Android 10 Q: So findest Du das Easter Egg

Junger Mann öffnet am Smartphone das Android-10-Easter-Egg.
Google Assistant am Valentinstag: Diese Befehle machen Dein Zuhause romantischer
:

Android 10 Q: So findest Du das Easter Egg

Schon in früheren Android-Ver­sio­nen gab es sie: Die soge­nan­nten East­er Eggs, also Funk­tio­nen oder Spiele, die von den Pro­gram­mier­ern im Betrieb­ssys­tem ver­steckt wor­den sind. Android 10 Q macht da keine Aus­nahme. Auch hier erwartet Dich wieder eine witzige Idee der Entwick­ler. Wir ver­rat­en Dir, wie Du es find­est.  

In Android 9 Pie kon­ntest Du Dir mit einem Trick ein psy­che­delisch-buntes, ani­miertes „P” anzeigen lassen. Unter Android 8 Oreo ließ sich ein klein­er schwarz­er Okto­pus find­en, und in Android 7 Nougat gab es ein Kätzchen, das Du wie ein Tam­agotchi hegen und füt­tern kon­ntest. Das neueste Android-East­er-Egg ist nicht so bunt wie die Ani­ma­tion im Vorgänger-Betrieb­ssys­tem und auch nicht so niedlich: Es han­delt sich um ein Nono­gramm, eine Art Logik­spiel.

So öffnest Du das Android 10 Q Easter Egg

  • Öffne die Android-Sys­te­me­in­stel­lun­gen auf Deinem Smart­phone.
  • Wäh­le den Punkt „Über das Tele­fon” aus.
  • Gehe zu der Infor­ma­tion „Android-Ver­sion”.
  • Tippe mehrmals nacheinan­der auf den Ein­trag.

Dir wird dann ein Text­l­o­go für Android 10 angezeigt. Die Ele­mente lassen sich bewe­gen, wenn Du darauf tippst. So kannst Du den „Android”-Schriftzug bewe­gen und auch die bei­den Zif­fern. Das ist aber nur der erste Schritt auf dem Weg zum eigentlichen East­er Egg: Um zum Nono­gramm zu gelan­gen, musst Du die „1” drehen und in die „0” ziehen, um das „Q” zu bilden. Danach tippst Du mehrmals auf das Wort „Android”, bis sich ein neuer Inhalt öffnet und Dir das ver­bor­gene Logik­spiel offen­bart.

Video: Youtube / 9to5Google

So spielst Du das verborgene Nonogramm in Android 10 Q

Angezeigt wird Dir nun das Spielfeld, welch­es wie ein leeres Kreuz­worträt­sel aussieht: Ein Git­ter aus 16 mal 16 leeren Kästchen. Je nach eingestell­tem Theme auf Deinem Smart­phone entwed­er im hellen Design oder im Dark Mode. Ziel des Spiels ist es, jew­eils die Anzahl von Kästchen auszufüllen, die an der Seite angegeben ist. „10” sind zehn zusam­men­hän­gende, gefüllte Kästchen. Ste­ht am Rand beispiel­sweise „2-4-2”, dann bedeutet es, dass in dieser Zeile zwei, vier und wieder zwei zusam­men­hän­gende Kästchen gefüllt wer­den müssen. Zwis­chen den Grup­pen von gefüll­ten Kästchen muss min­destens eines frei bleiben. Auf diese Art „zeichnest” Du auf dem Spielfeld ein Pik­togramm. Die Bild­chen, die in diesem East­er Egg her­auskom­men, zeigen meist Android-Sym­bole.

Welche Pik­togramme kon­ntest Du „zeich­nen”? Und kennst Du bere­its die anderen East­er Eggs aus Android? Hast Du einen Favoriten? Wir freuen uns, wenn Du Deine Gedanken mit uns und den anderen Usern in einem Kom­men­tar teilst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren