Ein Smartphone mit Android
© picture alliance/NurPhoto/Nicolas Economou
Frauenhände tippen auf iPad mit Tastatur
Eine Frau schaut auf ihr Smartphone
:

Keine App-Berechtigungen mehr auf alten Android-Smartphones: Alle Infos zur neuen Funktion

Einige Dein­er Android-Apps haben ihre Berech­ti­gun­gen ver­loren? Das liegt an einem Pri­vat­sphäre-Fea­ture, das Google für sein Betrieb­ssys­tem einge­führt hat. Wie es funk­tion­iert und wie du Berech­ti­gun­gen wieder­her­stellen kannst, erfährst Du hier.

Android entzieht App-Berechtigungen

In Android 11 hat­te Google eine Funk­tion einge­führt, die automa­tisch Berech­ti­gun­gen bes­timmter Apps zurück­set­zt. Dabei han­delt es sich um Apps, die einige Monate lang nicht genutzt wur­den.

Ent­deckt Android eine dieser  ungenutzten Anwen­dun­gen, entzieht das Betrieb­ssys­tem der App die zuvor gewährten Berech­ti­gun­gen. Dazu gehört etwa der Zugriff auf Kam­era, Mikro­fon und Stan­dort­dat­en. Diese Maß­nahme soll die Pri­vat­sphäre der Nutzer:innen bess­er schützen.

Diese Funk­tion war bish­er auf Android 11 und höher beschränkt. Nun mehr hat Google sie auf ältere Android-Ver­sio­nen erweit­ert. Dem­nach erhal­ten nun auch Smart­phones dieses Fea­ture, die Android 6 bis 10 nutzen.

Android 12: Sam­sung, Xiao­mi und Co. – diese Smart­phones und Tablets erhal­ten das Update

Für ältere Android-Ver­sio­nen stellen die Her­steller in der Regel kein Update des Betrieb­ssys­tems mehr zu Ver­fü­gung. Google man­agt die Verteilung des Fea­tures daher auch nicht per Update, son­dern durch eine Erweiterung der Play-Pro­tect-Funk­tio­nen. Dies läuft über die Google-Play-Dien­ste, die auf jedem Android-Smart­phone instal­liert sind.

Selb­st wenn Dein Handy eine ver­al­tete und nicht mehr update­fähige Ver­sion des Betrieb­ssys­tems hat, wird Android also kün­ftig App-Berech­ti­gun­gen kap­pen.

Google macht keine näheren Angaben dazu, wie lange eine App min­destens ungenutzt bleiben muss, damit sie automa­tisch ihre Berech­ti­gun­gen ver­liert.

Wie finde ich heraus, welchen Apps Android Berechtigungen entzogen hat?

Möcht­est Du wis­sen, welchen Apps Android kür­zlich Berech­ti­gun­gen ent­zo­gen hat, gehst Du wie fol­gt vor:

  • Öffne auf Deinem Android-Handy den Google Play Store.
  • Tippe auf das Icon beziehungsweise das Pro­fil­bild zu Deinem Google-Kon­to rechts oben.
  • Navigiere zum Ein­trag “Play Pro­tect”.
  • Tippe auf das Zah­n­rad, um zu den Ein­stel­lun­gen zu gelan­gen.
  • Tippe auf den Ein­trag “Berech­ti­gun­gen für nicht ver­wen­dete Apps”.
  • Im näch­sten Fen­ster lis­tet Android die Apps auf, für die es Berech­ti­gun­gen ent­fer­nt hat.

Wie kann ich die App-Berechtigungen unter Android wiederherstellen?

Der direk­te Weg, um die Berech­ti­gun­gen ein­er App wieder­herzustellen, ist dieser:

  • Tippe in der oben ange­führten Liste der Apps ohne Berech­ti­gun­gen auf eine App.
  • Im näch­sten Fen­ster tippst Du auf den Ein­trag “Berech­ti­gun­gen”.
  • In der nun erscheinen­den Liste kannst Du auswählen, welche Berech­ti­gun­gen Du der App gewähren willst.

Hat die Automatik auch schon auf Deinem Android-Handy Berech­ti­gun­gen ent­fer­nt? Berichte uns gerne von Deinen Erfahrun­gen in einem Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren