Junge Leute lehnen an einer Mauer und verfassen SMS-Nachrichten
Smartphones Xperia 1 IV und iPhone 13 Pro Max von vorne und hinten nebeneinander vor rotem Hintergrund
Frau mit gelbem Pullover hält iPad Pro 2021 im herbstlichen Park
:

iPhone: So kannst Du Kontakte für SMS in Gruppen sortieren

Seit der immensen Ver­bre­itung unter­schiedlich­er Mes­sen­ger-Dien­ste wie What­sApp oder Telegram wirkt das SMS-Sym­bol auf dem iPhone für Dich vielle­icht wie ein Relikt ver­gan­gener Tage. Dabei bietet die gute alte Kurz­nachricht immer noch einige Vorteile. Im Schnitt ver­schick­en die Deutschen immer noch gut elf Mil­lio­nen SMS pro Tag.

Möcht­est Du mit Deinem iPhone gle­ichzeit­ig mehrere Nachricht­en an unter­schiedliche Empfänger senden, geht das ähn­lich ein­fach wie bei den anderen Mes­sen­gern. Dabei ist es rat­sam, die Kon­tak­te in Grup­pen aufzuteilen und dann die Mit­teilun­gen zu ver­schick­en. Wie Du beliebig viele Grup­pen erstellen kannst, zeigen wir Dir im Fol­gen­den.

Neue Gruppe erstellen und Kontakte hinzufügen

Gehe zuerst auf icloud.com und logge Dich dort mit Deinen Zugangs­dat­en ein. Klicke nun auf „Kon­tak­te“. Um eine neue Gruppe zu erstellen, klicke im näch­sten Schritt auf das Plus-Icon und wäh­le dann „Neue Gruppe“ aus. Je nach­dem, wer sich in der Gruppe befind­et und worum es sich inhaltlich dreht, gib­st Du ihr einen passenden Namen. Wech­sle nun zu „Alle Kon­tak­te“. Gib in der Such­leiste den Namen der Fre­unde ein, die Du hinzufü­gen möcht­est. Ziehe anschließend per Drag & Drop-Funk­tion die gewün­scht­en Kon­tak­te in die neu erstellte Gruppe.

Quelle: YouTube / iPhone-Tricks.de

Verschicken der Nachricht an Freunde und Familie

Die Gruppe syn­chro­nisiert sich anschließend automa­tisch zwis­chen der iCloud und dem iPhone. Um die ersten Nachricht­en an die neu gegrün­de­ten Grup­pen zu versenden, öffne die SMS-App und beginne, den Grup­pen­na­men einzu­tip­pen. Soll­test Du bere­its eine Vielzahl an Grup­pen erstellt haben, schlägt Dir das iPhone schon nach den ersten Buch­staben alle rel­e­van­ten vor. Wäh­le durch Tip­pen die gewün­schte Gruppe aus. Schreibe nun Deine Nachricht, schicke sie ab und warte auf Antwort in dem Chat. Die Erstel­lung von Grup­pen kannst Du beliebig oft wieder­holen und für jeden sozialen Ver­bund eine neue grün­den.

Zusammenfassung

  • Um Grup­pen für Deine SMS-Kon­tak­te zu erstellen, gehe auf icloud.com.
  • Erstelle dort eine neue Gruppe und gebe ihr der Über­sichtlichkeit hal­ber einen Namen.
  • Per Drag & Drop-Funk­tion kannst Du die gewün­scht­en Kon­tak­te in die jew­eilige Gruppe ziehen.
  • Gib Deine Nachricht ein und ver­schicke sie an Fre­unde und Kol­le­gen.

Welche Arten von Grup­pen hast Du angelegt und wie viele? Ver­rate es uns gern in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren