Frau mit Android-Smartphone nutzt Eingabehilfen.
Frauenhände tippen auf iPad mit Tastatur
Rothaarige Frau am Meer guckt auf ihr Smartphone
: :

Eingabehilfen: So nutzt Du die Sonderfunktionen unter Android

Schon seit ein­er ganzen Weile sind unter Android spezielle Eingabehil­fen enthal­ten. Damit kön­nen zum Beispiel auch blinde oder ander­weit­ig eingeschränk­te Anwen­der ihr Gerät ohne Schwierigkeit­en nutzen. Wie die prak­tis­chen Helfer funk­tion­ieren und wo Du sie find­est, erk­lären wir Dir hier.

In den Ein­stel­lun­gen von Android gibt es seit der Ver­sion 4.0 die Eingabe- beziehungsweise Bedi­enung­shil­fen. Das Ans­teuern dieser Hil­fen kön­nte ein­fach­er nicht sein: Du musst lediglich in die Ein­stel­lun­gen gehen, etwas herun­ter­scrollen und den Reit­er „Eingabehil­fe“ anwählen. Hier find­est Du alles, was Du für eine erle­ichterte Bedi­enung benötigst.

Je nach Android-Ver­sion find­est Du dort zum Beispiel die Reit­er „Sehhil­fe“, „Hör­be­hin­derung“, „Geschick­lichkeit und Inter­ak­tion“ sowie den Dienst „Talk­Back“. Mit diesen Unter­punk­ten sind wiederum eine Rei­he von Optio­nen ver­bun­den:

Das bieten die „Sehhilfen“

In der Kat­e­gorie „Sehhil­fen“ ver­birgt sich eine ganze Menge: Unter den prak­tis­chen Optio­nen, die Du via Schiebere­gler im Bedarfs­fall aktivieren kannst, befind­en sich zum Beispiel die „Schnelle Tas­teneingabe“ und die Option „Pass­wort sagen“, mit der Dein Gerät die einzel­nen Zeichen bei der Eingabe Deines Ken­nworts vor­li­est. Wer ver­hin­dern will, dass Men­schen ohne eingeschränk­tes Sehver­mö­gen den Bild­schirmin­halt able­sen kön­nen, sollte die Option „Aus­geschal­teter Bild­schirm“ in jedem Fall aktivieren.

Die Optionen unter „Hörbehinderung“

Sollte der Anwen­der nicht gut hören und sein Android-Smart­phone nicht immer am Kör­p­er tra­gen, wo er den Vibra­tionsalarm spürt, kann er unter „Hör­be­hin­derung“ die prak­tis­che Option „Blit­zlicht-Benachrich­ti­gung“ aktivieren. Kommt dann beispiel­sweise eine Nachricht an, blinkt das Licht der Kam­era. Eine Benachrich­ti­gung oder ein Alarm wird damit garantiert nicht überse­hen. Prak­tis­cher­weise gibt es direkt darunter den Reit­er „Alle Töne stumm­schal­ten“.

Leichter Bedienen mit „Geschicklichkeit und Interaktion“

Obwohl die Bedi­enung über das Touch-Dis­play des Smart­phones für Anwen­der ohne Beein­träch­ti­gung recht kom­fort­a­bel ist, kann sie für jeman­den, der Bewe­gun­gen nicht so gezielt aus­führen kann, zu ein­er echt­en Her­aus­forderung wer­den. Hil­fe gibt es unter „Geschick­lichkeit und Inter­ak­tion“: Das Assis­tenz­menü verbessert die Eingabehil­fen des Smart­phones für Nutzer mit eingeschränk­ter Fin­ger­fer­tigkeit. Zudem kannst Du in dem Menü die „Verzögerung beim Tip­pen und Hal­ten“ Deinen Bedürfnis­sen entsprechend ein­stellen.

Hast Du Talk­Back aktiviert, erhältst Du gesproch­enes Feed­back auf Deine Aktio­nen.

Der Talk­Back-Dienst ist stan­dard­mäßig aus­geschal­tet, kann in den Eingabehil­fen jedoch über einen Schiebere­gler aktiviert wer­den. Dafür tippst Du zunächst im Menü unter „Eingabehil­fen“ auf den „TalkBack“-Reiter und stellst die Funk­tion im näch­sten Fen­ster von „AUS“ auf „EIN“. Unter dem Regler wird zudem erk­lärt, was es mit der Option auf sich hat: „Wenn Talk­Back aktiviert ist, gibt das Gerät blind­en Nutzern und Nutzern mit geringem Sehver­mö­gen gesproch­enes Feed­back. So wer­den etwa die Ele­mente beschrieben, die Du berührst, auswählst und aktivierst.“

Zusammenfassung

  • Unter „Ein­stel­lun­gen“ find­est Du die „Eingabehil­fen“ Deines Android-Geräts.
  • Dort kannst Du die Anwen­dung mith­il­fe der Optio­nen hin­ter „Sehhil­fen“, „Hör­be­hin­derung“ und „Geschick­lichkeit und Inter­ak­tion“ verbessern.
  • Aktivierst Du Talk­Back, erhältst Du bei aus­gewählten Aktio­nen gesproch­enes Feed­back.

Nutzt Du die Eingabehil­fen unter Android? Und falls ja: Wie hil­fre­ich sind die Ein­stel­lun­gen Dein­er Mei­n­ung nach? Schreib uns Deine Antwort gerne in die Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren