Eine Familie nutzt Vodafones Gigabit-Tarif
:

Vodafones Gigabit-Tarif: Einfach mehr für alle

Du hast Dir einen super Tarif geholt und wun­der­st Dich, dass auf Deinem Gerät nicht die volle Leis­tung ankommt? Das kön­nte daran liegen, dass bis zu 20 Geräte in einem 4-Per­so­n­en-Haushalt den Anschluss nutzen. Erfahre hier alles Wis­senswerte über Voda­fones Giga­bit-Tarif und wie Du die volle Geschwindigkeit aus ihm her­ausholst!

Egal, ob die unter­schiedlichen Geräte in Deinem Heim­net­zw­erk per LAN oder WLAN ver­bun­den sind, sie teilen sich die Band­bre­ite. Das passiert auch wenn Du Deinen Sprachas­sis­ten­ten, die Küchen­mas­chine oder das Tablet grad nicht nutzt. Mit dem Giga­bit-Tarif hast Du die beste Ausstat­tung, um super­schnelles Inter­net zu genießen.

Mit bis zu 1.000 Mbit/s im Voda­fone Giga­bit-Netz sur­fen: Hier geht es zum Tarif!

Gut zu wis­sen: Fürs Strea­men, Sur­fen und Teilen nutzen Deine Geräte die soge­nan­nte Band­bre­ite. Das ist das Maß für die über­tra­gene Daten­menge in ein­er bes­timmten Zeit. Neuere Geräte kön­nen oft mehr Dat­en pro Sekunde abrufen und sind damit viel schneller als ältere Mod­elle. Allerd­ings kön­nen die meis­ten Geräte keine 1.000 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) abrufen.

Spielekonsolen, Backofen und Co.: Geräte, die Dein WLAN nutzen

Beson­ders wenn viele Men­schen in Deinem Haushalt wohnen, sparst Du Dir viel Stress mit einem Giga­bit-Tarif. Im Schnitt hat jede Per­son fünf Geräte zuhause im Inter­net einge­bun­den. Ein 4-Per­so­n­en-Haushalt kommt also lock­er auf 20 Geräte. Und mit Smarthome-Anwen­dun­gen wer­den es immer mehr.

Hast Du bei Dir schon nachgezählt? Da kom­men einige Geräte zusam­men. Du wirst über­rascht sein. Mit unserem Giga­bit-Tarif bist Du gut ver­sorgt – und für die Zukun­ft bestens aufgestellt.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz.

Speedtest Plus machen und durchblicken

Mit unserem Speedtest Plus kannst Du Deine Inter­net-Geschwindigkeit ganz genau prüfen. Ein Beispiel: Der Test stellt fest, dass an Deinem Router die volle Leis­tung ankommt, an Deinem Gerät aber nicht. Passend dazu wer­den Dir direkt Lösungsanset­ze gegeben, woran das liegen kön­nte.

Hier kannst Du den Speedtest Plus für Kabel- und DSL-Verbindun­gen machen

Das Ergebnis eines Vodafone Speedtest

Mit dem Speedtest Plus weißt Du direkt, was bei Dir zuhause am Router und an Deinem Gerät ankommt – zum Beispiel an Deinem Smart­phone.

Volle Bandbreite voraus: So bringst Du GigaSpeed in den Alltag

Mit unserem Giga­bit-Tarif hast Du die beste Ausstat­tung für Dein Zuhause. Mit diesen Hacks opti­mierst Du die Geschwindigkeit:

1. WLAN oder LAN?

Die Zocker:innen wis­sen es schon längst: Wer die schnell­ste Verbindung will, hängt direkt per LAN-Kabel im Net­zw­erk. So holst Du ohne Umwege die beste Geschwindigkeit her­aus und sorgst dafür, dass Deine Verbindung zuver­läs­siger und weniger für Störun­gen anfäl­lig ist.

2. Wo ste­ht Dein Router und was mag Dein WLAN gar nicht?

Dein Router ist Deine Verteil­er­stelle. Bist Du nah dran, hast Du eine bessere Verbindung. Er sollte erhöht, frei und zen­tral ste­hen, damit sich die Funkwellen opti­mal aus­bre­it­en. Platziere ihn deshalb wed­er im Schrank noch auf dem Boden oder hin­ter dem Fernse­her. Da Geräte wie Mikrow­ellen oder Baby­phones auch selb­st funken, soll­ten auch sie nicht in der Nähe Deines Routers ste­hen – denn das beein­trächtigt Dein WLAN. Und hättest Du gewusst, dass er auch Zim­merpflanzen, Aquar­ien oder Kühlschränke nicht in sein­er direk­ten Nähe mag? Der Grund: Wass­er dämpft Dein WLAN-Sig­nal stark.

Noch mehr Tipps zum ein­fachen Opti­mieren Deines WLANs gibt es hier:

Dein bestes WLAN: So holst Du alles aus Deinem Heim­netz her­aus

Ist Deine Woh­nung sehr groß? Dann denk mal über eine WLAN-Erweiterung nach: Mit Repeatern oder Pow­er­line-Adaptern kannst Du Dein WLAN bis in die let­zte Ecke Deines Zuhaus­es erweit­ern.

3. Welche WLAN-Eigen­schaften hat Dein Gerät?

Die Geschwindigkeit hängt auch vom WLAN-Stan­dard ab, den Dein Gerät nutzt. WLAN-Stan­dards sind tech­nis­che Nor­men für alle Deine Devices im WLAN. Sie gel­ten für Router und inter­net­fähige Geräte – wie zum Beispiel Smart­phones, Tablets und Lap­tops.

Mod­erne Geräte mit Wi-Fi 5 und Wi-Fi 6 haben die höch­sten Über­tra­gungs­geschwindigkeit­en. Allerd­ings kön­nen die meis­ten Geräte noch gar keine 1.000 Mbit/s abrufen. In den tech­nis­chen Dat­en der Her­steller find­est Du den WLAN-Stan­dard.

Vodafones Gigabit-Tarif: Alle bekommen ein größeres Stück vom Kuchen

Das heißt unterm Strich, dass Du von ein­er Giga­bit-Leitung prof­i­tierst – denn egal, welche Umstände: Es ist genug für alle da. Wenn Du Dir unsich­er bist, dann check die Leis­tung mit dem Speedtest. Wenn die gewün­schte Band­bre­ite am Router ankommt, kön­nen alle im Haushalt das beste Surf- und Stream­ing-Erleb­nis genießen.

Du willst wis­sen, wie das super­schnelle Giga­bit-Netz zu Dir kommt? Hier find­est Du die Erk­lärung:

Voda­fone GigaNetz: So kommt das super­schnelle Inter­net zu Dir

Nutzt Du schon das GigaNetz von Voda­fone? Schreib uns Deine Erfahrung in die Kom­mentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren