Google Maps: Koordinaten anzeigen oder eingeben

:

Google Maps: Koordinaten anzeigen oder eingeben

Wusstest Du, dass Du mithilfe von GPS-Koordinaten nach Orten suchen oder die Längen- und Breitengrade bestimmter Orte ermitteln kannst? Wir zeigen Dir nicht nur, wie das geht, sondern geben Dir auch einige Tipps zur Formatierung dieser Koordinaten.

So ermittelst Du die Koordinaten eines bestimmten Ortes

Die Längen- und Breitengrade für einen bestimmen Ort auf der Karte anzeigen zu lassen, ist glücklicherweise einfach: Öffne die Google-Maps-App und steuere einen Ort an, der Dich interessiert. Wenn Du nun auf der Karte einen bestimmten Punkt (der noch nicht mit einem Marker/Label versehen ist) länger gedrückt hältst, erscheint an der Stelle ein neuer roter Marker. Die Koordinaten stehen dann ganz oben im Suchfeld – von dort lassen sie sich leicht herauskopieren.

So suchst Du Orte mithilfe der Koordinaten

Im Umkehrschluss kannst Du natürlich auch einfach bekannte Koordinaten direkt in das Suchfeld eingeben, um den entsprechenden Ort auf der Karte zu besuchen. Der genaue Punkt wird dann mit der Markierung versehen. Dabei musst Du jedoch ein wenig auf die Formatierung achten. Es ist beispielsweise wichtig, dass Du immer erst die Breiten- und dann erst die Längengradkoordinate eingibst. Als Dezimalzeichen musst Du Punkte, keine Kommata, verwenden. Und für die Angabe „Grad“ verwendest Du dieses Zeichen: „°“. Zulässige Formate für die Koordinateneingabe im Suchfeld von Google Maps sind beispielsweise:

  • Grad, Minuten und Sekunden (GMS): 41°24’12.2″N 2°10’26.5″E
  • Grad und Dezimalminuten (GMM): 41 24.2028, 2 10.4418
  • Dezimalgrad (DG): 41.40338, 2.17403

Google Maps hat in letzter Zeit übrigens zahlreiche neue Features erhalten. Zuletzt hatten wir Dir zum Beispiel berichtet, dass neuerdings Echtzeit-Infos zu Bike-Sharing-Angeboten angezeigt werden. Allerdings vorerst nur für ausgewählte Städte – hierzulande in Berlin und Hamburg.

Der Umgang mit Koordinaten in Google Maps

  • Wählst Du einen unmarkierten Punkt auf der Karte an, erscheinen Koordinaten im Suchfenster.
  • Gib Breiten- und Längengrade ins Suchfenster ein, um Orte auf der Karte zu markieren.
  • Achte bei der Eingabe auf die richtige Formatierung der Koordinaten.

Nutzt Du die Koordinaten in Google Maps häufiger? Berichte uns von Deinen Erfahrungen in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren