Junger Mann mit Bart hält Smartphone in der Hand.
Frau mit Locken guckt auf ihr iPhone SE
Galaxy Watch4 am Handgelenk
:

Apple-ID: E-Mail-Adresse ändern – so geht’s

Stell Dir vor, Du hast ein neues E-Mail-Kon­to ein­gerichtet und möcht­est die neue Adresse jet­zt als Apple-ID ver­wen­den. Wir erk­lären Dir, wie Du Deine Apple-ID änder­st – und was Du dabei beacht­en soll­test.

Wichtig: Das solltest Du beachten

Wenn Du die E-Mail-Adresse änder­st, die Du als Apple-ID nutzt, ver­lierst Du laut Apple nicht den „Zugriff auf Deine Kon­tak­te, Einkäufe oder andere Accountin­for­ma­tio­nen”. Allerd­ings soll­test Du auf Geräten, die mit Dein­er Apple-ID verknüpft sind, vor­ab ein Back­up anle­gen, um keine wichti­gen Dat­en zu ver­lieren. Das funk­tion­iert zum Beispiel via iCloud am iPhone oder mit Time Machine am Mac.

Außer­dem empfehlen wir Dir, Dich vor dem Ändern der Mail-Adresse an Deinen Geräten von allen Dien­sten abzumelden, bei denen Du mit Dein­er Apple-ID angemeldet bist – zum Beispiel dem App Store, iMes­sage, Apple Music etc. Am iPhone und iPad funk­tion­iert das über „Ein­stel­lun­gen | [Dein Name]”, am Mac über „Sys­te­me­in­stel­lun­gen | Apple-ID”.

Um die E-Mail-Adresse zu ändern, musst Du vielle­icht auch eine der Sicher­heits­fra­gen beant­worten, die Du beim Set­up Dein­er Apple-ID ein­gerichtet hast. Halte also die passenden Antworten parat.

Apple-ID: E-Mail-Adresse ändern – die Anleitung

Hast Du Deine Dat­en gesichert, kannst Du damit fort­fahren, Deine Apple-ID zu bear­beit­en:

  1. Rufe an PC oder Mac die Apple-ID-Web­seite auf und logge Dich dort in Dein Kon­to ein.
  2. Navigiere in den Bere­ich „Account”.
  3. Entschei­de Dich für die Option „Bear­beit­en”.
  4. Klicke auf „Apple-ID ändern”.
  5. Tippe die neue E-Mail-Adresse ein, die Du als Apple-ID nutzen willst.
  6. Klicke auf „Weit­er”.
  7. Sieh im E-Mail-Postein­gang nach der E-Mail mit dem Bestä­ti­gungscode.
  8. Tippe auf der Apple-ID-Web­seite den Bestä­ti­gungscode ein.
  9. Melde Dich mit Deinen neuen Dat­en wieder bei iCloud und anderen Apple-Dien­sten an.

Zusammenfassung: Die Mail-Adresse der Apple-ID ändern

  • Wichtig: Erstelle ein Back­up Dein­er Dat­en, bevor Du Apple-ID-Dat­en bear­beitest.
  • Um die E-Mail-Adresse zu bear­beit­en, log­gst Du Dich auf dieser Web­seite in Deine Apple-ID ein.
  • Im Bere­ich „Account” kannst Du die Mail-Adresse anpassen.
  • Ver­i­fiziere die Änderung mit dem Bestä­ti­gungscode, der Dir per E-Mail zugeschickt wird.

Kon­ntest Du die E-Mail-Adresse, die Du als Apple-ID nutzt, erfol­gre­ich ändern? Oder gab es Prob­leme? Schildere uns Deine Erfahrun­gen gerne in den Kom­mentaren.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren