WhatsApp: So fügst Du neue Kontakte schneller hinzu

: :

WhatsApp: So fügst Du neue Kontakte schneller hinzu

Dank eines Updates ist es nun sehr viel einfacher, neue Kontakte zu WhatsApp hinzuzufügen. Welche Vorteile es dank des neuen Features gibt und wie es genau funktioniert, verraten wir Dir im Folgenden.

Vor dem Update musstest Du zum Hinzufügen neuer Kontakte von WhatsApp aus in die Kontakte-App Deines Smartphones wechseln. Nachdem Du dort Namen und Telefonnummer eingetippt hast, ging es zurück zu WhatsApp. Erst als Du den Messenger noch einmal aktualisiert hast, konntest Du sehen, ob der Kontakt auch ein WhatsApp-Konto besitzt. Dieses Prozedere entfällt nun mit dem Update: Du kannst den Kontakt ab sofort direkt im Messenger anlegen. WhatsApp prüft dann auch gleich, ob die jeweilige Person einen Account besitzt. Ein Wechsel in die Kontakte-App ist somit nicht mehr notwendig.

Das Feature ist zunächst nur für iOS erschienen, wie WABetaInfo auf Twitter meldete. Android-Nutzer müssen sich wahrscheinlich noch einen Augenblick gedulden, bis das Update auch für ihr Gerät zur Verfügung steht.

So fügst Du neue Kontakte in WhatsApp hinzu

Und so funktioniert das Ganze: Öffne in WhatsApp einen neuen Chat und tippe auf „Neuer Kontakt“. Anschließend tippst Du wie gewohnt Name und Nummer ein. Der Messenger meldet Dir anschließend, ob für diese Rufnummer ein WhatsApp-Konto hinterlegt ist. Sobald Du den neuen Kontakt gespeichert hast, wird er automatisch auch in der Kontakte-App Deines Geräts angezeigt.

Laut Medienberichten erscheint in WhatsApp übrigens eine Warnmeldung, sobald Du viele Telefonnummern schnell hintereinander eintippst. Das Kontakte-Feature funktioniert in dem Fall nicht mehr, bis Du einen Schritt zurückgehst und die Funktion erneut aufrufst.

Zusammenfassung

  • Die Entwickler haben WhatsApp mit einem Update versehen.
  • Dadurch lassen sich neue Kontakte noch schneller hinzufügen.
  • Gib über „Neuer Chat | Neuer Kontakte“ Name und Telefonnummer direkt in WhatsApp ein.
  • Anschließend meldet Dir der Messenger, ob diese Person ein WhatsApp-Konto besitzt.
  • Das Update gibt es bislang anscheinend nur für iOS-Geräte.
  • Eine entsprechende Aktualisierung für Android sollte später folgen.

Hast Du das WhatsApp-Update schon erhalten? Was hältst Du von dem neuen Feature? Teile Deine Meinung mit der Community, indem Du uns hier einen Kommentar hinterlässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren