Am Samsung Galaxy S9 Plus in die Tidal-App einloggen.
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
Die verschiedenen Gegner in Archero
: : : :

Tidal: So spielst Du Musik offline ab

Als Abon­nent von Tidal kannst Du Musik auch offline abspie­len. Wie Du Songs, Alben und Playlists herun­ter­lädst und dann den Offline-Modus der App ein­schal­test, erfährst Du hier.

Manch­mal möcht­est Du die Musik von Tidal vielle­icht nicht über eine Net­zw­erkverbindung strea­men. Dann soll­test Du von der Offline-Funk­tion der mobilen App Gebrauch machen. Wie andere Stream­ing­di­en­ste bietet es näm­lich auch Tidal Dir an, Musik offline abzus­pie­len. Via App kannst Du Alben, Songs und Playlists herun­ter­laden, um sie dann ohne Inter­netverbindung abspie­len zu kön­nen.

Smartphone für Offline-Modus autorisieren

Um Tidal offline nutzen zu kön­nen, musst Du Dein Smart­phone zunächst dafür autorisieren. Öffne dazu die Tidal-App und navigiere in den Bere­ich „Meine Musik“. Tippe oben auf das Zah­n­rad-Sym­bol, um in die Ein­stel­lun­gen zu wech­seln. Wäh­le dann „Autorisieren“ im Abschnitt „Offline“ aus.

Alben, Playlists & Co. in Tidal herunterladen

Öffne die Tidal-App auf Deinem Smart­phone. Im Bere­ich „Meine Musik“ tippst Du dann zum Beispiel auf den Punkt „Playlis­ten“ – je nach­dem, welchen Inhalt Du herun­ter­laden willst. Wäh­le die betr­e­f­fende Wieder­ga­beliste aus und betätige den Down­load-Regler oben rechts, um die Songs aus der Playlist herun­terzu­laden.

Um danach den Offline-Modus von Tidal zu aktivieren: Navigiere in die App-Ein­stel­lun­gen und tippe auf den Regler bei „Offline“. Sobald der Modus aktiv ist, kannst Du nur Inhalte abspie­len, die Du vor­ab herun­terge­laden hast. Du find­est alle Down­loads unter „Offline-Inhalte“ im Bere­ich „Meine Musik“.

Für Android: Speicherort der Musik ändern

Android-Nutzer von Tidal haben die Möglichkeit, den Spe­icherort ihrer herun­terge­lade­nen Musik anzu­passen. Stan­dard­mäßig wer­den die Inhalte im Geräte­spe­ich­er abgelegt. Um im inter­nen Spe­ich­er Platz freizu­machen, ist es aber dur­chaus sin­nvoll, die Musik auf die SD-Karte herun­terzu­laden. Dazu navigierst Du eben­falls in die Ein­stel­lun­gen. Tippe im Bere­ich „Offline“ auf „Spe­icherort“ und wäh­le den bevorzugten Spe­icherort aus.

Der Offline-Modus von Tidal – die Kurzfassung

  • In den Ein­stel­lun­gen der Tidal-App kannst Du Dein Smart­phone für den Offline-Modus autorisieren.
  • Öffne in „Meine Musik“ den Inhalt, den Du herun­ter­laden möcht­est.
  • Betätige oben den Down­load-But­ton.
  • Aktiviere in den App-Ein­stel­lun­gen den Offline-Modus.
  • Nun kannst Du nur noch Musik abspie­len, die Du vor­ab herun­terge­laden hast.

Nutzt Du Tidal oft im Offline-Modus? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung.

Titel­bild: Eigenkreation: TIDAL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren