Ein Instagram-Profilbild bei der Aufnahme
Frauenhände tippen auf iPad mit Tastatur
Rothaarige Frau am Meer guckt auf ihr Smartphone
:

Instagram-Bild vergrößern: Mit diesen Tricks klappt es

Es gibt mehrere Möglichkeit­en, um ein Insta­gram-Bild zu ver­größern. Dabei geht es nicht nur um Pro­fil­bilder, son­dern auch um Beiträge, die Nutzer:innen gepostet haben. Wir stellen Dir die Meth­o­d­en im Einzel­nen vor und beschreiben Schritt für Schritt, wie sie funk­tion­ieren.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz

Instagram-Profilbild vergrößern mit Web-Apps

Stan­dard­mäßig sind Pro­fil­bilder auf Insta­gram in run­dem For­mat und niedrig aufgelöst – Details lassen sich kaum erken­nen. Gle­ich­es gilt für die Beiträge: Oft­mals sind sie nur so bre­it zu sehen, wie es Dein Smart­phone-Dis­play hergibt. Auf den Servern der Plat­tform liegen die Fotos aber in höher­er Qual­ität und rechteck­igem For­mat vor.

Mit ein paar Tricks kannst Du Dir diese Orig­i­nalver­sion anschauen. Die wohl ein­fach­ste Meth­ode dazu heißt Insta­Zoom. Es han­delt sich dabei um eine Web-App, die Du sowohl im Desk­top- als auch im Smart­phone-Brows­er öff­nen kannst. Hier geht’s zur Web­seite von Insta­Zoom.

Die Vorge­hensweise ist denkbar ein­fach: Gib den Namen des gewün­scht­en Insta­gram­mers oder der Insta­gram­merin oben in das Such­feld ein, und die Seite zeigt Dir das dazuge­hörige Insta­gram-Pro­fil­bild in Groß an. Das Suchergeb­nis liegt dabei als eigene URL vor, sodass Du das Bild schnell teilen kannst. Auch kannst Du das Bild herun­ter­laden.

Eine Alter­na­tive dazu ist Izu­um. Die Web-App funk­tion­iert im Prinzip wie Insta­zoom: Name ins Such­feld eingeben, bestäti­gen. Du erhältst das Insta­gram-Bild dann ver­größert angezeigt. Um die URL zum Teilen zu erhal­ten, klicke mit der recht­en Maus­taste auf das Bild oder halte den Fin­ger länger auf das Dis­play und wäh­le „Grafikadresse kopieren”.

Instagram-Profilbild einer Nutzerin

In voller Auflö­sung wirken Insta­gram-Pro­fil­bilder gle­ich ganz anders.

So findest Du ein Profilbild im Quelltext

Wenn Du keine Tools von Drittanbieter:innen benutzen möcht­est, dann pro­biere fol­gende Alter­na­tive: Die Meth­ode ist jedoch etwas kom­pliziert­er und funk­tion­iert nur mit Browsern am Desk­top. Denn Du suchst das Bild näm­lich im Quell­text. Das geht so:

  1. Öffne die Seite des Insta­gram­mers oder der Insta­gram­merin, dessen Pro­fil­bild Du ver­größern möcht­est. Im Falle von beispiel­sweise Cris­tiano Ronal­do ist das www.instagram.com/cris­tiano.
  2. Um den Quell­text anzuzeigen, drücke die rechte Maus­taste in einem leeren Bere­ich der Seite. Wäh­le dann im Kon­textmenü den Ein­trag „Seit­en­quell­text anzeigen”. (Alter­na­tiv funk­tion­iert auch die Tas­tenkom­bi­na­tion Strg+U.)
  3. Wech­sle in den neu geöffneten Tab mit dem Quell­text und rufe die Textsuche mit der Tas­tenkom­bi­na­tion Strg+F auf.
  4. Gib darin „pro­filepage” ein und drücke Enter. (Das Fen­ster springt nun zur entsprechen­den Stelle. Direkt im Anschluss an das Textseg­ment „profilePage_” find­est Du dort eine neun­stel­lige Zahlenkom­bi­na­tion. Im Falle von Ronal­do lautet diese „173560420”. Es han­delt sich dabei um die User-ID, über die Du Zugriff auf das hoch aufgelöste Pro­fil­bild bekommst.)
  5. Füge diese Zahl schließlich in fol­gende URL ein: https://i.instagram.com/api/v1/users/[User-ID hier ersetzen]/info/ – den Teil mit den eck­i­gen Klam­mern erset­zt Du durch die Zahlen­folge.

Öffnest Du diese Web­seite im Brows­er, lan­d­est Du in ein­er Über­sicht, in der mehrere Links enthal­ten sind. Suche wieder per Strg+F nach „hd_profile_pic_url_info”. Darunter find­est Du als ersten Link die URL des HD-Pro­fil­bilds. Klicke darauf oder kopiere den Link und füge ihn in die Adresszeile ein, falls Dein Brows­er keinen klick­baren Link anzeigt.

Mit ein­er gelun­genen Bildbeschrei­bung wertest Du Deinen Post auf. Hier find­est Du Tipps für gute Insta­gram-Cap­tions.

Hochauflösende Instagram-Profilbilder: Das Wichtigste in Kürze

  • Insta­gram zeigt Pro­fil­bilder stan­dard­mäßig nur klein und rund an, auf den Servern liegt jedoch eine hochaufgelöste Ver­sion vor.
  • Die ein­fach­ste Möglichkeit zur Ver­größerung sind spezial­isierte Web-Apps wie Insta­zoom und Izu­um.
  • Suche mit einem der Tools den Namen eines Nutzers oder ein­er Nutzerin. Es zeigt Dir das dazuge­hörige Pro­fil­bild in hoher Auflö­sung an.
  • Die Web-Apps funk­tion­ieren auf Smart­phones und am Desk­top.
  • Eine Alter­na­tive ist über den Quell­text der Nutzer­web­seite auf Insta­gram zu suchen. Das klappt aber nur mit einem Desk­top-Brows­er – und ist etwas kom­pliziert­er als mit den Web-Apps.

Hat die Ver­größerung des Insta­gram-Pro­fil­bilds funk­tion­iert? Und hast Du vielle­icht einen weit­eren Tipp in diesem Zusam­men­hang? Teile Deine Erfahrun­gen in den Kom­mentaren mit uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren