iPhone X: So optimierst Du die Gesprächsqualität für Telefonate

:

iPhone X: So optimierst Du die Gesprächsqualität für Telefonate

Du telefonierst mit Deinem iPhone X und wunderst Dich, dass die Sprachqualität des Spitzengeräts nicht noch ein wenig besser ausfällt? Tatsächlich stehen Dir einige Optionen zur Optimierung zur Auswahl. Wir verraten Dir, welche das sind.

Keine WLAN-Anrufe tätigen

In Gebieten mit fehlender Funknetzabdeckung kannst Du alternativ eine WLAN-Verbindung nutzen, um Anrufe zu tätigen. Doch vielleicht ist gerade diese Möglichkeit ursächlich für die verminderte Gesprächsqualität. Daher solltest Du unbedingt überprüfen, ob es hilft, wenn Du die Funktion ausschaltest: Wechsle an Deinem iPhone X in die Einstellungen und tippe dort auf „Telefon“. Im Anschluss kannst Du die Option „WLAN-Anrufe“ auswählen und über den Schieberegler deaktivieren.

Testweise die Schutzhülle austauschen oder entfernen

Verwendest Du eine Schutzhülle für Dein iPhone X, die von einem Drittanbieter stammt? Dann deckt diese vielleicht wichtige Teile des Mikrofons ab. Auch ungewollte Überlagerungen von Gesprächen sind möglich: Am besten entfernst Du die Schutzhülle also und testest, ob sich die Sprachqualität der Telefonate dadurch verbessert.

Tausche die SIM-Karte aus

Bis jetzt hat nichts geholfen? Dann liegt das Problem vielleicht an Deiner SIM-Karte: Wenn möglich, tausche diese gegen ein neues Exemplar aus. Gerade bei zugeschnittenen SIM-Karten kann es nämlich manchmal zu einer Verminderung der Gesprächsqualität kommen. Wir raten ohnehin davon ab, die Karten selbst zuzuschneiden.

Video: YouTube / Vodafone Deutschland

Mit dem iPhone in den 2G-Modus wechseln

In wenigen Ausnahmefällen ist möglicherweise das Mobilfunknetz die Ursache: In diesem Fall solltest Du über die Einstellungen Deines Smartphones in den 2G-Modus wechseln. Navigiere dort zum Menüpunkt „Mobiles Netz“, wähle dann „Datenoptionen“ und anschließend „Sprache & Daten“ aus. Tippe zum Schluss auf die Option „2G“.

Nun kannst Du über ein erneutes Telefonat prüfen, ob das Problem behoben ist. Denke aber dran, anschließend wieder über denselben Menü-Pfad die Option „LTE“ zu aktivieren, um einen weitaus besseren Mobilfunkstandard zu nutzen.

Setze Dein iPhone X auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn gar nichts mehr geht: Setze Dein iPhone X auf seine Werkseinstellungen zurück. Wechsle dazu erneut in die Einstellungen und wähle den Menüpunkt „Allgemein“ aus. Im Anschluss kannst Du auf „Zurücksetzen“ und dann „Alle Inhalte & Einstellungen löschen“ tippen. Bestätige, indem Du „iPhone löschen“ auswählst. Somit werden alle Daten und Einstellungen vom iPhone X entfernt. Das Gerät startet sich danach automatisch neu und Du kannst es ein zweites Mal einrichten. Im Idealfall hat diese Aktion Deine Probleme beseitigt.

Hinweis: Vor dem Löschen Deines Smartphones solltest Du die darauf befindlichen Daten unbedingt auf einem anderen Gerät oder in Form eines Backups sichern, damit sie nicht für immer verloren gehen.

Mit Crystal Clear die Sprachqualität Deiner Anrufe steigern

Wusstest Du, dass Vodafone-Kunden automatisch in den Genuss einer neuen Sprachtechnologie kommen? Crystal Clear nennt sich das Verfahren, das Deine Anrufe in Hi-Fi-Qualität überträgt und für eine kristallklare Sprachqualität sorgt. In diesem Artikel kannst Du mehr über Crystal Clear erfahren.

Zusammenfassung

  • Die Gesprächsqualität Deiner iPhone X-Telefonate ist eher semioptimal? Dann entferne die Schutzhülle, da sie möglicherweise Teile des Mikrofons abdeckt.
  • Schalte die Option für WLAN-Anrufe aus.
  • Wechsle mit dem iPhone testweise zu 2G.
  • Tausche die SIM-Karte aus, wenn möglich.
  • Setze, falls sonst nichts hilft, Dein Smartphone auf seine Werkseinstellungen zurück.

Haben wir Dir bei der Lösung Deines Problems helfen können? Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung.

Titelbild: picture alliance (Artyom Geodakyan / TASS / dpa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren