Gratis-Spaß dank GigaPass: Mit Vodafone nutzt Du Deine Lieblings-Apps ohne Limit

GigaPass

Gratis-Spaß dank GigaPass: Mit Vodafone nutzt Du Deine Lieblings-Apps ohne Limit

Hast Du Dir mal überlegt, welche Smartphone-Apps den Großteil Deines Datenvolumens schlucken? Was Dir gerade am meisten Spaß macht, verschlingt in der Regel auch besonders viele Megabytes. Einschränken musst Du Dich trotzdem nicht, denn Vodafone bietet jetzt die perfekte Lösung. Mit den neuen Red- und Young-Tarifen kannst Du einen von fünf Pässen wählen und die darin enthaltenen Musik-, Video-, Social Media- und Chat-Apps grenzenlos nutzen. Und das geht ab jetzt sogar auch im EU-Ausland.

Es wird so viel gechattet, gestreamt und gepostet wie noch nie: 2016 stieg der Datenverkehr in deutschen Mobilfunknetzen im Vergleich zum Vorjahr um fast ein Drittel an. Woran liegt’s? Nicht nur Video- und Musik-Streaming-Dienste sind auf dem Smartphone im Dauereinsatz, sondern auch Social Media- und Chat-Apps. Weil sich das schnell beim Datenlimit bemerkbar machen kann, hat Vodafone auf diesen Trend reagiert und schenkt Dir eine Top-Tarif-Lösung – den GigaPass.

App-Flatrate für Musik, Video, Social Media, Chat und Gaming

Bei den neuen Vodafone Red- und Young-Tarifen findest Du künftig eine weitere kostenlose Zusatzoption: die Vodafone Pässe. Was nach Ausweiskontrolle klingt, ist eine flexible Daten-Flatrate für Deine Lieblings-Apps. Und das funktioniert so: Du kannst zwischen dem Chat-Pass, Social-Pass, Music-PassVideo-Pass und Gaming-Pass wählen, die jeweils die gängigsten Apps ihrer Rubrik bündeln. Genau diese enthaltenen Apps kannst Du dann nutzen, ohne das Inklusiv-Datenvolumen Deines Highspeed-Tarifs zu belasten. Die App-Flatrate bringt Dir also noch mehr Surfvergnügen – und zwar bei allen Red- und Young-Tarifen. Lediglich den Video-Pass kannst Du erst ab den M-Tarifen als Inklusiv-Option wählen. Und der Gaming-Pass ist in allen Young-Tarifen dauerhaft kostenlos, in den Red- und Red+-Tarifen kostet er fünf Euro pro Monat.

Und jetzt neu: Dein Vodafone Pass gilt ab sofort auch im EU-Ausland, in Island, Liechtenstein und Norwegen. Egal, wie viele Pässe Du hast: Mit einem monatlichen Datenvolumen von 39 GB surfst Du auch im Urlaub oder beim Kurztrip sorgenfrei.

Kein Limit für die beliebtesten Smartphone-Apps

Hast Du einen Vodafone GigaPass in Deinem Tarif inklusive oder dazu gebucht, kannst Du alle enthaltenen Apps über die MeinVodafone-App oder auf der Vodafone-Webseite einsehen. Vorab bekommst Du bei uns schon mal einen Überblick, welche Apps Du beispielsweise mit den fünf Pässen ohne Limit nutzen kannst:

  • Chat-Pass: Facebook Messenger, Telegram, Threema, Vodafone Chat, WhatsApp
  • Social-Pass: Facebook, Instagram, Pinterest, Twitter, TikTok, Snapchat
  • Music-Pass: Apple Music, Audible, Amazon Music Unlimited/Prime Music, Deezer, I Love Radio, Napster, Soundcloud, Spotify, Tidal
  • Video-Pass: Amazon Prime Video, Netflix, Sky Go, Sky Ticket, Joyn, Maxdome, Vevo, Vodafone GigaTV
  • Gaming-Pass: Clash of Clans, Forge of Empires, Hay Day, Pokémon GO, Warlords of Aternum

Bei diesen Diensten soll es aber nicht bleiben. Jeder App-Anbieter kann Pass-Partner werden und die Flatrate-Angebote erweitern – vorausgesetzt, sie sind legal und passen in eine der Kategorien.

Volle Flexibilität für noch mehr Pass-Spaß

Jetzt überlegst Du vermutlich, welche App-Kategorie bei Dir am meisten im Einsatz ist – und vor allem, ob das auch so bleibt. Denn auch wenn Du momentan besonders viele Film-Highlights über die GigaTV-App guckst, bist Du vielleicht in drei Monaten schon wieder mehr auf Facebook, Instagram und Twitter aktiv. Deswegen musst Du Dich bei Deiner Erstwahl auch nicht langfristig an einen Pass binden. Wenn Du einen Neuvertrag abschließt oder Deinen Vertrag in den neuen Red- und Young-Tarifen verlängerst, entscheidest Du Dich für einen Pass und kannst diesen seit Januar 2018 jeden Monat wechseln. So passt Du Deine App-Flat flexibel Deinen aktuellen Surfgewohnheiten an.

Wenn Du mal besonders viel unterwegs bist, sind aber nicht nur Messenger und WhatsApp gefragt, um mit Deinen Freunden in Kontakt zu bleiben, sondern parallel auch Deezer oder andere Musik-Apps interessant? In diesem Fall kannst Du einfach weitere Wunsch-Pässe für je fünf Euro pro Monat dazu buchen. Nur für den zusätzlichen Video-Pass müsstest Du monatlich zehn Euro draufpacken.

GigaPass mit weiteren Top-Angeboten bündeln

Der Vodafone GigaPass ist auch mit anderen Top-Angeboten kompatibel: So kannst Du zum Beispiel zu jeder Red+ Data oder Red+ Allnet Karte einen GigaPass dazu buchen. Und selbstverständlich nimmst Du Deine unverbrauchten Daten mit dem GigaDepot auch weiterhin in den nächsten Monat mit.

So surfst Du mit den neuen Red- und Young-Tarifen inklusive Vodafone Pass noch flexibler und musst Dich bei dem, was gerade am meisten Spaß macht, absolut nicht einschränken.

Für welche Apps lohnt sich die neue Daten-Flatrate bei Dir am meisten? Schreib uns, welchen Vodafone-Pass Du auf jeden Fall wählen wirst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren