iPhone mit "Code eingeben"-Screen auf einem Schreibtisch
© Eigenkreation Apple/Pexels ( Александар Цветановић)
iPhone und Apple Watch
Mann schaut auf sein Smartphone.
: : :

PIN vergessen? So kannst Du Dein iPhone ohne Code entsperren

Das iPhone ver­langt zum Entsper­ren einen Code, aber Du hast ihn vergessen? Keine Panik. Atme erst mal tief durch. Und wir erk­lären Dir in der Zwis­chen­zeit, wie Du Dein iPhone ohne Code entsper­ren kannst. Ein Aber vor­weg: Nicht immer lassen sich dabei Deine Dat­en ret­ten.

Sicher­heit geht vor. Das gilt vor allem für den Schutz Dein­er sen­si­blen Dat­en. Deshalb ist Dein iPhone in der Regel mit einem vier- oder sechsstel­li­gen Code gesichert. Doch was passiert, wenn Du den iPhone-Code vergessen oder zu häu­fig falsch eingegeben hast, sodass Dein Smart­phone deak­tiviert ist? Hier erfährst Du, wie Du Dein iPhone ohne Code entsper­ren kannst.

iPhone-Code vergessen: Back-up erstellt?

Wenn Dir Dein iPhone-Code nicht mehr ein­fällt, hast Du nur eine einzige Möglichkeit: Du musst Dein Smart­phone ohne den Code entsper­ren – und das hat zur Folge, dass alle Deine Dat­en und Ein­stel­lun­gen gelöscht wer­den. Daher drück­en wir fest die Dau­men, dass Du ein Back-up von Deinem iPhone erstellt hast. Dann soll­ten die fol­gen­den Schritte kein Prob­lem sein.

Denn let­ztlich bedeutet „iPhone ohne Code entsper­ren”, dass Du das Smart­phone auf seine Werk­se­in­stel­lun­gen zurück­set­zt. Hast Du kein Back-up angelegt, gehen Deine Dat­en lei­der ver­loren.

iPhone ohne Code entsperren: Wiederherstellungsmodus

Um Dein iPhone auf die Werk­se­in­stel­lun­gen zurück­zuset­zen und somit auch den alten Code zu ent­fer­nen, musst Du den Wieder­her­stel­lungsmodus starten. Dafür benötigst Du neben dem Smart­phone einen Mac oder Win­dows-PC und ein kom­pat­i­bles Kabel, um das Smart­phone mit dem Com­put­er zu verbinden. Dann gehst Du fol­gen­der­maßen vor.

iPhone X und neuer, iPhone SE (2. Gen­er­a­tion), iPhone 8 und 8 Plus:

  1. Stelle sich­er, dass iPhone und Com­put­er nicht ver­bun­den sind.
  2. Halte die Seit­en­taste und eine der Laut­stär­ke­tas­ten am iPhone gedrückt.
  3. Warte, bis „Auss­chal­ten” erscheint.
  4. Schalte das iPhone mit dem Schiebere­gler aus.
  5. Verbinde das iPhone mit dem Com­put­er, während Du die Seit­en­taste gedrückt hältst.
  6. Halte die Seit­en­taste gedrückt, bis der Wieder­her­stel­lungsmodus erscheint.

iPhone 7 und 7 Plus:

  1. Stelle sich­er, dass iPhone und Com­put­er nicht ver­bun­den sind.
  2. Halte die Seit­en­taste des iPhones gedrückt.
  3. Warte, bis „Auss­chal­ten” erscheint.
  4. Schalte das iPhone mit dem Schiebere­gler aus.
  5. Verbinde das iPhone mit dem Com­put­er, während Du die Leis­er-Taste gedrückt hältst.
  6. Halte die Leis­er-Taste gedrückt, bis der Wieder­her­stel­lungsmodus erscheint.

iPhone SE (1. Gen­er­a­tion) und iPhone 6s oder älter:

  1. Stelle sich­er, dass iPhone und Com­put­er nicht ver­bun­den sind.
  2. Halte die Seit­en­taste oder die obere Taste gedrückt.
  3. Warte, bis „Auss­chal­ten” erscheint.
  4. Schalte das iPhone mit dem Schiebere­gler aus.
  5. Verbinde das iPhone mit dem Com­put­er, während Du die Home-Taste gedrückt hältst.
  6. Halte die Home-Taste gedrückt, bis der Wieder­her­stel­lungsmodus erscheint.

In allen Fällen soll­test Du anschließend auf dem Com­put­er­mon­i­tor die Optio­nen „Aktu­al­isieren” und „Wieder­her­stellen” sehen. Klicke jet­zt auf „Wieder­her­stellen”. Wenn sich auf dem Mac oder in der iCloud ein iPhone-Back-up befind­et, kannst Du es zur Wieder­her­stel­lung ver­wen­den. Andern­falls wer­den alle Dat­en und Ein­stel­lun­gen gelöscht und Du musst das iPhone neu ein­richt­en.

Alternative Wege über iTunes, Finder und iCloud

Wenn einige Voraus­set­zun­gen erfüllt sind, kannst Du Dein iPhone auch via iTunes/Finder oder iCloud zurück­set­zen.

Das sind die iTunes/Find­er-Bedin­gun­gen:

  • iTunes/Finder fragt beim Verbinden nicht nach dem Code (spezielle Ein­stel­lung).
  • Das iPhone war zuvor bere­its mit dem Com­put­er ver­bun­den.
  • Es existiert ein iPhone-Back-up.

Das sind die iCloud-Bedin­gun­gen:

  • Die Funk­tion „Mein iPhone suchen” bzw. „Wo ist?” ist aktiviert.
  • Es existiert ein iPhone-Back-up.

Sind diese Voraus­set­zun­gen erfüllt, kannst Du Dein iPhone ohne Code entsper­ren und es mith­il­fe von iCloud bzw. iTunes/Finder zurück­set­zen.

So geht’s mit iTunes/Finder:

  1. Verbinde das iPhone mit dem Com­put­er.
  2. Auf einem Win­dows-Com­put­er startest Du iTunes, auf einem Mac öffnest Du den Find­er.
  3. Wäh­le Dein Gerät in der Seit­en­leiste aus.
  4. Klicke auf „Wieder­her­stellen”.

Jet­zt sollte das Pro­gramm Dein iPhone auf das jüng­ste Back-up zurück­set­zen und Dich auf­fordern, einen neuen Code festzule­gen

So geht’s mit iCloud:

  1. Rufe icloud.com in einem Brows­er auf.
  2. Melde Dich an.
  3. Wäh­le „Mein iPhone” bzw. „iPhone-Suche” aus.
  4. Klicke ganz oben auf „Alle Geräte”.
  5. Wäh­le Dein betrof­fenes iPhone aus.
  6. Sobald Dein iPhone gefun­den wurde, klicke rechts auf „iPhone löschen”.

Danach nutzt Du Dein jüng­stes Back-up zur Wieder­her­stel­lung des iPhones und legst einen neuen Code fest.

Wenn Du selb­st schon mal den Code Deines iPhones vergessen hast: Erzäh­le uns gern, wie Du das Prob­lem gelöst hast. Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren