Android: Nicht-stören-Modus manuell oder automatisch auslösen

Junger Mann schaltet am Android-Smartphone den Nicht-stören-Modus ein.
Frau mit iPhone Xr
Frau mit iPhone
: :

Android: Nicht-stören-Modus manuell oder automatisch auslösen

Wie für iPhones gibt es auch für Android-Smart­phones einen Nicht-stören-Modus, der – sofern eingeschal­tet – Benachrich­ti­gun­gen und Töne des Geräts stumm­schal­tet. Doch abhängig vom Her­steller Deines Handys ver­steckt sich die Funk­tion an unter­schiedlichen Stellen in den Android-Ein­stel­lun­gen.

Den Nicht-stören-Modus kannst Du manuell zum Beispiel über die Ein­stel­lun­gen Deines Android-Smart­phones ein­schal­ten. Dort kannst Du auch fes­tle­gen, dass die Funk­tion zu ein­er von Dir fest­gelegten Uhrzeit automa­tisch aktiv wird. Auch Aus­nah­men von der Stumm­schal­tung lassen sich ein­richt­en.

Wo Du den Nicht-stören-Modus findest

Wie wir anfangs geschrieben haben, befind­et sich der Nicht-stören-Modus nicht bei jedem Gerät an der­sel­ben Stelle. Unter Android 9 Pie oder höher find­est Du die Funk­tion zum Beispiel in den Ton-Ein­stel­lun­gen: Tippe in der Ein­stel­lun­gen-App auf den Menüpunkt „Töne“. Wäh­le den Punkt „Bitte nicht stören“ aus.

Bei manchen Android-Geräten – zum Beispiel denen von Sam­sung – ver­steckt sich das Fea­ture aber eben nicht in den Ton-Ein­stel­lun­gen. Tippe stattdessen im Ein­stel­lun­gen-Menü auf „Benachrich­ti­gun­gen“. Du kannst dann die Funk­tion „Nicht stören“ ein­schal­ten, indem Du auf den Schiebere­gler gehst.

Noch schneller aktivierst Du die Funk­tion auf jedem Android-Gerät übri­gens über die Schnelle­in­stel­lun­gen: Wis­che vom oberen Dis­playrand Deines Smart­phones aus nach unten und gehe auf „Bitte nicht stören“.

CallYa Banner

Ausnahmen oder Zeitplan festlegen

Tippst Du in den Android-Ein­stel­lun­gen auf den Ein­trag für „Nicht stören“, kannst Du die Funk­tion auch stärk­er Deinen Bedürfnis­sen anpassen. Unter „Aus­nah­men“ lässt sich zum Beispiel fes­tle­gen, ob Du trotz eingeschal­tetem Nicht-stören-Modus über Anrufe oder Nachricht­en von bes­timmten Per­so­n­en benachrichtigt wer­den willst.

Darüber hin­aus kannst Du unter „Zeit­plan fes­tle­gen“ ein­stellen, zu welchen Uhrzeit­en der Modus automa­tisch ein- oder aus­geschal­tet wer­den soll.

Die wichtigsten Infos zur Android-Funktion „Bitte nicht stören“

  • Der Nicht-stören-Modus schal­tet unter Android Benachrich­ti­gun­gen und Töne stumm.
  • Je nach Her­steller befind­et sich die Funk­tion in den Ton- oder Benachrich­ti­gung­se­in­stel­lun­gen.
  • Alter­na­tiv kannst Du sie auch über die Android-Schnelle­in­stel­lun­gen aktivieren.
  • Für „Bitte nicht stören“ lassen sich zudem Aus­nah­men beziehungsweise Zeit­pläne fes­tle­gen.

Wo befind­et sich die Funk­tion auf Deinem Android-Smart­phone? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren