Lachende Frau mit Smartphone draußen.
Frau mit Smartphone nutzt eSIM-Push
Verschiedene Modelle des iPhone 11
: : :

iPhone X: So funktioniert das Aufnehmen von Animoji

Mit dem iPhone X Ani­mo­ji aufnehmen: Das Jubiläums-iPhone bringt als beson­deres Fea­ture ani­mierte Emo­jis mit. Für die soge­nan­nten Ani­mo­ji wer­den Deine Gesicht­saus­drücke und Deine Mund­be­we­gun­gen in Echtzeit auf ein Emo­ji Dein­er Wahl über­tra­gen. Dabei kommt die spezielle TrueDepth-Fron­tkam­era des Apple-Smart­phones zum Ein­satz.

Bei der Auf­nahme der Ani­mo­ji mit dem iPhone X soll­test Du ein paar Dinge beacht­en. Wir erk­lären Dir im Fol­gen­den Schritt für Schritt, wie Du ein ani­miertes Emo­ji erstellst und anschließend spe­ich­erst. Das fer­tige Ani­mo­ji kannst Du mit jed­er Per­son teilen, die ein iOS-Gerät, einen Mac oder ein beliebiges anderes Smart­phone besitzt.

So kannst Du ein Animoji aufnehmen

Um mit dem iPhone X ein Ani­mo­ji aufzunehmen, öffnest Du zunächst die Nachricht­en-App. Dann startest Du einen neuen Chat oder tippst auf einen bere­its vorhan­de­nen. Nun wählst Du das App-Store-Sym­bol aus, das sich links neben dem Eingabefeld für Text befind­et. Dort gibt es zum Beispiel ein Ein­horn, einen Hahn oder einen Hasen. Anschließend tippst Du auf den Affenkopf. Jet­zt hast Du die Möglichkeit, auf der linken Seite des Dis­plays ein Emo­ji auszuwählen, aus dem ein Ani­mo­ji wer­den soll. Alter­na­tiv kannst Du auch auf den Pfeil nach oben tip­pen, um die Bilder in größer­er Darstel­lung anzuzeigen.

Nun musst du in die Fron­tkam­era Deines iPhone X guck­en und Dein Gesicht auf dem Bild­schirm inner­halb des qua­dratis­chen Rah­mens platzieren. Um die Auf­nahme zu starten, drückst Du auf den roten Punkt am unteren Dis­playrand. Um die Auf­nahme anzuhal­ten, drückst Du auf das rote Quadrat an gle­ich­er Stelle. Ani­mo­ji-Auf­nah­men kön­nen eine Länge von bis zu 10 Sekun­den am Stück haben.

Um eine Vorschau der Auf­nahme anzuzeigen, tippst Du auf das Icon, das einen Pfeil zeigt, der sich im Uhrzeigersinn dreht. Die Auf­nahme kannst Du dann auch auf ein anderes Emo­ji leg­en. Dazu wählst Du ein­fach das gewün­schte Bild aus. Um ein Ani­mo­ji zu löschen, tippst du auf das Mülleimer-Sym­bol. Wenn Du das Ani­mo­ji ver­schick­en möcht­est, tippst Du wie bei anderen Nachricht­en auch auf den weißen Pfeil im blauen Kreis.

Video: YouTube/Vodafone Deutschland

Einen Animoji-Sticker erstellen

Du kannst mit dem iPhone X auch Ani­mo­ji-Stick­er erstellen und direkt in Nachricht­en ein­binden. Dazu öffnest Du wieder die Nachricht­en-App und gehst in einen Chat. Anschließend tippst Du auf das App Store-Sym­bol neben dem Tex­teingabefeld und dann auf den Affenkopf. Wäh­le ein Ani­mo­ji aus, gucke ger­ade in die Fron­tkam­era und platziere Dein Gesicht im Rah­men. Mach den gewün­scht­en Gesicht­saus­druck, tippe auf das Ani­mo­ji und halte es gedrückt. Anschließend ziehst Du es per Drag & Drop in die Nachricht. Auf diese Weise wird der Stick­er mit Deinem Gesicht­saus­druck automa­tisch ver­schickt.

Das animierte Emoji speichern

Du hast auch die Möglichkeit, ein Ani­mo­ji zu spe­ich­ern. Das funk­tion­iert sowohl mit Ani­mo­ji, die Du selb­st aufgenom­men hast, als auch mit solchen, die Dir geschickt wur­den. Öffne den entsprechen­den Chat und halte Deinen Fin­ger auf das gewün­schte Ani­mo­ji gedrückt. Nun wis­chst Du nach oben und drückst auf „Spe­ich­ern”. Wenn Du ein iPhone 6 oder ein älteres iPhone besitzt, ein iPad oder einen iPod touch, gehst Du anders vor: Halte Deinen Fin­ger auf das Ani­mo­ji gedrückt und tippe dann auf „Spe­ich­ern”. Eben­so gehst Du auch vor, wenn Du Dir das ani­mierte Emo­ji in großer Ansicht darstellen lässt. Die gespe­icherten Ani­mo­ji find­est Du auf Deinem iOS-Gerät in der Fotos-App. Prak­tisch: Auch den exk­lu­siv­en Klin­gel­ton des iPhone X kannst Du auf einem älteren iPhone ver­wen­den. Wie du den Klin­gel­ton namens „Reflec­tion” ver­wen­d­est, haben wir für Dich in einem anderen Rat­ge­ber beschrieben.

iPhone X Ani­mo­ji Lustig oder unnötig
Video: YouTube/TouchBenny

Zusammenfassung

  • Dank TrueDepth-Kam­era kannst Du mit dem iPhone X Ani­mo­ji aufnehmen.
  • Öffne dazu die Nachricht­en-App und tippe auf einen Chat.
  • Anschließend wählst Du ein Ani­mo­ji aus, platzierst Dein Gesicht auf dem Dis­play in dem qua­dratis­chen Rah­men und drückst auf Auf­nahme.
  • So kannst du bis zu 10 Sekun­den am Stück Deine Gesicht­szüge aufze­ich­nen.
  • Um das Ani­mo­ji zu ver­schick­en, drückst Du auf das Icon mit dem weißen Pfeil im blauen Kreis.
  • Für einen Stick­er hältst Du das Ani­mo­ji-Sym­bol gedrückt und ziehst es direkt in die gewün­schte Nachricht hinein.
  • Um ein Ani­mo­ji zu spe­ich­ern, hältst Du es gedrückt, wis­chst nach oben und wählst „Spe­ich­ern” aus.
  • Bei einem iPhone 6 oder älter sowie bei einem iPad oder iPod touch hältst Du das Ani­mo­ji gedrückt und tippst dann direkt „Spe­ich­ern” an.

Hast Du Dein iPhone X schon zur Auf­nahme von Ani­mo­ji benutzt? Was hältst Du von dem Ani­mo­ji-Karaoke-Trend, der sich nach dem Release des Smart­phones entwick­elt hat? Teile uns Deine Erfahrun­gen in den Kom­mentaren mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren