Screenshot der Facebook Messenger-Einstellungen auf einem Samsung-Smartphone.
Frauenhände tippen auf iPad mit Tastatur
Eine Frau schaut auf ihr Smartphone
: :

Facebook Messenger-Einstellungen: Farbe & Standard-Emoji festlegen

Zunächst bot der Face­book Mes­sen­ger nur wenige Anpas­sungs- oder Indi­vid­u­al­isierungsmöglichkeit­en für die Unter­hal­tun­gen in der App an. Inzwis­chen hat das Unternehmen die Funk­tio­nen sein­er Anwen­dung grundle­gend erweit­ert und ermöglicht unter anderem die Änderung Deines Stan­dard-Emo­jis oder der Farbe der Chat­blasen. Mehr dazu erfährst Du in diesem Rat­ge­ber.

Beim Stan­dard-Emo­ji han­delt es sich um den Face­book-Dau­men, den Du rechts neben dem Eingabefeld der jew­eili­gen Face­book Mes­sen­ger-Unter­hal­tung find­est. Auch die Far­ben der Beiträge in einem Chat kannst Du mit­tler­weile beliebig anpassen. Diese Änderung wirkt sich dann übri­gens auch auf die App des Chat­part­ners aus: Die Farbe, die Du wählst, wird dann auch bei ihm angewen­det.

Wie Du ein neues Standard-Emoji festlegst

Möcht­est Du den Stan­dard-Emo­ji ändern, öffnest Du den jew­eili­gen Chat in der Mes­sen­ger-App. Tippe dann oben rechts auf das Info-Icon (Android) oder den Benutzer­na­men (iOS) und im nun erscheinen­den Menü schließlich auf „Emo­ji“. Danach kannst Du das Emo­ji auswählen, das den blauen Face­book-Dau­men erset­zen soll. Sobald Du Deine Wahl getrof­fen hast, wird Dein Mes­sen­ger-Fre­und sofort darüber benachrichtigt.

Schick­es Extra: Hast Du Dich für das Herz als Stan­dard-Emo­ji entsch­ieden und tippst dann in der Unter­hal­tung darauf, erscheint automa­tisch eine Ani­ma­tion im Chatver­lauf, bei der unzäh­lige Herzen wie Bal­lons in die Lüfte steigen. Außer­dem kannst Du das rel­a­tiv kleine Emo­ji jed­erzeit ver­größert im Chat posten, indem Du es beim Auswählen ein­fach ein wenig länger mit dem Fin­ger fes­thältst, bevor Du es „loslässt”.

So änderst Du die Farbe der Chatblasen

Möcht­est Du die Farbe der Chat­blasen ändern, geht dies eben­falls über den Info-But­ton: Im Menü tippst Du dies­mal aber auf den Punkt „Farbe“. Anschließend hast Du die Möglichkeit, zwis­chen 15 coolen Farbtö­nen auszuwählen. Auch über diese Änderung wird Dein Mes­sen­ger-Fre­und sofort informiert, sodass er auf dem Laufend­en bleibt.

Mit den neuen Ein­stel­lun­gen ver­passt Du Unter­hal­tun­gen nicht nur einen indi­vidu­ellen Anstrich, son­dern kannst die Chats auch far­blich bess­er von anderen unter­schei­den. Außer­dem kannst Du über die Face­book Mes­sen­ger-Ein­stel­lun­gen auf weit­ere Fea­tures zugreifen: So kannst Du Deinem Fre­und einen Spitz­na­men ver­passen, der dann in der App statt des reg­ulären Namens angezeigt wird.

Zusammenfassung

  • Du kannst eine Unter­hal­tung im Face­book Mes­sen­ger indi­vid­u­al­isieren und zum Beispiel Stan­dard-Emo­ji oder Farbe der Chat­beiträge anpassen.
  • Der Weg dor­thin führt über den Info-But­ton, der unter Android oben im Chat zu find­en ist.
  • Besitzt Du ein iPhone, musst Du dage­gen auf den Benutzer­na­men Deines Fre­un­des tip­pen, um das entsprechende Menü zu öff­nen.
  • Sobald Du eine neue Ein­stel­lung fes­tlegst, wird auch der Chatver­lauf Deines Fre­un­des angepasst.

Wie find­est Du die jüng­sten Anpas­sungsmöglichkeit­en für Stan­dard-Emo­ji und Chat­farbe? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Titelbild: Eigenkreation: Samsung / Pixabay / 6689062

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren