Gratis-Spaß dank GigaPass: Mit Vodafone nutzt Du Deine Lieblings-Apps ohne Limit

GigaPass
Bewerbungsphase für den Innovators Pitch 2020 läuft.
Fiber Nodes für noch mehr Highspeed im Vodafone-Festnetz

Gratis-Spaß dank GigaPass: Mit Vodafone nutzt Du Deine Lieblings-Apps ohne Limit

Hast Du Dir mal über­legt, welche Smart­phone-Apps den Großteil Deines Daten­vol­u­mens schluck­en? Was Dir ger­ade am meis­ten Spaß macht, ver­schlingt in der Regel auch beson­ders viele Megabytes. Ein­schränken musst Du Dich trotz­dem nicht, denn Voda­fone bietet jet­zt die per­fek­te Lösung. Mit den neuen Red- und Young-Tar­ifen kannst Du einen von fünf Pässen wählen und die darin enthal­te­nen Musik-, Video-, Social Media- und Chat-Apps gren­zen­los nutzen. Und das geht ab jet­zt sog­ar auch im EU-Aus­land.

Es wird so viel gechat­tet, gestreamt und gepostet wie noch nie: 2016 stieg der Daten­verkehr in deutschen Mobil­funknet­zen im Ver­gle­ich zum Vor­jahr um fast ein Drit­tel an. Woran liegt’s? Nicht nur Video- und Musik-Stream­ing-Dien­ste sind auf dem Smart­phone im Dauere­in­satz, son­dern auch Social Media- und Chat-Apps. Weil sich das schnell beim Daten­lim­it bemerk­bar machen kann, hat Voda­fone auf diesen Trend reagiert und schenkt Dir eine Top-Tarif-Lösung – den Giga­Pass.

App-Flatrate für Musik, Video, Social Media, Chat und Gaming

Bei den neuen Voda­fone Red- und Young-Tar­ifen find­est Du kün­ftig eine weit­ere kosten­lose Zusat­zop­tion: die Voda­fone Pässe. Was nach Ausweiskon­trolle klingt, ist eine flex­i­ble Dat­en-Fla­trate für Deine Lieblings-Apps. Und das funk­tion­iert so: Du kannst zwis­chen dem Chat-Pass, Social-Pass, Music-PassVideo-Pass und Gam­ing-Pass wählen, die jew­eils die gängig­sten Apps ihrer Rubrik bün­deln. Genau diese enthal­te­nen Apps kannst Du dann nutzen, ohne das Inklu­siv-Daten­vol­u­men Deines High­speed-Tar­ifs zu belas­ten. Die App-Fla­trate bringt Dir also noch mehr Sur­fvergnü­gen – und zwar bei allen Red- und Young-Tar­ifen. Lediglich den Video-Pass kannst Du erst ab den M-Tar­ifen als Inklu­siv-Option wählen. Und der Gam­ing-Pass ist in allen Young-Tar­ifen dauer­haft kosten­los, in den Red- und Red+-Tarifen kostet er fünf Euro pro Monat.

Und jet­zt neu: Dein Voda­fone Pass gilt ab sofort auch im EU-Aus­land, in Island, Liecht­en­stein und Nor­we­gen. Egal, wie viele Pässe Du hast: Mit einem monatlichen Daten­vol­u­men von 39 GB surf­st Du auch im Urlaub oder beim Kurztrip sor­gen­frei.

Kein Limit für die beliebtesten Smartphone-Apps

Hast Du einen Voda­fone Giga­Pass in Deinem Tarif inklu­sive oder dazu gebucht, kannst Du alle enthal­te­nen Apps über die Mein­Voda­fone-App oder auf der Voda­fone-Web­seite ein­se­hen. Vor­ab bekommst Du bei uns schon mal einen Überblick, welche Apps Du beispiel­sweise mit den fünf Pässen ohne Lim­it nutzen kannst:

  • Chat-Pass: Face­book Mes­sen­ger, Telegram, Three­ma, Voda­fone Chat, What­sApp
  • Social-Pass: Face­book, Insta­gram, Pin­ter­est, Twit­ter, Tik­Tok, Snapchat
  • Music-Pass: Apple Music, Audi­ble, Ama­zon Music Unlimited/Prime Music, Deez­er, I Love Radio, Nap­ster, Sound­cloud, Spo­ti­fy, Tidal
  • Video-Pass: Ama­zon Prime Video, Net­flix, Sky Go, Sky Tick­et, Joyn, Max­dome, Vevo, Voda­fone GigaTV
  • Gam­ing-Pass: Clash of Clans, Forge of Empires, Hay Day, Poké­mon GO, War­lords of Ater­num

Bei diesen Dien­sten soll es aber nicht bleiben. Jed­er App-Anbi­eter kann Pass-Part­ner wer­den und die Fla­trate-Ange­bote erweit­ern – voraus­ge­set­zt, sie sind legal und passen in eine der Kat­e­gorien.

Volle Flexibilität für noch mehr Pass-Spaß

Jet­zt über­legst Du ver­mut­lich, welche App-Kat­e­gorie bei Dir am meis­ten im Ein­satz ist – und vor allem, ob das auch so bleibt. Denn auch wenn Du momen­tan beson­ders viele Film-High­lights über die GigaTV-App guckst, bist Du vielle­icht in drei Monat­en schon wieder mehr auf Face­book, Insta­gram und Twit­ter aktiv. Deswe­gen musst Du Dich bei Dein­er Erst­wahl auch nicht langfristig an einen Pass binden. Wenn Du einen Neu­ver­trag abschließt oder Deinen Ver­trag in den neuen Red- und Young-Tar­ifen ver­längerst, entschei­dest Du Dich für einen Pass und kannst diesen seit Jan­u­ar 2018 jeden Monat wech­seln. So passt Du Deine App-Flat flex­i­bel Deinen aktuellen Sur­fge­wohn­heit­en an.

Wenn Du mal beson­ders viel unter­wegs bist, sind aber nicht nur Mes­sen­ger und What­sApp gefragt, um mit Deinen Fre­un­den in Kon­takt zu bleiben, son­dern par­al­lel auch Deez­er oder andere Musik-Apps inter­es­sant? In diesem Fall kannst Du ein­fach weit­ere Wun­sch-Pässe für je fünf Euro pro Monat dazu buchen. Nur für den zusät­zlichen Video-Pass müsstest Du monatlich zehn Euro drauf­pack­en.

GigaPass mit weiteren Top-Angeboten bündeln

Der Voda­fone Giga­Pass ist auch mit anderen Top-Ange­boten kom­pat­i­bel: So kannst Du zum Beispiel zu jed­er Red+ Data oder Red+ All­net Karte einen Giga­Pass dazu buchen. Und selb­stver­ständlich nimmst Du Deine unver­braucht­en Dat­en mit dem GigaDe­pot auch weit­er­hin in den näch­sten Monat mit.

So surf­st Du mit den neuen Red- und Young-Tar­ifen inklu­sive Voda­fone Pass noch flex­i­bler und musst Dich bei dem, was ger­ade am meis­ten Spaß macht, abso­lut nicht ein­schränken.

Für welche Apps lohnt sich die neue Dat­en-Fla­trate bei Dir am meis­ten? Schreib uns, welchen Voda­fone-Pass Du auf jeden Fall wählen wirst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren