Eine Frau richtet ihr GigaNetz ein
:

Vodafone GigaNetz: So kommt das superschnelle Internet zu Dir

In Zeit­en von Home­of­fice, Stream­ing-Ser­vices und vie­len WLAN-Geräten zuhause brauchst Du eine schnelle Inter­net-Verbindung. Mit unserem Giga­bit-Tarif nutzt Du Down­load-Geschwindigkeit­en von bis zu 1.000 Megabit pro Sekunde (Mbit/s).

Aber wie kommt das super­schnelle Inter­net von Voda­fones GigaNetz über­haupt zu Dir nach Hause? Hier erfährst Du mehr über die Kabel-Glas­fas­er-Tech­nolo­gie des Düs­sel­dor­fer Netz-Pio­niers.

Eine Frau sitzt an ihrem Laptop

Mit bis zu 1.000 Mbit/s im Voda­fone Giga­bit-Netz sur­fen: Hier geht es zum Tarif!

Wie kommt das GigaNetz zu Dir nach Hause?

Im Giga­bit-Netz von Voda­fone leg­en die Dat­en den Großteil der Strecke schon heute über Glas­fas­er zurück. Von unserem Haupt­tech­nikzen­trum (Head­end) wer­den sie in das öffentliche Verteil­er­netz über­tra­gen. Dort wer­den die Dat­en über ein weitverzweigtes Geflecht aus Hubs (regionale Verteil­erzen­tren) und Nodes (große grauen Kästen am Straßen­rand) weit­ergegeben. An diesen Nodes oder auch Glas­fas­er-Knoten wer­den die optis­chen Sig­nale aus der Glas­fas­er in ein elek­trisches Sig­nal umge­wan­delt.

Kein Kabelnetz ohne Koaxial-Kabel

Von den Glas­fas­er-Knoten aus bewe­gen sich die Dat­en auf den let­zten Metern zu Dir über Koax­i­al-Kabel weit­er, welche beson­ders dick und gut abgeschirmt sind. Diese Kabel-Art wurde ursprünglich für TV-Sig­nale ver­legt. Deshalb kön­nen sie große Daten­men­gen über­tra­gen und eignen sich ide­al für super­schnelles Inter­net. Um die Sig­nal­stärke zu gewährleis­ten und Dir GigaSpeed zu bieten, set­zen wir außer­dem unge­fähr alle 300 Meter Ver­stärk­er ein. So ver­sor­gen wir Dich immer zuver­läs­sig, egal wie weit ent­fer­nt Du vom Verteil­erkas­ten wohnst.

Gutes WLAN war noch nie so wichtig wie heute. Wie Du Deins opti­mierst, liest Du hier:

Dein bestes WLAN: So holst Du alles aus Deinem Heim­netz her­aus

Glasfaserknotenpunkte: Teilen bringt für alle mehr

Jed­er Glas­faser­knoten­punkt ver­sorgt eine bes­timmte Anzahl von Haushal­ten. Um mehr Kapaz­itäten zu schaf­fen, erricht­en wir stetig neue. Das bedeutet, wir machen aus einem dieser Knoten zwei und hal­bieren die Anzahl an Haushal­ten, die über einen Glas­faser­knoten laufen. Das Ergeb­nis: Die Band­bre­it­en-Reserve für alle Kund:innen in dem Net­z­ab­schnitt steigt. Dies ist vor allem in Stoßzeit­en von Vorteil, wenn gle­ichzeit­ig gestreamt, online gespielt, viel videotele­foniert und Lieblingsmo­mente aus dem Urlaub in Social-Media-Net­zw­erken geteilt wer­den.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz.

Datenübertragung ist klar. Aber wie funktioniert das genau?

Um Dat­en per Koax­i­al-Kabel schnell und sich­er von einem Gerät zum anderen zu über­tra­gen, ist der Stan­dard DOCSIS notwendig. Die Abkürzung ste­ht für Data Over Cable Ser­vice Inter­face Spec­i­fi­ca­tion. Erst damit sind Geschwindigkeit­en von bis zu 1.000 Mbit/s über­haupt möglich. DOCSIS ist von den Leis­tungspa­ra­me­tern her ver­gle­ich­bar mit Glas­fas­er-Verbindun­gen bis direkt ins Haus. Beim Net­zaus­bau haben wir die Dat­en-Auto­bahn so deut­lich verbessert.

Du hast keinen GigaNetz-Anschluss?

Lei­der ist die Kabel-Glas­fas­er-Tech­nolo­gie noch nicht über­all ver­füg­bar. Das kann mehrere Gründe haben:

  • Vielle­icht ist in Deinem Haus kein Kabel-Anschluss ver­füg­bar und Du empfängst das TV-Sig­nal über Satel­lit.
  • Manch­mal ist in einem Haus nur DSL ver­füg­bar. Dann nutzt Du fürs Inter­net auch die Kupfer­k­a­bel, über die Du tele­fonierst.
  • Es kann sein, dass es einen Anschluss ans Kabel­netz gibt. Aber: Das Kabel hat keinen Rück­kanal. Dann kann es nur für TV genutzt wer­den.

Voda­fone arbeit­et weit­er daran, auf inter­net­fähige Koax­i­al-Kabel aufzurüsten.

In Deinem Haus ist kein Inter­net über Kabel ver­füg­bar? Das ist kein Prob­lem. Auch mit DSL sind schnelle Verbindun­gen von bis zu 250 Mbit/s möglich.

Übri­gens: Welche Anschlussmöglichkeit bei Dir vorhan­den sind, kannst Du ganz ein­fach mit dem Voda­fone-Ver­füg­barkeitscheck prüfen! Klick ein­fach auf den „Ver­füg­barkeit prüfen“-Button und finde es her­aus.

Mehr zu Voda­fones GigaNetz erfährst Du hier:

Giga­bit-Tarif: Ein­fach mehr für alle

Nutzt Du schon das GigaNetz von Voda­fone? Schreib uns Deine Erfahrung in die Kom­mentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren