Männliche Hände tippen auf MacBook-Tastatur
: :

8 Tipps zum Roaming: So surfst Du mit Deinem Smartphone um die Welt

Erin­nerst Du Dich noch an die Zeit, als die Mobil­funk-Rech­nung nach dem Urlaub höher war als gedacht? Zum Glück ist das Ver­gan­gen­heit. Heute sind Dir dank Roam­ing auf Deinen Reisen keine Gren­zen mehr geset­zt: ein Tweet vom Eif­fel­turm, eine Insta­gram-Sto­ry aus Neusee­land oder ein tele­fonis­ch­er Gruß aus Kana­da. Wir geben Dir einen Überblick und Tipps, wie Du Dein Smart­phone auf Reisen am besten nutzt und wie Du mit Deinen Reise­bekan­ntschaften in Kon­takt bleib­st.

Wahr wird diese gren­zen­lose Verbindung durch Deinen Voda­fone-Tarif, Roam­ing-Ange­bote und 5G. So bist Du mit dem Smart­phone genau­so unter­wegs wie zuhause. Heißt: Über lokale Mobil­funk-Net­ze kannst Du mit High­speed sur­fen, tele­fonieren und SMS schreiben. Und das oft ohne Zusatzkosten. Was Du dabei beacht­en musst, ver­rat­en wir Dir in unseren 8 Tipps zum Roam­ing.

Ein Paar beim Paddeln in einem Boot

Im Urlaub gün­stig sur­fen, chat­ten und tele­fonieren? Mit den Roam­ing- und Aus­lands-Optio­nen von Voda­fone kannst Du Dein Smart­phone auf Reisen sor­g­los nutzen.

Tipp 1: Surf mit Deinem Vodafone-Tarif quer durch die EU

Gute Nachricht, wenn Du in ein EU-Land reist: Hier kannst Du Deinen Voda­fone-Tarif mit allen Optio­nen weit­er­nutzen. Egal, welchen Tarif Du hast: Roam­ing ist inklu­sive. Denn die Gebühren für Roam­ing in der Europäis­che Union  wur­den 2017 abgeschafft.

Seit­dem kostet Dich die Smart­phone-Nutzung in EU-Län­dern sowie in Island, Liecht­en­stein und Nor­we­gen keinen Cent mehr als in Deutsch­land. Auch das Roam­ing in Großbri­tan­nien gibt‘s weit­er ohne Zusatzkosten – trotz Brex­it.

Du kannst Roam­ing mit nur einem Klick aktivieren. Danach wirst Du automa­tisch mit dem lokalen Mobil­funknetz ver­bun­den.

Tipp 2: In diesen Ländern surfst Du wie zuhause

Azoren Bel­gien Bul­gar­ien Däne­mark (ohne Grön­land) Est­land
Finn­land Frankre­ich (ohne Mona­co) Franzö­sisch Guayana Griechen­land Großbri­tan­nien (mit Gibral­tar)
Guade­loupe Irland Island Ital­ien (ohne Vatikan) Kanarische Inseln
Kroa­t­ien La Réu­nion Let­t­land Liecht­en­stein Litauen
Lux­em­burg Mal­ta Mar­tinique May­otte Nieder­lande
Nor­we­gen Öster­re­ich Polen Por­tu­gal (mit Madeira) Rumänien
Saint Barthele­my Saint Mar­tin Schwe­den Slowakei Slowe­nien
Spanien (mit Ceu­ta & Melil­la) Tschechien Ungarn Zypern (Südteil)

Tipp 3: Denk an die Ausnahmen fürs EU-Roaming

Achtung: Auch in der EU gibt‘s Aus­nah­men. Das Prinzip: Nur auf dem Land gilt das EU-Roam­ing. Luft und Wass­er sind ausgenom­men – Stich­wort Flugzeug und Kreuz­fahrt. 

Tipp 4: Schalt Roaming einfach ein und wieder aus

Du weißt jet­zt, in welchen Län­dern Du ohne Zusatzkosten roa­men kannst.
Als näch­stes geht’s um die Aktivierung von Roam­ing. Schalt dafür ein­fach in Deinem Smart­phone die automa­tis­che Net­zwahl an. So geht’s:

Android

  1. Geh in die Ein­stel­lun­gen
  2. Klick auf „Net­zw­erk & Inter­net“
  3. Wähl „Mobile Netze/Mobilfunk“
  4. Schalt es mit dem Regler neben „Dat­en-Roam­ing“ ein und aus

Apple

  1. Geh in die Ein­stel­lun­gen
  2. Klick auf „Mobiles Netz“
  3. Wähl „Datenop­tio­nen“ aus
  4. Schalt es mit dem Regler neben „Dat­en-Roam­ing“ ein und aus

Eine Frau schaut auf ihr Smartphone

Tipp 5: Setz auf EasyTravel und surf grenzenlos – auch außerhalb der EU

Du reist in ein Land, das nicht beim EU-Roam­ing dabei ist? Auch hier musst Du nicht auf mobiles Inter­net verzicht­en. Wenn Du einen Gig­aMo­bil-Tarif hast, kannst Du mit Voda­fone Easy­Trav­el Dein Daten­vol­u­men auch außer­halb der EU nutzen: In der Schweiz, Türkei, den USA, Kana­da, Mona­co, Andor­ra, Färöer-Inseln, Isle of Man, Jer­sey und Guernsey. Wenn Du noch einen unser­er alten Red- oder Smart-Tar­ife nutzt, hast Du diese Vorteile mit Easy­Trav­el eben­falls.

Klingt gut? Dann hol Dir Easy­Trav­el:

  1. Öffne die Mein­Voda­fone-App
  2. Check die Easy­Trav­el-Ange­bote
  3. Buch, was zu Dir passt

Du hast diese Möglichkeit­en:

Für den Kurzurlaub – Easy­Trav­el Tag

Für 5,99 Euro nutzt Du einen Tag lang alle Optio­nen Deines Voda­fone-Tar­ifs. Du bleib­st spon­tan noch einen Tag länger? Buch ein­fach einen Easy­Trav­el Tag dazu.

Für 7-Tage-Trips – Easy­Trav­el Woche

Für nur 19,99 Euro nutzt Du sieben Tage lang alle Optio­nen Deines Voda­fone-Tar­ifs. Für den gebucht­en Zeitraum hast Du Dein gewohntes Daten­vol­u­men. Tele­fonier per Flat nach Deutsch­land und inner­halb Deines Reise­lands. SMS sind natür­lich auch mit drin.

Für den Langzeit-Urlaub – Easy­Trav­el Flat

Dich packt das Fer­n­weh öfter als nur in den Som­mer­fe­rien und zum Ski-Urlaub? Für nur 4,99 Euro im Monat bist Du in der Ver­tragslaufzeit von 12 Monat­en immer bere­it für neue Reisen. Egal, ob Schweiz, USA, Kana­da oder die Türkei: Deine Sprach-, SMS- und Dat­en-Flat ist mit dabei.

Tipp 6: Telefonier mit unseren MinutenPaketen clever ins Ausland

Du bist wieder zurück in Deutsch­land? Mit unseren Minuten­Paketen bleib­st Du auch mit Deinen inter­na­tionalen Bekan­ntschaften in Kon­takt. Als Vertragskund:in kannst Du schon ab 2,5 Cent pro Minute ins Aus­land tele­fonieren.

Für Anrufe ins EU-Aus­land (ein­schließlich Nor­we­gen, Island und Liecht­en­stein), in die Türkei und 13 weit­ere Nicht-EU-Län­der wie Schweiz, USA und Kana­da kannst Du aus zwei Paket-Optio­nen wählen. Such Dir aus, was am besten zu Dir passt – je nach Häu­figkeit und Ziel Dein­er Anrufe. Willst Du das kleine oder große Minuten­Paket?

Mit dem Minuten­Paket EU 120 (4,99 Euro pro Monat) und Minuten­Paket World 120 (6,99 Euro pro Monat) tele­fonierst Du 120 Minuten ins Fest- und Mobil­funknetz Deines Wun­sch­lands.

Mit dem Minuten­Paket EU 600 (14,99 Euro pro Monat) und Minuten­Paket World 600 (19,99 Euro im Monat) kannst Du 600 Minuten lang Kon­takt mit Deinen Lieben hal­ten.

Bei Anrufen in die Türkei gibt’s eine Beson­der­heit: Für 14,99 Euro pro Monat bekommst Du entwed­er 120 Minuten für Tele­fonate ins türkische Fest- und Mobil­funknetz oder 500 Sprach­minuten nur für Fes­t­netz-Anrufe.

Hast Du Deine Minuten aufge­braucht? Dann rech­nen wir alle weit­eren Gespräche zum Stan­dard­preis ab. Buchen kannst Du die Minuten­Pakete mit unseren neuen Tar­ifen Gig­aMo­bil und Gig­aMo­bil Young in der Mein­Voda­fone-App. Hast Du noch einen Red- oder Smart-Ver­trag? Dann kannst Du die Option eben­falls so buchen.

Die Minuten­Pakete und weit­ere Aus­lands-Optio­nen find­est Du hier.

Tipp 7: Telefonier mit CallYa ab 9 Cent in die Welt

Wenn Du CallYa-Kund:in bist, haben wir noch mehr für Dich: Für Anrufe von Deutsch­land ins EU-Aus­land und in 40 weit­ere Län­der zahlst Du nur 9 Cent pro Minute. Egal, ob Du ins aus­ländis­che Fest- oder Mobil­funknetz tele­fonierst. Du bist eher Typ SMS? Auch das geht – und kostet Dich pro Nachricht nur 7 Cent in der EU.

Die CallYa-Aus­land­spreise gel­ten immer dann, wenn Du mit Deinem Smart­phone aus dem deutschen Voda­fone-Netz ins Aus­land tele­fonierst oder eine SMS schickst. Hier gibt’s eine Über­sicht über alle CallYa-Aus­land­spreise.

Tipp 8: Prepaid telefonieren und surfen im EU-Ausland

Als Prepaid-Kund:in bist Du natür­lich auch im Urlaub mit super­schnellem mobilem Inter­net unter­wegs. Da ist das CallYa-EU-Roam­ing natür­lich was für Dich. So kannst Du Inklu­siv-Ein­heit­en Deines CallYa-Tar­ifs inner­halb der EU kosten­los weit­er­nutzen – ohne zusät­zliche Buchun­gen. Check vor Reis­es­tart am besten Dein Guthaben, damit Dein Tarif während des Urlaubs aktiv bleibt.

Mit Gigaspeed in den Urlaub: Im größten 5G-Roaming-Netz Europas

Am Ende ste­ht Deinem Surf­s­paß im Urlaub nichts ent­ge­gen. In Deutsch­land bist Du eh schon gigaschnell im 5G-Netz unter­wegs. Zeit für Dich, 5G im Aus­land auszupro­bieren. Denn als Vodafone-Kund:in kannst Du auch in Roam­ing-Län­dern den Mobil­funk-Stan­dard der Zukun­ft nutzen. Und das über­all, wo 5G ver­füg­bar ist.

Also: Worauf wartest Du? Pack Deinen Kof­fer und surf los!

Wohin zieht Dich Dein Fer­n­weh? Schreib uns als Kom­men­tar, welche Län­der Du gern bereisen möcht­est!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren