Auf dem iPad Pro mit dem Apple Pencil ein Layout erstellen.
Frauenhände tippen auf iPad mit Tastatur
Eine Frau schaut auf ihr Smartphone
:

Adobe Comp CC: Mit iPad & Apple Pencil kreative Layouts gestalten

Du bist mit iPad und Apple Pen­cil aus­ges­tat­tet und möcht­est ein Lay­out für Web oder Print erstellen? Mit Adobe Comp CC kannst Du Deine gestal­ter­ischen Ideen auch unter­wegs umset­zen – egal, ob Du ger­ade im Zug sitzt oder in einem net­ten Café hockst.

Ähn­lich wie bei InDe­sign gelin­gen Dir auch mit Adobe Comp CC Lay­outs für Print, Web oder mobile Geräte. Beson­ders Nutzer, die gerne skizzieren und mit ihren Designs exper­i­men­tieren, sind mit der App gut berat­en. Im Gegen­satz zu Adobe-Anwen­dun­gen wie InDe­sign ver­fügt die Anwen­dung zwar über weniger Fea­tures – da sich die Entwürfe jedoch über­tra­gen lassen, kannst Du eine spon­tane Idee in Adobe Comp CC real­isieren und später mit InDe­sign abschließen. Adobe Comp CC ist mit Android, iOS und dem Chrome­book kom­pat­i­bel. Um das Max­i­mum aus der App zu holen, sind jedoch das iPad Pro und der dazuge­hörige Apple Pen­cil ide­al. Zudem brauchst Du eine Adobe ID, um die Anwen­dung nutzen zu kön­nen.

Die Grundlage für Dein Layout in Adobe Comp CC

Um Dich in die Möglichkeit­en von Adobe Comp CC einzuführen, erk­lären wir Dir an dieser Stelle, wie Du mit der App eine Seite für ein Mag­a­zin erstellst: Öffne die Anwen­dung und tippe auf das Plus-Sym­bol, welch­es sich am linken Rand befind­et. Anschließend legst Du das For­mat der Seite fest – zum Beispiel „A4 (Quer­for­mat)“ oder „iPad (Quer­for­mat)“.

Ist das For­mat aus­gewählt, erstellst Du ein Raster, das Deinem Lay­out die nötige Struk­tur ver­lei­ht. Das sorgt dafür, dass Du Bilder, Über­schriften und Fließ­text später ein­fach­er posi­tion­ieren kannst. Tippe oben rechts auf das Zah­n­rad-Sym­bol und wäh­le die Option „Raster und Hil­f­s­lin­ien“ aus. Anschließend öffnest Du oben links über das Raster-Sym­bol ein Pop-up-Menü und legst die Zahl der Spal­ten (zum Beispiel 6) fest. Anschließend wählst Du die Werte (zum Beispiel 20pt) für „Bund­steg“, „Oben“, „Unten“, „Links“ und „Rechts“ aus. Möcht­est Du Deine Eingaben rück­gängig machen, gehst Du auf „Raster zurück­set­zen“.

Wie Du mit der App Bilder positionierst

Ist Dein Raster erstellt, fügst Du ein Bild ins Lay­out ein. Prak­tisch ist, dass sich dieses automa­tisch an Deinen Rastern ori­en­tiert und an diese andockt, was Deine Arbeit sichtlich erle­ichtert. Wäh­le über das Bild-Sym­bol am oberen Bild­schirm­rand ein Foto aus und ver­schiebe es mit Deinem Apple Pen­cil an die gewün­schte Stelle.

Auf dem iPad mit dem Stift zeichnen.

Adobe Comp CC ist nicht nur mit dem iPad, son­dern auch iPhones und Android-Geräten kom­pat­i­bel.

So erstellst Du Felder für Fließtext & Co.

Anschließend fährst Du mit dem Ein­fü­gen der Tex­tele­mente fort: Dafür nutzt Du die soge­nan­nten Zeichengesten. Adobe Comp CC ist in der Lage, skizzierte Sym­bole wie Rechtecke, Kreise oder Punk­te direkt in Lay­out-Ele­mente zu „über­set­zen”. Sprich: Zeichnest Du ein Rechteck und set­zt in seine rechte, untere Ecke einen Punkt, erzeugt die App automa­tisch ein Textfeld für Deine Über­schrift. Tippe dann mit Deinem Apple Pen­cil in das Feld, um die Über­schrift zu for­mulieren. Um die Größe des Kas­tens anzu­passen, nutzt Du den Regler, der sich rechts neben dem Textfeld befind­et. Willst Du dage­gen den Text for­matieren, tippst Du unten am Dis­playrand auf das T-Sym­bol: Du kannst dann Schrift­größe, -art und -stil anpassen. Auch Abstand und Aus­rich­tung (zum Beispiel Block­text) sind for­matier­bar. Um eine andere Schrift­farbe festzule­gen, wählst Du das Farb-Sym­bol aus, das sich links neben dem T-Icon befind­et.

Ähn­lich funk­tion­ieren auch die üblichen Zeichengesten: Zeichne zum Beispiel ein Rechteck und Adobe Comp CC erzeugt einen rechteck­i­gen Kas­ten. Soll ein abgerun­detes Rechteck entste­hen, zeichnest Du ein Rechteck mit einem Kreis an eine sein­er Eck­en.

Möcht­est Du ein Feld für Fließ­text erstellen, zeichnest Du mit Deinem Apple Pen­cil drei hor­i­zon­tale Lin­ien und fügst direkt daneben einen Punkt ein. Anschließend kreiert Adobe Comp CC das entsprechende Textfeld. Die Größe des Feldes lässt sich wieder über den Schiebere­gler fes­tle­gen, Schrif­tart, Aus­rich­tung & Co. über das T-Sym­bol am unteren Bild­schirm­rand.

Du möcht­est ein bes­timmtes Feld duplizieren? Dann wäh­le es mit Deinem Apple Pen­cil aus und zeichne direkt daneben ein Plus-Sym­bol. Alter­na­tiv tippst Du unten am Bild­schirm­rand auf den „Mehr“-Button (Drei-Punk­te-Sym­bol) und wählst die Option „Duplizieren“ aus. Adobe Comp CC erstellt somit automa­tisch das Dup­likat.

Brauchst Du irgend­wann Hil­fe zu den unter­schiedlichen Zeichengesten: Tippe oben rechts auf das Ein­stel­lungs-Sym­bol. Du möcht­est Dein fer­tiges Lay­out an InDe­sign über­tra­gen oder als PDF freigeben? Dann klicke oben rechts auf das Teilen-Sym­bol und wäh­le „Als PDF freigeben“ oder „An InDe­sign CC senden“ aus.

Weit­ere Infos erhältst Du auf dieser Seite des Adobe-Sup­ports. Außer­dem empfehlen Dir, das fol­gende Tuto­r­i­al-Video anzuse­hen:

Video: Youtube / PSD-Tutorials.de

Weit­ere Top-Anwen­dun­gen fürs iPad Pro und den Apple Pen­cil find­est Du übri­gens hier.

Zusammenfassung

  • Mit Adobe Comp CC erstellst Du auch unter­wegs Lay­outs für Web & Print.
  • Die App gibt es sowohl für Android als auch iOS.
  • Öffne die App auf Deinem iPad und tippe mit dem Apple Pen­cil auf das Plus-Sym­bol, um ein neues Lay­out zu gestal­ten.
  • Hast Du For­mat und Raster des Lay­outs fest­gelegt: Nutze Zeichengesten, um Ele­mente für Text und Über­schrift zu kreieren.
  • Über das Bil­dauswahl-Sym­bol fügst Du ein Foto in Dein Lay­out ein.
  • Tippe zum Schluss auf das Teilen-Sym­bol, um Dein Lay­out an InDe­sign zu senden oder ander­weit­ig freizugeben.

Kennst Du vielle­icht noch eine andere App, mit der sich gute Lay­outs erstellen lassen? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung.

Titelbild: picture alliance / AP Photo / Bebeto Matthews

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren