One Drive geteilte Dateien
Junge Frau mit iPhone in der Hand
:

One Drive: So findest Du alle geteilten Dateien

Microsofts OneDrive vere­in­facht das Freigeben beziehungsweise Teilen von Dateien und Ord­nern kolos­sal. Möcht­est Du sämtliche von Dir geteil­ten Inhalte in ein­er Liste ein­se­hen, musst Du lediglich unser­er Anleitung fol­gen.

So zeigst Du geteilte Dateien an

Willst Du lediglich die von Dir geteil­ten Bilder, Videos, Doku­mente und Co. sehen, ist der Weg nicht weit: Logge Dich zunächst, falls noch nicht geschehen, auf der offiziellen Seite von Microsoft OneDrive mit Deinen Zugangs­dat­en ein. Alter­na­tiv log­gst Du Dich in Deinen Office-365-Account ein und wählst anschließend OneDrive im App Launch­er aus. Im Menü auf der linken Seite find­est Du unter dem Haupre­it­er OneDrive den Unter­punkt „Geteilt“, auf den Du nun klickst.

Jet­zt wer­den Dir alle Dateien angezeigt – das war‘s im Prinzip auch schon. Das Fea­ture ist vor allem dann für Dich inter­es­sant, wenn Du gerne und häu­fig Dateien mit anderen teilst und schnell den Überblick ver­lierst. Ein Tipp: Wählst Du die Datei an, ste­ht es Dir auch frei, die Freiga­be wieder zu entziehen. Du soll­test aber auch im Blick behal­ten, wem Du welche Rechte in Bezug auf Deine Dateien ein­räumst. Und das funk­tion­iert so:

Die Rechtevergabe für geteilte Dateien

Wer Dateien für Dritte frei­gibt, kann dabei auch bes­tim­men, welche Rechte beim Zugriff gewährt wer­den. In OneDrive hast Du bei der Teilen-Funk­tion zwei Möglichkeit­en: Entwed­er gewährst Du lediglich die Lese­berech­ti­gung, sodass Dein Kon­takt das jew­eilige Ele­ment zwar öff­nen und anzeigen, die Datei aber nicht verän­dern kann. Oder Du entschei­dest Dich für die Berech­ti­gung zum gemein­samen Bear­beit­en. Das ergibt immer dann Sinn, wenn es sich um ein gemein­sames Pro­jekt han­delt. Dann kann der­jenige, mit dem das Ele­ment geteilt wurde, es zum Beispiel auch in sein eigenes OneDrive ver­schieben beziehungsweise kopieren und selb­st das Ele­ment für andere freigeben.

Wir haben noch weit­ere Tipps rund um OneDrive für Dich. Klicke auf den nach­fol­gen­den Link, um zu erfahren, wie Du einen sicheren Ord­ner ein­richt­est.

Zusammenfassung

  • Auf der OneDrive-Seite kannst Du unter „Geteilt“ die geteil­ten Ele­mente ein­se­hen.
  • Wählst Du die Datei an, kannst Du die Berech­ti­gung auch wieder entziehen.
  • Du kannst entwed­er reine Lese­berech­ti­gun­gen oder Bear­beitungsrechte erteilen.

Hast Du schon Ele­mente auf OneDrive geteilt? Welche Erfahrun­gen hast Du damit gemacht? Teile sie uns gerne in den Kom­mentaren mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren