Junge Frau löscht am Smartphone ihren Google-Standortverlauf.
Junge Frau mit iPhone in der Hand
:

Google-Konto: Standortverlauf und Aktivitäten automatisch löschen

Google kündigt eine neue Funk­tion für Deinen Google-Account an: Bald kannst Du Stan­dortver­lauf und Aktiv­itäten automa­tisch löschen lassen. Du musst das dann nicht mehr manuell anstoßen. Wir erk­lären Dir, wo Du die neue Funk­tion find­est, sobald sie erscheint.

Dein Google-Kon­to zeich­net – sofern das Fea­ture nicht aus­geschal­tet wurde – eine Rei­he von Dat­en auf und spe­ichert sie in Ver­läufen ab: Neben Stan­dorten, die Du besucht hast, merkt sich Google auch Deine Aktiv­itäten im Web. Dazu zählen zum Beispiel Suchan­fra­gen, die Du gestellt hast.

Um die Ver­wal­tung dieser Dat­en zu opti­mieren, rollt der Konz­ern in den näch­sten Wochen ein neues Fea­ture aus: Hast Du es ein­gerichtet, löscht Google Stan­dortver­lauf und Aktiv­itäten nach ein­er Weile automa­tisch. Bish­er musstest Du dies manuell erledi­gen.

So werden Aktivitäten und Standortverlauf automatisch entfernt

Und so richt­est Du die Funk­tion ein: Über die Sys­te­me­in­stel­lun­gen Deines Android-Smart­phones öffnest Du den Menüpunkt „Google“. Tippe auf „Google-Kon­to“. Wäh­le im Bere­ich „Dat­en & Per­son­al­isierung“ den Punkt „Web- und App-Aktiv­itäten“ oder „Stan­dortver­lauf“ aus. Als Beispiel für unseren Rat­ge­ber gehen wir auf „Web- und App-Aktiv­itäten“. Sobald Du dann auf „Aktiv­itäten ver­wal­ten“ tippst, find­est Du weit­er unten das Lösch-Fea­ture.

Wäh­le die Funk­tion aus und lege fest, wie lange die Dat­en gespe­ichert bleiben sollen:

  • „3 Monate spe­ich­ern“
  • „18 Monate spe­ich­ern“
  • „Spe­ich­ern, bis ich sie manuell lösche“

Hast Du das Fea­ture ein­gerichtet, ent­fer­nt Google die Aktiv­itäten automa­tisch, sobald sie länger als die von Dir fest­gelegte Zeit gespe­ichert sind.

Zusatz-Tipp: Den Bere­ich „Web- & App-Aktiv­itäten“ oder „Stan­dortver­lauf“ in Deinem Kon­to erre­ichst Du übri­gens auch über die Google-App oder den Brows­er am PC oder Mac.

Zusammenfassung

  • Google rollt ein Update für Aktiv­itäten und Stan­dortver­lauf aus.
  • Zukün­ftig kannst Du diese Dat­en automa­tisch löschen lassen – nach 3 oder 18 Monat­en.
  • Du find­est die neue Ein­stel­lung, wenn Du in Deinem Google-Kon­to den Aktiv­itäten- beziehungsweise Stan­dortver­lauf öffnest.
  • Das Update wird in den kom­menden Wochen für alle Nutzer aus­gerollt.

Wie find­est Du die neue Möglichkeit, Dat­en automa­tisch ent­fer­nen zu lassen? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren