Vodafone 5G ESL Mobile Open: Das esports-Turnier für Smartphone-Games

: :

Vodafone 5G ESL Mobile Open: Das esports-Turnier für Smartphone-Games

Du spielst am liebsten auf dem Smartphone? Vodafone und die ESL machen nun Online-Spiele esports-tauglich und zeigen Dir, welche Möglichkeiten das kommende 5G-Netz für das Gaming-Umfeld bereithält. Bei den Vodafone 5G ESL Mobile Open misst Du Dich mit Gelegenheits- und Profispielern um den Titel des besten Mobile-Gamer. Wie Du teilnehmen kannst, liest Du hier im Artikel.

+++ Melde Dich jetzt an und qualifiziere Dich für das große Finale in Mailand +++

Gemeinsam mit der ESL hat Vodafone sich zum Ziel gesetzt, die Möglichkeiten des kommenden 5G-Netzes auch für das mobile Gaming voll auszuschöpfen. Nicht nur für Profi-, auch für Gelegenheitsgamer sollen Gaming-Turniere voll zugänglich sein. Daher richten die beiden Partner in diesem Jahr die Vodafone 5G ESL Mobile Open aus. Gesucht sind dabei die besten Spieler der beiden beliebten Online-Handyspiele ‚Arcade-Racer Asphalt 9: Legends‘ und ‚PUBG mobile‘.

Online für das große Finale in Mailand qualifizieren

Du hast Lust, an dem esports-Event teilzunehmen? Das funktioniert ganz einfach. Du brauchst lediglich ein kompatibles Android- oder iOS-Smartphone. Die Games kannst Du mobil oder zu Hause im WLAN spielen.

Nun musst Du nur noch an einem der zahlreichen Online-Qualifikationsturnieren teilnehmen. Zusätzlich zu diesen finden außerdem auch noch drei lokale Qualifikationsrunden statt: Auf der Gamescom in Köln, bei der ESL One Cologne oder in Birmingham. Starttermin für die Vodafone 5G ESL Mobile Open ist der 31. Mai. In den kommenden Monaten heißt es dann, sein Gaming-Können unter Beweis zu stellen, bis es in die Endrunden geht.

CS:GO und mehr: Das erwartet Dich in der Vodafone Booth auf der ESL One Cologne

Am ersten Juliwochenende dreht sich auf der ESL One Cologne alles um Counter Strike: Gobal Offensive. Aber auch das Rahmenprogramm kann sich sehen lassen: Neben Autogrammstunden und weiteren Side-Events rund um das Thema esports, kannst Du während der Spielpausen bei der Vodafone Booth Asphalt 9 zocken und Dich für das 5G Mobile Open Finale in Mailand qualifizieren. Komm einfach vorbei und beweise uns, dass in Dir ein Rennfahrer steckt. Für die Teilnahme musst Du mindestens 16 Jahre alt sein. Und wenn Du es auf den ersten oder zweiten Platz Rangliste schaffst, kannst Du Dich für das große Finale in Mailand qualifizieren.

Du brauchst zuvor Racetrack-Inspiration? Kein Problem! Am Samstag und Sonntag wird oNio, unser Track-Mania-Experte bei mousesports, für jeweils eine Stunde sein Können beweisen. Außerdem wird das CS:GO-Team von mousesports bei der Vodafone Booth vorbeischauen und Dir die Möglichkeit geben, den Profis noch näher zu sein.

Mobiles Gaming im 5G-Mobilfunknetz von Vodafone

Das große Finale findet dann am 28. und 29. September statt: Auf der Mailänder Spielewoche. Die Endspiele werden live und vor Millionen Fans und Zuschauern ausgetragen. Um ein reibungsloses Mobile Gaming zu garantieren, aktiviert Vodafone sein 5G-Netz vor Ort und sorgt so für niedrige Latenzen und hohe Geschwindigkeiten bei der Datenübertragung. „Die mobile Gaming-Qualität erreicht mit 5G ein neues Level“, so Ahmed Essam, Chief Commercial Officer der Vodafone Group.

VF_Gaming_Pass_V02

Vodafones Engagement für esports-Projekte

„Zusammen mit Vodafone machen wir aus den besten Handyspielen wettbewerbsfähige E-Sport-Formate. Damit schlagen wir eine Brücke zwischen esports-Profis und Gelegenheitsspielern“, sagte Ralf Reichert, CEO von ESL. „Wir glauben an den Aufstieg des mobilen Sports und freuen uns, mit Vodafone bei der Einführung von 5G im Gaming-Umfeld zusammenzuarbeiten.“ Vodafone engagiert sich im Bereich esports schon heute mit mehreren Projekten. Unter anderem unterstützt Vodafone mousesports, das erfolgreichste professionelle esports-Team in Deutschland.

esports ist auch Dein Thema? Oder verfolgst Du die Vodafone 5G ESL Mobile Open lieber als Zuschauer? Sag’s uns in den Kommentaren.

Titelbild: © ESL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren