Männliche Hände tippen auf MacBook-Tastatur

Smartphone verloren oder gestohlen – was tun? So kannst Du den Schaden begrenzen

Ob im Urlaub gestohlen oder in der S-Bahn ver­loren: Wenn Dein Smart­phone oder Dien­sthandy weg ist, kannst Du nichts mehr machen. Oder doch? Wir zeigen Dir, mit welchen Tipps und Tools Du den Schaden so klein wie möglich hältst.

Nicht nur für Dig­i­tal Natives ist das ein Alb­traum: Dein Smart­phone ist weg. Was musst Du tun und wie begren­zt Du den Schaden? Keine Panik! Es gibt Tipps und Tools, die Dir helfen kön­nen. Welche das sind, liest Du hier.

Handy orten: So findest Du Dein iPhone oder Android-Smartphone

Für iOS und Android gibt es ähn­liche Meth­o­d­en, wie Du Dein Smart­phone selb­st orten kannst. Das funk­tion­iert aber nur, wenn Du den Ortungs-Ser­vice schon aktiviert hast, bevor es ver­loren gegan­gen ist. Die Aktivierung in weni­gen Schrit­ten:

So ortest Du Dein iPhone

  1. Geh in die Ein­stel­lun­gen.
  2. Tipp dort auf Deinen Namen und dann auf Wo ist?.
  3. Aktivi­er Stan­dort teilen. So kön­nen Dich Deine Fam­i­lie und Freund:innen orten.
  4. Geh auf Mein iPhone suchen und aktivi­er die Funk­tion mit dem Schiebere­gler.
  5. Du möcht­est Dein Gerät auch anzeigen lassen, wenn es offline ist? Dann aktivi­er das „Wo ist?“-Netzwerk.
  6. Aktivierst Du die Option Let­zten Stan­dort senden, wird der Stan­dort Deines Geräts bei niedrigem Bat­ter­i­e­s­tand an Apple gesendet.

Um Dein Gerät auf ein­er Karte zu find­en, aktivi­er jet­zt noch die Ortungs­di­en­ste. Geh dazu in die Ein­stel­lun­gen, tipp auf Daten­schutz und dann Ortungs­di­en­ste. Aktivi­er die Option mit dem Schiebere­gler.

Es kann sein, dass Du Dich zusät­zlich mit Dein­er Apple-ID anmelden musst, um die Stan­dort­freiga­be zu erlauben. Danach kannst Du Dein iPhone bequem orten – über iCloud.com. Meld Dich dort mit Dein­er Apple-ID an und klick auf iPhone-Suche. Danach kannst Du Dein Gerät auswählen und auf der Karte anzeigen lassen. Das geht sog­ar mit den iOS-Geräten Dein­er Fam­i­lie.

So ortest Du Dein Android-Smart­phone

Der Android Geräte-Man­ag­er hil­ft Dir, Dein Android-Smart­phone zu find­en. Das funk­tion­iert aber nur, wenn Du den Stan­dortzu­griff aktiviert hast, bevor Dein Handy ver­loren gegan­gen ist. Und so geht’s:

  1. Geh in die Ein­stel­lun­gen.
  2. Scroll etwas runter und tipp auf Sicher­heit.
  3. Dort siehst Du den Punkt Mein Gerät find­en oder Find My Mobile. Wähl ihn aus und aktivi­er den Schiebere­gler, um Dein Smart­phone orten zu kön­nen.
  4. Prüf, ob die Stan­dort-Ermit­tlung aktiv ist: Geh wieder in die Ein­stel­lun­gen.
  5. Tipp auf Stan­dort oder Stan­dortzu­griff und aktivi­er den Schiebere­gler.

Wichtig: Damit es funk­tion­iert, musst Du auf Deinem Smart­phone mit Deinem Google-Kon­to angemeldet sein. Jet­zt kannst Du Dein Smart­phone orten. Meld Dich dafür ein­fach auf google.com/android/find mit Deinem Google-Kon­to an.

Für Zerstreute: Alexa ruft an

Du ver­lierst ständig Dein Handy – aber zum Glück nur in Dein­er Woh­nung? Wenn der Klin­gel­ton oder Vibra­tion an sind, kann Ama­zons dig­i­tale Assis­tentin Alexa Dir helfen: Denn mit einem Alexa-Skill kannst Du Dein Smart­phone anrufen lassen. So find­est Du es in Nul­lkom­manichts wieder.

Ruhe bewahren und SIM-Karte sperren

Du find­est Dein Smart­phone partout nicht wieder? Das ist wirk­lich superärg­er­lich. Gib am besten sofort Voda­fone Bescheid und lass Deine SIM-Karte sper­ren. So ver­hin­der­st Du, dass jet­zt nicht auch noch Fremde Kosten mit Dein­er SIM-Karte verursachen.Wichtig: Sobald Du Deine SIM-Karte sper­ren lässt, kannst Du Dein Smart­phone nicht mehr orten. Lass sie erst sper­ren, wenn Du alles andere ver­sucht hast.

So sperrst Du Deine SIM-Karte:

  • Direkt in Mein­Voda­fone. So bekommst Du auch gle­ich eine neue SIM-Karte:Gerät ver­loren oder gestohlen
  • Aus dem Voda­fone-Netz kosten­los die Kurzwahl 1212anrufen
  • Aus allen anderen deutschen Net­zen und Fes­t­netz kosten­los die 0800 172 1212anrufen
  • Aus dem Aus­land die +49 172 22 252anrufen
  • In Deutsch­land den näch­sten Voda­fone-Shop Um Dich zu authen­tifizieren, brauchen wir hier Deine Han­dynum­mer und Dein Kund:innen- oder Teilnehmer:innen-Kennwort. Das Ken­nwort hast Du bei Ver­tragsab­schluss fest­gelegt. Du find­est es in Deinen Ver­trags­dat­en.

Wir hof­fen, dass Du all diese Möglichkeit­en niemals nutzen musst. War Dein Smart­phone schon ein­mal unauffind­bar? Schreib uns Dein Erleb­nis in die Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren