Vodafone und TOTAL bringen die ersten 5G-Tankstellen Europas ans Netz

Vodafone Deutschland-CEO Hannes Ametsreiter unterwegs zur ersten 5G-Tankstelle.
Bild von der Vodafone-Zentrale in Düsseldorf.

Vodafone und TOTAL bringen die ersten 5G-Tankstellen Europas ans Netz

Mit dem zunehmenden Daten­verkehr und höheren Net­zan­forderun­gen stoßen herkömm­liche DSL-Leitun­gen immer öfter an ihre Gren­zen. Der Tankstellen-Betreiber TOTAL hat deshalb in Zusam­me­nar­beit mit Voda­fone zwei sein­er deutsch­landweit rund 1.200 Sta­tio­nen mit der Mobil­funk-Tech­nolo­gie 5G aus­ges­tat­tet.

Mobiles Bezahlen, dig­i­tale Anzeigetafeln und WLAN-Hotspots für Kun­den. Tankstellen wer­den immer dig­i­taler. Voda­fone und TOTAL Deutsch­land leg­en deshalb mit der neuen Mobil­funk-Tech­nolo­gie 5G den Grund­stein für die smarte Tankstelle der Zukun­ft.

Mit 5G-Technologie näher am Kunden und seinen Bedürfnissen

Heute sind in der Düs­sel­dor­fer Forststraße und in der Arn­staedter Straße in Erfurt die ersten 5G-Tankstellen Europas ans Netz gegan­gen. Hier wer­den ab sofort alle Dat­en der dig­i­tal­en Preis- und Wer­beanzeigen, der cloud­basierten Kassen­ter­mi­nals und der ver­net­zten Sicher­heitssys­teme mit High­speed-Geschwindigkeit­en von bis zu 500 Megabit pro Sekunde über­tra­gen – und damit etwa zehn Mal schneller als mit einem herkömm­lichen DSL-Anschluss. „Durch leis­tungs­fähigere Band­bre­it­en kön­nen dig­i­tale Ser­vices zügig und störungs­frei durchge­führt wer­den. Somit bringt 5G für jeden einzel­nen Kun­den Vorteile“, erk­lärt Thomas Strauß, Tankstel­lendi­rek­tor bei TOTAL Deutsch­land.

Mit dem Vodafone GigaCube zur intelligenten 5G-Tankstelle

Um die ersten 5G-Tankstellen Europas ans Netz zu brin­gen, haben die bei­den Part­ner an den TOTAL-Sta­tio­nen in Düs­sel­dorf und Erfurt die speziell für Geschäft­skun­den entwick­elte Ver­sion vom 5G-Router „GigaCube 5G“ aktiviert. Der opti­mierte GigaCube garantiert durch eine geson­derte Ver­schlüs­selung höch­ste Sicher­heit bei der Datenüber­tra­gung. Alle 5G-Sig­nale der Mobil­funksta­tion wer­den in Echtzeit an einen intel­li­gen­ten Netz-Verteil­er über­mit­telt. Dieser unterteilt die ver­füg­bare Kapaz­ität in kleinere, sep­a­rate Net­ze und stellt diese für die einzel­nen Dien­ste bere­it, so dass Ser­vices pri­or­isiert wer­den kön­nen. „Durch die Möglichkeit, Band­bre­it­en für spezielle Kun­den­grup­pen oder Dien­stleis­tun­gen zu reservieren, ergeben sich auch für unsere Geschäft­skun­den ganz neue Anwen­dungs­felder“, erk­lärt Thomas Strauß. „An den bei­den Pilot-Stan­dorten kön­nen wir nun gezielt inno­v­a­tive Ser­vices erproben.“

Grafik zur ersten 5G-Tankstelle.

Immer einen Schritt voraus mit dem Vodafone-Netz der Zukunft  

„Wir haben das Jahr 2019 hierzu­lande mit den ersten 5G-Inno­va­tio­nen been­det und wir machen 2020 mit neuen 5G-Inno­va­tio­nen weit­er“, so Voda­fone Deutsch­land CEO Hannes Amet­sre­it­er. Dabei zeigen die neuen Part­ner, dass 5G-Tech­nik nicht nur in der smarten Fab­rikhalle Vorteile birgt, son­dern auch dort gebraucht wird, wo Du sie nicht unbe­d­ingt ver­mutest. „Wer heute auf zukun­ftsweisende Tech­nolo­gien set­zt, ist dem Wet­tbe­werb mor­gen einen Schritt voraus“, fasst Amet­sre­it­er zusam­men. Davon ist auch Tankstel­lendi­rek­tor Thomas Strauß überzeugt: „Wir freuen uns sehr, bei 5G von Anfang an vorne dabei zu sein.“

Nutzt Du beim Tanken auch dig­i­tale Ser­vices und würdest die 5G-Zapf­säule von TOTAL gerne ein­mal testen? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren