Mysteriöse Telefonnummer sperren: Wie geht das bei meinem Router?

Mysteriöse Telefonnummer sperren: Wie geht das bei meinem Router?

Wenn eine Dir unbekannte Nummer immer wieder auf Deinem Telefon anruft, ohne dass Du das möchtest, kann es schnell sehr anstrengend werden. Unser Tipp: Sperre die entsprechende Nummer doch einfach über Deinen Router. Wie das geht, zeigen wir Dir anhand praktischer Beispiele.

Unerwünschte Anrufe gehören sicherlich zu den unangenehmsten Formen der Belästigung. Ganz gleich, was auch dahintersteckt, fackele bei unliebsamen Anrufern nicht lange, sondern blocke die entsprechende Nummer. Bei den gängigen Routern sorgen nur wenige Schritte dafür, dass Du wieder Deine Ruhe hast.

Wie blocke ich die Rufnummer bei der FRITZ!Box 6490 und FRITZ!Box 7490?

Wenn Du eine FRITZ!Box 6490 oder FRITZ!Box 7490 besitzt, kannst Du bestimmte Rufnummern oder sogar Rufnummernbereiche ganz bequem für eingehende Anrufe sperren. Auch anonyme Anrufe kannst Du komplett blocken. Alle angeschlossenen Telefone werden dann nicht mehr auf solche Anrufe reagieren.

Und so musst Du konkret vorgehen: Wähle in der Benutzeroberfläche Deiner FRITZ!Box den Punkt „Telefonie“ aus. In diesem Menü gehst Du nun zunächst auf „Rufbehandlung“ und dann „Neue Rufsperre“. Aktiviere hier die Option „ankommende Rufe“. In das Feld „Rufnummer“ kannst Du nun eine Telefonnummer eintragen, die Du sperren möchtest. Insgesamt kannst Du maximal 32 Rufsperren einrichten.

Wenn Dich verschiedene Nummern aus einem bestimmten Rufnummernbereich wie etwa „0900“ belästigen, dann sperre am besten gleich den gesamten Bereich. Dies geht, indem Du einfach ein Sternchen an Deinen Eintrag in das „Rufnummer“-Feld anfügst. In diesem Fall würde die Eingabe also „0900*“ lauten. Speichere Deine Einstellungen über den „OK“-Button.

Um anonyme Anrufe komplett zu blockieren, geh unter „ankommende Rufe“ in die Ausklappliste und auf den Unterpunkt „Bereich“. Hier wählst Du „Ohne Rufnummer“ aus. Zum Speichern der Einstellungen gehst Du zum Schluss auf „OK“.

Wie blocke ich die Rufnummer beim WLAN-Kabelrouter?

Du benutzt einen WLAN-Kabelrouter von Vodafone? Dann hast Du zumindest die Möglichkeit, anonyme Anrufe ins Leere laufen zu lassen. Um dies zu tun, logge Dich zunächst unter vodafone.de/meinkabel ein und wähle im Menü „MeinKabel“ aus. Gehe nun auf „Einstellungen“ und „Telefoneinstellungen“. Wenn Du eine Homebox nutzt, rufe den Punkt „Weitere Einstellungen mit der Homebox“ auf. Hier kannst Du pro Rufnummer festlegen, ob anonyme Anrufe blockiert werden sollen. Sichere nach Eingabe des Sicherheitscodes Deine Eingaben über die Schaltfläche „Einstellungen speichern“.

Du verwendest keine Homebox? Auch in diesem Fall ist es möglich, anonyme Anrufe zu blocken. Gehe dazu im Menü „Telefoneinstellungen“ auf „Blockieren anonymer Anrufe“ und klicke beim Punkt „Blockierung“ die Option „ein“ an. Vergiss am Ende nicht, auf „Einstellungen speichern“ zu gehen.

Wie blocke ich die Rufnummer bei der Easybox 804?

Rufnummern blocken ist auch bei Easybox 804 möglich. Bei diesem Router sind dazu die folgenden Schritte erforderlich: Logge Dich ins Menü der Easybox an und stelle als erstes auf den „Expertenmodus“ um. Nun gehst Du auf den Reiter „Telefon“ und wählst „Rufnummernsperre“ aus. Gehe jetzt auf „Sperre ankommender Anrufe aktivieren“ und gebe die betroffene(n) Telefonnummer(n) ein. Nun musst Du diese Angaben nur noch bestätigen und schon hat die telefonische Belästigung ein Ende.

Wir hoffen, Dir mit diesem Ratgeber ein wenig weitergeholfen zu haben. Noch mehr und ausführlichere Informationen rund um Themen wie Router oder Anrufe sperren findest Du in unserer stetig wachsenden Vodafone Community. Unsere Servicemitarbeiter sind zudem rund um die Uhr für Dich da, wenn Du ein konkretes Anliegen hast.

Bist Du schon Teil unserer aktiven Community? Hier kannst Du Dich kostenlos registrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren