff auf den App Store über Apple Watch. In diesem Rat­ge­ber erk­lären wir Dir, wie Du auf den Mark­t­platz zugreif­st, um Apps herun­terzu­laden. Zwar gibt es einige Ein­schränkun­gen im Ver­gle­ich zum iPhone, doch wartet die Smart­watch-Vari­ante den­noch mit so manchen Fea­tures auf.

App-Suche: Kritzeln oder Spracheingabe

Der App Store bietet mit watchOS 6 auch auf der Apple Watch eine Such­funk­tion. Öffne dazu die App-Store-App und tippe auf das Such­feld. Die Soft­ware stellt Dich dann vor die Wahl, den Namen der gesucht­en App entwed­er mit dem Fin­ger auf den Screen zu schreiben oder ein­fach einzus­prechen. Bestätige mit einem Fin­ger­tipp auf „Fer­tig”. Hin­weis: Die Suche find­et nur solche Apps, die auch mit der Apple Watch kom­pat­i­bel sind. Wun­dere Dich also nicht, falls Deine Lieblings-iPhone-App keinen Fund ergibt.

Um eine gefun­dene App herun­terzu­laden, tippe auf den Ein­trag und dann auf den entsprechen­den But­ton: Je nach App lautet die Auf­schrift „Herun­ter­laden”, wenn der Down­load gratis ist, oder „Preis”. Soll­test Du ein Pass­wort eingestellt haben, musst Du es nun zur Ver­i­fizierung eingeben. Über den Punkt „Bew­er­tun­gen und Rezen­sio­nen” schaust Du Dir Nutzerkri­tik und die Anzahl der erhal­te­nen Sterne an.

Apps auf Updates checken

Auch auf der Apple Watch kannst Du schauen, ob für eine App ein Update im App Store vor­liegt. Öffne dazu den App Store und scrolle nach unten. Tippe zunächst auf „Kon­to” und dann auf „Updates”. Soll­ten Aktu­al­isierun­gen für ein oder mehrere Apps ver­füg­bar sein, tauchen sie hier auf. Lade sie entwed­er einzeln herunter oder alle gle­ichzeit­ig.

Unter „Kon­to” find­est Du noch einen weit­eren Punkt, und zwar „Käufe”. Tippst Du darauf, erhältst Du eine Über­sicht über sämtliche in der Ver­gan­gen­heit herun­terge­ladene respek­tive gekaufte Apps. So kannst Du dein­stal­lierte Soft­ware mit einem Fin­ger­tipp erneut instal­lieren.

Der Roll­out von watchOS 6 erfol­gt übri­gens zusam­men mit iOS 13 im Herb­st 2019 und ist derzeit nur als Vor­ab-Ver­sion erhältlich. In einem sep­a­rat­en Rat­ge­ber erfährst Du, welche Fea­tures watchOS 6 son­st noch mit­bringt.

Freust Du Dich schon auf die App-Store-Inte­gra­tion für die Apple Watch? Bist Du mit den Fea­tures zufrieden oder wün­schst Du Dir noch weit­ere Funk­tio­nen, wenn ja, welche? Schreibe einen Kom­men­tar, Deine Mei­n­ung inter­essiert uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren