Vodafone Radio

E-Mail: kontakt@vodafone.com

iPhone X: So funktioniert das Aufnehmen von Animoji

von

Mit dem iPhone X Animoji aufnehmen: Das Jubiläums-iPhone bringt als besonderes Feature animierte Emojis mit. Für die sogenannten Animoji werden Deine Gesichtsausdrücke und Deine Mundbewegungen in Echtzeit auf ein Emoji Deiner Wahl übertragen. Dabei kommt die spezielle TrueDepth-Frontkamera des Apple-Smartphones zum Einsatz.

Bei der Aufnahme der Animoji mit dem iPhone X solltest Du ein paar Dinge beachten. Wir erklären Dir im Folgenden Schritt für Schritt, wie Du ein animiertes Emoji erstellst und anschließend speicherst. Das fertige Animoji kannst Du mit jeder Person teilen, die ein iOS-Gerät, einen Mac oder ein beliebiges anderes Smartphone besitzt.

 

So kannst Du ein Animoji aufnehmen

Um mit dem iPhone X ein Animoji aufzunehmen, öffnest Du zunächst die Nachrichten-App. Dann startest Du einen neuen Chat oder tippst auf einen bereits vorhandenen. Nun wählst Du das App-Store-Symbol aus, das sich links neben dem Eingabefeld für Text befindet. Dort gibt es zum Beispiel ein Einhorn, einen Hahn oder einen Hasen. Anschließend tippst Du auf den Affenkopf. Jetzt hast Du die Möglichkeit, auf der linken Seite des Displays ein Emoji auszuwählen, aus dem ein Animoji werden soll. Alternativ kannst Du auch auf den Pfeil nach oben tippen, um die Bilder in größerer Darstellung anzuzeigen.

Nun musst du in die Frontkamera Deines iPhone X gucken und Dein Gesicht auf dem Bildschirm innerhalb des quadratischen Rahmens platzieren. Um die Aufnahme zu starten, drückst Du auf den roten Punkt am unteren Displayrand. Um die Aufnahme anzuhalten, drückst Du auf das rote Quadrat an gleicher Stelle. Animoji-Aufnahmen können eine Länge von bis zu 10 Sekunden am Stück haben.

Um eine Vorschau der Aufnahme anzuzeigen, tippst Du auf das Icon, das einen Pfeil zeigt, der sich im Uhrzeigersinn dreht. Die Aufnahme kannst Du dann auch auf ein anderes Emoji legen. Dazu wählst Du einfach das gewünschte Bild aus. Um ein Animoji zu löschen, tippst du auf das Mülleimer-Symbol. Wenn Du das Animoji verschicken möchtest, tippst Du wie bei anderen Nachrichten auch auf den weißen Pfeil im blauen Kreis.

 

Video: YouTube/Vodafone Deutschland

 

Einen Animoji-Sticker erstellen

Du kannst mit dem iPhone X auch Animoji-Sticker erstellen und direkt in Nachrichten einbinden. Dazu öffnest Du wieder die Nachrichten-App und gehst in einen Chat. Anschließend tippst Du auf das App Store-Symbol neben dem Texteingabefeld und dann auf den Affenkopf. Wähle ein Animoji aus, gucke gerade in die Frontkamera und platziere Dein Gesicht im Rahmen. Mach den gewünschten Gesichtsausdruck, tippe auf das Animoji und halte es gedrückt. Anschließend ziehst Du es per Drag & Drop in die Nachricht. Auf diese Weise wird der Sticker mit Deinem Gesichtsausdruck automatisch verschickt.

 

Das animierte Emoji speichern

Du hast auch die Möglichkeit, ein Animoji zu speichern. Das funktioniert sowohl mit Animoji, die Du selbst aufgenommen hast, als auch mit solchen, die Dir geschickt wurden. Öffne den entsprechenden Chat und halte Deinen Finger auf das gewünschte Animoji gedrückt. Nun wischst Du nach oben und drückst auf „Speichern”. Wenn Du ein iPhone 6 oder ein älteres iPhone besitzt, ein iPad oder einen iPod touch, gehst Du anders vor: Halte Deinen Finger auf das Animoji gedrückt und tippe dann auf „Speichern”. Ebenso gehst Du auch vor, wenn Du Dir das animierte Emoji in großer Ansicht darstellen lässt. Die gespeicherten Animoji findest Du auf Deinem iOS-Gerät in der Fotos-App. Praktisch: Auch den exklusiven Klingelton des iPhone X kannst Du auf einem älteren iPhone verwenden. Wie du den Klingelton namens „Reflection” verwendest, haben wir für Dich in einem anderen Ratgeber beschrieben.

 

iPhone X Animoji Lustig oder unnötig
Video: YouTube/TouchBenny

 

Zusammenfassung

  • Dank TrueDepth-Kamera kannst Du mit dem iPhone X Animoji aufnehmen.
  • Öffne dazu die Nachrichten-App und tippe auf einen Chat.
  • Anschließend wählst Du ein Animoji aus, platzierst Dein Gesicht auf dem Display in dem quadratischen Rahmen und drückst auf Aufnahme.
  • So kannst du bis zu 10 Sekunden am Stück Deine Gesichtszüge aufzeichnen.
  • Um das Animoji zu verschicken, drückst Du auf das Icon mit dem weißen Pfeil im blauen Kreis.
  • Für einen Sticker hältst Du das Animoji-Symbol gedrückt und ziehst es direkt in die gewünschte Nachricht hinein.
  • Um ein Animoji zu speichern, hältst Du es gedrückt, wischst nach oben und wählst „Speichern” aus.
  • Bei einem iPhone 6 oder älter sowie bei einem iPad oder iPod touch hältst Du das Animoji gedrückt und tippst dann direkt „Speichern” an.

 

Hast Du Dein iPhone X schon zur Aufnahme von Animoji benutzt? Was hältst Du von dem Animoji-Karaoke-Trend, der sich nach dem Release des Smartphones entwickelt hat? Teile uns Deine Erfahrungen in den Kommentaren mit.

Alle Kommentare ausblenden (0)
Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×