Frau mit Smartphone und AirPods
In der Bio Deines Instagram-Accounts kannst Du die Schrift ändern
Junge Frau surft unter iOS 14 am iPhone.
: : :

iOS 14: Geräuscherkennung und Co. – neue iPhone-Bedienungshilfen erklärt

Seit der WWDC 2020 ste­ht fest: iOS 14 führt neue iPhone-Bedi­enung­shil­fen ein. Wir erk­lären Dir, was die Fea­tures „Geräuscherken­nung” und „Auf Rück­seite tip­pen” genau brin­gen – und wie sie sich aktivieren lassen.

So funktioniert die Geräuscherkennung in iOS 14

Eine der neuen iPhone-Bedi­enung­shil­fen nen­nt sich Geräuscherken­nung. Wenn iOS 14 auf Deinem Gerät instal­liert ist, kannst Du das Fea­ture unter „Ein­stel­lun­gen | Bedi­enung­shil­fen | Geräuscherken­nung” aktivieren. Legst Du hier ganz oben den Schal­ter um, hört Dein iPhone genau hin, was in sein­er Umge­bung so vor sich geht. Erken­nt es bes­timmte Geräusche, informiert es Dich per Mit­teilung.

Im Unter­menü „Töne” kannst Du fes­tle­gen, auf welche Geräusche das iPhone ansprin­gen soll. iOS 14 teilt dabei in fol­gende Kat­e­gorien ein:

  • Alarm: Feuer, Sirene, Rauch
  • Tiere: Katze, Hund
  • Haushalt: Haushalts­geräte, Auto­hupe, Türklin­gel, Türk­lopfen, Laufend­es Wass­er
  • Per­so­n­en: Babygeschrei, Geschrei

Wie viele andere iPhone-Bedi­enung­shil­fen ist die Geräuscherken­nung in erster Lin­ie für Per­so­n­en mit Beein­träch­ti­gun­gen vorge­se­hen – in diesem Fall eben für Hörgeschädigte. Aber auch, wenn mit Deinen Ohren alles in Ord­nung ist, kön­nte sich die Geräuscherken­nung in iOS 14 als nüt­zlich erweisen: Etwa, wenn Du ger­ade Musik über Deine Air­Pods hörst und jemand bei Dir klin­gelt.

iOS 14 macht die iPhone-Rückseite zum Bedienelement

Die zweite Neuerung find­est Du unter „Ein­stel­lun­gen | Bedi­enung­shil­fen | Tip­pen”. Hier ste­ht Dir ab iOS 14 die neue Option „Auf Rück­seite tip­pen” zur Auswahl. Aktivierst Du das Fea­ture, kannst Du durch dop­peltes oder dreifach­es Tip­pen bes­timmte Aktio­nen aus­lösen. Das funk­tion­iert selb­st dann, wenn Dein iPhone in ein­er Hülle steckt.

Unter „Ein­stel­lun­gen | Bedi­enung­shil­fen | Tip­pen | Auf Rück­seite tip­pen” lässt sich je eine Aktion für das dop­pelte und dreifache Tip­pen auswählen. Zur Auswahl ste­hen unter anderem:

  • AppUm­schal­ter
  • Bild­schirm sper­ren
  • Bild­schirm­fo­to (Screen­shot)
  • Ein­hand­modus
  • Home (Start­bild­schirm)
  • Kon­trol­lzen­trum
  • Kurzbe­fehl
  • Lauter
  • Leis­er
  • Mit­teilungszen­trale
  • Schüt­teln
  • Spot­light
  • Ton aus

Nach­dem Du Deine Wahl getrof­fen hast, ist das Fea­ture ein­satzbere­it. Eine Ein­schränkung gibt es allerd­ings: „Auf Rück­seite tip­pen” funk­tion­iert anscheinend nicht auf allen iOS-14-kom­pat­i­blen iPhones. Du benötigst offen­bar min­destens ein iPhone X:

Auch einige wenige andere iOS-14-Fea­tures laufen nicht auf allen Geräten. Doch das ist eher die Aus­nahme. Der Großteil aller Funk­tio­nen ste­ht Dir selb­st auf dem bere­its 2015 erschiene­nen iPhone 6s noch zur Ver­fü­gung.

Was hältst Du von den neuen iPhone-Bedi­enung­shil­fen in iOS 14? Wir sind ges­pan­nt auf Deine Mei­n­ung im Kom­men­tar­bere­ich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren