Junge Frau verschiebt die Tastatur auf dem Display ihres iPads.
Frauenhände tippen auf iPad mit Tastatur
Eine Frau schaut auf ihr Smartphone
:

Die iPad-Tastatur verschieben: So gehst Du vor

Für kom­fort­ableres Tip­pen auf dem iPad kannst Du seine Tas­tatur beliebig ver­schieben. Wie Du am Apple-Tablet konkret vorge­hen musst, um die Posi­tion des iOS-Key­boards zu verän­dern und welche Möglichkeit­en es darüber hin­aus noch gibt, ver­rat­en wir Dir hier.

Stan­dard­mäßig wird die iPad-Tas­tatur in der unteren Hälfte des Bild­schirms abgelegt. Doch nicht immer ist die werk­seit­ige Posi­tion ide­al, vor allem dann, wenn das Key­board möglicher­weise wichtige Inhalte wie einen Text verdeckt. Daher hast Du die Möglichkeit, die iPad-Tas­tatur zu ver­schieben – nach oben oder unten. Die fol­gende Meth­ode funk­tion­iert sowohl im Hoch- als auch Quer­for­mat.

So verschiebst Du die Tastatur Deines iPads

Ganz rechts unten ver­fügt die iOS-Tas­tatur über eine Key­board-Taste. Diese ver­wen­d­est Du, um das Eingabe-Tool zu ver­schieben: Drücke länger mit Deinem Fin­ger auf den But­ton und wis­che die Tas­tatur nach oben. Wäh­le „Abdock­en“ aus, sodass sie sich aus ihrer alten Posi­tion löst. Ziehe das Key­board im Anschluss nach oben oder unten. Das Apple-Tablet merkt sich danach die neue Posi­tion. Wech­selst Du die App, befind­et sich die Tas­tatur also immer noch an der­sel­ben Stelle.

Möcht­est Du das Key­board zu einem späteren Zeit­punkt wieder auf seine Stan­dard-Posi­tion brin­gen, dann gehe fol­gen­der­maßen vor: Drücke und halte die Key­board-Taste und wis­che nach oben. Tippe dann auf die Option „Andock­en“. Soll­test Du ein aktuelles Mod­ell von 2018 besitzen: Weit­ere Tipps, mit denen Du die Nutzung Deines Tablets opti­mieren kannst, find­est Du in diesem iPad-Pro-Rat­ge­ber.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz

Auch die Position geteilter Keyboards ist veränderbar

Das iPad erlaubt es Dir außer­dem, die Tas­tatur in zwei Hälften zu teilen. Das kann zum Beispiel hil­fre­ich sein, wenn Du Dein Tablet mit zwei Hän­den hältst. Um eine solche Teilung vorzunehmen, ziehst Du die Tas­tatur mit zwei Fin­gern in Rich­tung der Rän­der – oder Du betätigst den Key­board-But­ton und wis­chst zur Option „Teilen“.

Die bei­den Hälften der Tas­tatur kön­nen dann eben­falls nach oben oder unten ver­schoben wer­den, indem Du erneut auf das Key­board-Sym­bol tippst. Übri­gens: Der Apple-Kun­den­di­enst weist in seinem Artikel über die Tas­tatur darauf hin, dass die neueren iPad-Pro-Mod­elle (12,9 & 11) nicht über diese Funk­tion ver­fü­gen.

Alter­na­tiv ist wom­öglich eine falsche Ein­stel­lung die Ursache: Wech­sle in die iOS-Ein­stel­lun­gen und öffne den Menüpunkt „All­ge­mein“. Unter „Tas­taturen“ sollte der Schiebere­gler bei „Geteilte Tas­tatur“ nach rechts gestellt sein.

Zusammenfassung

  • Du kannst die Tas­tatur Deines iPads nach oben oder unten ver­schieben.
  • Dazu musst Du lediglich länger auf deren Key­board-Taste drück­en.
  • Auch die Posi­tion ein­er geteil­ten Tas­tatur kann angepasst wer­den.

Ver­wen­d­est Du am iPad die iOS-Tas­tatur oder eine alter­na­tive Key­board-App? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Titelbild: picture alliance / imageBROKER / michael steiner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren