iPhone SE (2020): Tipps für Dein neues Smartphone

Frau mit Smartphone in New York
Paar startet Videoanruf am Tablet.
Smartphones für Gamer: Die Handys haben Power
: : :

iPhone SE (2020): Tipps für Dein neues Smartphone

Du hast Dir das iPhone SE (2020) gekauft? Mit diesem Handy bietet Apple Nutzern endlich wieder auch einen gün­sti­gen Ein­stieg in das eigene Ökosys­tem. Wenn Du bis­lang noch kein iPhone ver­wen­det hast, helfen Dir unsere Tipps dabei, noch mehr Spaß aus Deinem neuen Handy her­auszu­holen. Aber auch wenn Du von deinem alten Apple-Smart­phone auf das neue Mod­ell umsteigst, haben wir hil­fre­iche Infos für Dich.

Daten übertragen – vom alten iPhone auf das iPhone SE (2020)

Unser erster Tipp bet­rifft die Über­tra­gung der Dat­en von einem alten iPhone auf das iPhone SE (2020). Das ist direkt bei der Ein­rich­tung möglich. Wenn sich altes und neues Gerät nah beieinan­der befind­en und auf bei­den min­destens iOS 11 läuft, bietet Dir das SE den Daten­trans­fer automa­tisch an. Folge ein­fach den Anweisun­gen auf dem Bild­schirm und die Datenüber­tra­gung schnell gemacht.

Video: Youtube / Apple Sup­port

iPhone SE (2020) schnell aufladen

Apples Smart­phones sind berüchtigt dafür, ver­gle­ich­sweise langsam aufzu­laden. Du kannst den Vor­gang aber beschle­u­ni­gen. Denn das iPhone SE (2020) lässt sich dur­chaus schnell aufladen, und zwar mit bis zu 18 Watt. Allerd­ings benötigst Du dafür ein stärk­eres Net­zteil. Apple, aber auch Drit­tan­bi­eter verkaufen entsprechende Net­zteile, die allerd­ings mit USB-C bestückt sind. Deshalb brauchst Du noch das offizielle USB-C-auf-Light­ning-Kabel von Apple. Tipp: Alter­na­tiv zu dieser Kom­bi­na­tion kannst Du auch ein­fach ein iPad-Net­zteil ver­wen­den. Allerd­ings bekommst Du damit nicht den vollen Geschwindigkeitsvorteil.

Video: Youtube / Frankie Tech

iPhone SE (2020) kabellos aufladen

Im Gegen­satz zum alten iPhone SE unter­stützt die Neuau­flage kabel­los­es Aufladen. Auch dafür ist allerd­ings Zube­hör notwendig, und zwar eine Lade­pad beziehungsweise eine Ladesta­tion. Diese gibt es aktuell nur von Drit­tan­bi­etern, dafür aber rel­a­tiv gün­stig. Bere­its für etwa 20 Euro bekommst Du gute Lösun­gen. Achte aber genau darauf, mit wie viel Watt die Aufladung erfol­gt und welch­es zusät­zliche Kabel dafür gegebe­nen­falls notwendig ist. Nicht alle Pads kom­men näm­lich mit einem Net­zteil und Kabel.

Tipp: Automationen mit der Kurzbefehle-App erstellen

Die Kurzbe­fehle-App ermöglicht es Dir, mehrere Aktio­nen mit nur einem Knopf­druck, Siri-Sprach­be­fehl oder auch automa­tisch auszulösen. Du kannst in der App unter etlichen Kurzbe­fehlen wählen oder sog­ar rel­a­tiv ein­fach Deine eige­nen erstellen.

Video: Youtube / iPhone-Tricks.de

Unbekannte Anrufer stummschalten

Eben­falls ein­er der besten iPhone-SE-Tipps: Wenn Du zu den Per­so­n­en gehörst, die Anrufe von unbekan­nten Num­mern nicht annehmen, schalte sie doch gle­ich stumm. Die Möglichkeit beste­ht unter „Ein­stel­lun­gen| Tele­fon”. Legst Du hier den entsprechen­den Schal­ter um, lan­den unbekan­nte Anrufer direkt bei Dein­er Mail­box. In der Anrufliste tauchen sie aber weit­er­hin auf, sodass Dir nichts ent­ge­ht.

iPhone SE (2020): Homebutton-Vibration einstellen

Der Näch­ste Tipp bet­rifft den Home­but­ton des iPhone SE (2020). Der lässt sich nicht wirk­lich ein­drück­en, son­dern ver­mit­telt durch Vibra­tio­nen nur das Gefühl. Die Inten­sität dieses hap­tis­chen Feed­backs kannst Du in den Ein­stel­lun­gen anpassen. Das entsprechende Menü find­est Du unter „Ein­stel­lun­gen | Bedi­enung­shil­fen | Home-Taste”. Dort hast Du die Wahl zwis­chen drei Vibra­tionsstärken.

Audio Sharing mit dem iPhone SE: Musik auf mehreren Kopfhörern gleichzeitig

Dank iOS 13 unter­stützt das iPhone SE (2020) das soge­nan­nte Audio Shar­ing. Das bedeutet, dass Du Musik, Pod­casts oder andere Audio-Inhalte auf mehreren kabel­losen Kopfhör­ern gle­ichzeit­ig abspie­len lassen kannst. Dazu tippst Du während der Wieder­gabe auf den Air­Play-But­ton, den Du sowohl in der laufend­en App als auch in deren Verknüp­fung auf dem Sper­rbild­schirm oder im Kon­trol­lzen­trum find­est. Anschließend tippst Du auf „Audio teilen”, woraufhin eine Über­sicht aller ver­bun­de­nen Kopfhör­er erscheint. Wäh­le nun die Kopfhör­er aus, auf denen die Wieder­gabe par­al­lel erfol­gen soll. Beachte allerd­ings, dass dies zurzeit nur mit fol­gen­den Apple- und Beats-Mod­ellen funk­tion­iert: Air­Pods (Pro), Power­beats 3 und Pro, Beats Solo 3 Wire­less und Pro, Beats Stu­dio 3 Wire­less und Beats X.

Video: Youtube / Apple Sup­port

Wir hof­fen, unsere iPhone-SE-Tipps führen dazu, dass Du noch mehr Freude an dem Smart­phone hasts. Schreib uns gerne einen Kom­men­tar, wenn auch Du einen Tipp hast, den Du mit den anderen Lesern teilen möcht­est.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren