Frau mit Einkaufstüten spricht einen Kurzbefehl für Siri ins iPhone
Pokémon Go Community Day mit Roselia
Junge Frau verwendet AirDrop auf ihrem Smartphone.
: : :

So funktionieren Kurzbefehle am iPhone – mit und ohne Siri

Mit Short­cuts kannst Du viel Zeit sparen – wie Du dazu auf dem iPhone und anderen iOS-Geräten die „Kurzbefehle“-App nutzt, erfährst Du hier.

Short­cuts oder Kurzbe­fehle auf dem iPhone kön­nen Dir den dig­i­tal­en All­t­ag etwas erle­ichtern. Mit ihnen kann Dein iOS-Gerät die Auf­gaben einiger Apps schneller erledi­gen und sog­ar Schritte in mehreren Apps kom­binieren. Ein Kurzbe­fehl löst eine Aktion in einem Zug aus, ohne dass Du die App, die Du dafür brauchst, öff­nen und bedi­enen musst.

Kurzbe­fehle automa­tisieren und beschle­u­ni­gen Abläufe, die Du son­st regelmäßig selb­st aus­führst: etwa eine passende Playlist aufzu­rufen, wenn Dir nach Entspan­nung ist, oder die flotteste Verbindung mit Bus oder Bahn her­auszusuchen, wenn Du mal wieder zu spät Feier­abend gemacht hast. Das klappt, wenn Du zuvor ein paar Ein­stel­lun­gen an Deinem iPhone vorgenom­men hast. Seit iOS 12 gibt es dazu die Kurzbe­fehle-App für iPhone, iPad und Apple Watch.

Die Kurzbefehle-App auf dem iPhone: Kurz erklärt

Die App Kurzbe­fehle ist die Steuerzen­trale für Short­cuts auf Deinem iOS-Gerät. Mit ihr kannst Du indi­vidu­elle Kurzbe­fehle erstellen – oder Du siehst Dich in der umfan­gre­ichen Samm­lung an bere­its vorge­fer­tigten Short­cuts um, die Apple Dir in der App bere­it­stellt.

Die App hat drei Bere­iche (am unteren Bild­schirm­rand): „Meine Kurzbe­fehle“, „Automa­tion“ und „Galerie“. In der „Galerie“ find­est Du die vorge­fer­tigten Short­cuts, unter „Meine Kurzbe­fehle“ erstellst Du eigene und unter „Automa­tion“ kannst Du Short­cuts anle­gen, die Du nicht aktiv aufruf­st, son­dern die durch äußere Umstände aus­gelöst wer­den – etwa die Ankun­ft an einem bes­timmten Ort.

So nutzt Du voreingestellte Kurzbefehle

  1. Öffne die Kurzbe­fehle-App.
  2. Tippe unten rechts in der Leiste auf „Galerie“.
  3. Scrolle ggf. ein Stück nach unten und tippe neben dem Ein­trag „Kurzbe­fehle dein­er Apps“ auf „Alle anzeigen“. Hier siehst Du alle Short­cuts, die die Apps auf Deinem iPhone automa­tisch anbi­eten.
  4. Tippe neben einem Kurzbe­fehl, den Du hinzufü­gen möcht­est, auf das Plus-Zeichen.
  5. Fülle das Feld „Nach Sprechen von“ aus, indem Du den Befehl ein­gib­st, mit dem Du den aus­gewählten Kurzbe­fehl starten willst.
  6. Tippe auf „Zu Siri hinzufü­gen“.
Kurzbefehle-App auf dem iPhone

Unter „Meine Kurzbe­fehle” kannst Du alle Deine per­sön­lichen Short­cuts ein­se­hen. — Bild: Eigenkreation/Screenshot: Apple

So erstellst Du einen individuellen Kurzbefehl

  1. Öffne die App Kurzbe­fehle und tippe unten in der Leiste auf „Meine Kurzbe­fehle“.
  2. Tippe auf das Plus-Zeichen oben rechts.
  3. Nun erscheint eine leere Fläche mit dem But­ton „Aktion hinzufü­gen“, das ist der Kurzbe­fehl-Edi­tor. Tippe auf den But­ton. Jet­zt erscheint eine Liste der Aktion­skat­e­gorien.
  4. Tippe entwed­er direkt auf eine Aktion unter „Vorschläge“ oder suche die gewün­schte Aktion über die Kat­e­gorien ganz oben: Wäh­le zum Beispiel „Apps“, wenn Du eine Aktion ein­er bes­timmten Apps suchst. Wäh­le die App aus und tippe dann auf die Aktion, die Du aus­führen lassen möcht­est.
  5. Zurück in der Über­sicht Deines neuen Kurzbe­fehls kannst Du auf das Plus-Zeichen tip­pen, um weit­ere Aktio­nen hinzuzufü­gen, die jew­eils nacheinan­der aus­ge­führt wer­den.
  6. Alles aus­gewählt? Dann tippe auf „Weit­er“.
  7. Gib einen Namen für den erstell­ten Kurzbe­fehl ein und tippe auf „Fer­tig“.
  8. Der neue Kurzbe­fehl wird jet­zt im Bere­ich „Meine Kurzbe­fehle“ in der Über­sicht angezeigt.
  9. Tippe in der Über­sicht auf die drei Punk­te bei dem neu erstell­ten Kurzbe­fehl und anschließend auf den Play-But­ton unten rechts, um den Short­cut zu testen.
  10. Läuft alles wie gewün­scht, tippe auf „Fer­tig“, um den neuen Kurzbe­fehl zu sich­ern.
Beim Autofahren mit dem Smartphone navigieren

Du kannst Kurzbe­fehle auf dem iPhone zum Beispiel nutzen, um Dir die schnell­ste Route nach Hause anzeigen zu lassen.

So startest Du einen Kurzbefehl auf dem iPhone

Die Kurzbe­fehle auf dem iPhone oder einem anderen iOS-Gerät kannst Du per Sprach­be­fehl über Siri oder manuell aus­führen. Um Siri zu nutzen, sagst Du ein­fach „Hey Siri“ und danach den Namen des gewün­scht­en Kurzbe­fehls.

Siri mag die ein­fach­ste Meth­ode sein, um einen Kurzbe­fehl zu starten – aber vielle­icht nicht immer angemessen. Alter­na­tiv kannst Du die Short­cuts direkt aus der Kurzbe­fehle-App her­aus starten. Gehe ein­fach zu „Meine Kurzbe­fehle“ und tippe auf den gewün­scht­en Short­cut.

Du kannst einen Kurzbe­fehl auch als Icon auf dem Home-Bild­schirm able­gen, um ihn so direkt zu starten. Öffne dazu die Kurzbe­fehle-App und tippe auf die drei Punk­te beim gewün­scht­en Short­cut. Tippe im näch­sten Fen­ster noch mal auf die drei Punk­te oben rechts und wäh­le „Zum Home-Bild­schirm“. Jet­zt hat Dein Short­cut ein eigenes Icon auf dem Home­screen.

Die finale Alter­na­tive: Du kannst Kurzbe­fehle auch über die Suche auf dem iPhone auf­stöbern.

Nutzt Du bere­its Kurzbe­fehle auf Deinem iPhone? Berichte uns von Deinen Erfahrun­gen in einem Kom­men­tar.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren