Junger Mann aktiviert die Apple Watch an seinem Handgelenk.
Mann checkt die Instagram-App auf seinem Smartphone.
Mann nutzt Karten-App auf dem Smartphone.
:

Apple Watch suchen: So geht’s über „Mein iPhone suchen“

Du hast Deine geliebte Apple Watch ver­loren? Dann kannst Du Apples hau­seige­nen Ortungsser­vice „Mein iPhone suchen“ in Anspruch nehmen. Der Dienst ist sowohl über eine mobile App als auch den Com­put­er nutzbar.

Die kosten­lose App „Mein iPhone suchen“ bietet Dir mehrere Möglichkeit­en: Mit ihrer Hil­fe kannst Du Deine Apple Watch, Dein iPad oder sog­ar Deinen Mac jed­erzeit orten. Außer­dem beste­ht die Möglichkeit, das jew­eilige Gerät aus der Ferne zu sper­ren, sodass kein fremder Nutzer darauf zugreifen kann – prak­tisch im Falle eines Dieb­stahls.

Die Voraussetzungen

Die „Mein iPhone suchen“-App ist mit allen Smart­phones kom­pat­i­bel, die iOS 10.3 oder jünger instal­liert haben. Und natür­lich muss Deine Apple Watch eingeschal­tet sein – son­st funk­tion­iert die Ortung logis­cher­weise nicht.

Hin­weis: Damit Du Deine Apple Watch später lokalisieren kannst, muss zuvor über Deine iPhone-Ein­stel­lun­gen die Option „Mein iPhone suchen“ eingeschal­tet wor­den sein. Ist das der Fall, ist die Funk­tion auch automa­tisch auf der Uhr aktiv.

Junge Frau sucht ihre Apple Watch.

Mit „Mein iPhone suchen“ kannst Du Dein iPhone, Dein iPad, Deine Apple Watch und sog­ar Deinen Mac orten.

Deine Apple Watch suchen, lokalisieren & sperren

Nach­dem Du die App auf Dein iPhone herun­terge­laden hast, musst Du Dich darüber zunächst ein­mal in Deine iCloud ein­loggen. Anschließend suchst Du nach dem Ein­trag für Deine Apple Watch und wählst „Aktio­nen“ aus. Du soll­test nun die Möglichkeit haben, Deine Uhr über die Karte auf dem Dis­play zu find­en.

Falls sich die Apple Watch in direk­ter Umge­bung zu Dir befind­et, kannst Du unter der Karte auf „Ton wiedergeben“ tip­pen. Das Gerät sollte dann einen sich wieder­holen­den, laut­en Ton von sich geben. Falls Du einen Dieb­stahl ver­mutest oder Du die Uhr zum Beispiel mit­ten auf der Straße hast liegen lassen, soll­test Du sie auf jeden Fall zusät­zlich sper­ren, indem Du die Option „Modus ‚Ver­loren‘“ auswählst. Die Apple Watch wird dann mit einem Sper­rbild­schirm verse­hen, für den man Apple-ID und Pass­wort benötigt, um ihn zu über­winden.

Zulet­zt gibt es noch die „Apple Watch löschen“-Option: Diese soll­test Du nur in drin­gen­den Fällen nutzen. Sie ent­fer­nt näm­lich alle Dat­en von Dein­er smarten Uhr und set­zt sie auf ihren Werk­szu­s­tand zurück.

Alternativ: Über den Computer suchen

Der Dienst „Mein iPhone suchen“ ist nicht nur über die App, son­dern auch den Com­put­er erre­ich­bar: Melde Dich über den Brows­er ein­fach in Dein­er iCloud an und navigiere zum Bere­ich „iPhone-Suche“. Du kannst dann unter „Alle Geräte“ Deine Apple Watch auswählen – und lokalisieren.

Zusammenfassung

  • Du hast Deine Apple Watch ver­legt? Dann kannst Du sie über die „Mein iPhone suchen“-App orten – sofern Du auf dem iPhone vorher die Option „Mein iPhone suchen“ aktiviert hast.
  • Melde Dich in der Anwen­dung an und orte Deine Apple Watch.
  • Wenn nötig, kannst Du sie aus der Ferne sper­ren oder löschen.

Hast Du Deine Apple Watch gefun­den? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Titelbild: picture alliance / AP Photo / Marcio Jose Sanchez

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren