Glasfaser Ausbau Vodafone

Highspeed-Internet für Millionen Haushalte: Vodafone zündet den Gigabit-Turbo im Kabelnetz

Manch­mal kommt der Herb­st schneller als gedacht. Und das ist gut, denn mit ihm läutet Voda­fone in die näch­ste Etappe sein­er Giga­bit-Offen­sive ein. In Bay­ern startet der Düs­sel­dor­fer Konz­ern den Aus­bau seines Kabel­net­zes. Dazu gab Voda­fone Deutsch­land CEO Hannes Amet­sre­it­er nun in Berlin konkrete Pläne bekan­nt und über­re­ichte Bun­desverkehrsmin­is­ter Andreas Scheuer den ersten Giga­bit-Kabel-Router.

Wenn Du HD-Filme und Online-Games in Sekun­den herun­ter­laden kannst, pausen­los Musik streamst und sich Web­seit­en öff­nen, kaum dass Du sie angek­lickt hast, bist Du im Giga­bit-Zeital­ter angekom­men. Mit Glas­fas­er-Pow­er im Kabel­netz wird super­schnelles High­speed-Inter­net in Deinen vier Wän­den so selb­stver­ständlich wie der mor­gendliche Kaf­fee. Damit in Deutsch­land bald möglichst viele Haushalte von diesen super­schnellen Inter­netverbindun­gen prof­i­tieren, läutete Voda­fone im let­zten Jahr seine Giga­bit-Offen­sive ein. Jet­zt fällt der offizielle Startschuss für den Aus­bau des Kabel­net­zes.

Gigabit-Internet für mehr als zwölf Millionen Menschen

In Süd­deutsch­land set­zt Voda­fone den näch­sten Schritt in Rich­tung Giga­bit-Gesellschaft. „Noch in diesem Monat brin­gen wir in Bay­ern die ersten Giga­bit-Städte ans Netz“, so Voda­fone Deutsch­land Chef Hannes Amet­sre­it­er in Berlin und ergänzt: „Bis zum Jahre­sende wer­den deutsch­landweit mehr als zwölf Mil­lio­nen Men­schen über das Kabel mit Giga­bit-Geschwindigkeit sur­fen kön­nen.“ Schon jet­zt hat der Düs­sel­dor­fer Net­zaus­rüster bun­desweit ein Drit­tel aller Haushalte auf dig­i­tal umgeschal­tet und damit „Giga­bit-ready“ gemacht. 2019 soll der Aus­bau des Kabel­net­zes nun kon­se­quent weit­erge­hen.

Vodafone zündet den Gigabit-Turbo im Kabelnetz

Bis Mitte 2019 möchte Voda­fone rund 16 Mil­lio­nen Men­schen mit Gigaspeed-Pow­er über das Kabel­glas­faser­netz ver­sor­gen. Bis zum Jahre­sende 2019 sollen bere­its 22 Mil­lio­nen Men­schen davon prof­i­tieren. Geht es in diesem Tem­po weit­er, kön­nten sich bis 2020 rund ein Drit­tel aller Deutschen über Giga­bit-Geschwindigkeit­en freuen. Sobald die Kartell­be­hör­den der geplanten Über­nahme von Uni­ty­media zuges­timmt haben, will Voda­fone in den vere­in­ten Net­zen bis zum Jahr 2022 Giga­bit-Tem­po für 50 Mil­lio­nen Men­schen anbi­eten – und damit fast zwei Drit­tel aller deutschen Haushalte via Kabel­glas­fas­er für das Giga­bit-Zeital­ter rüsten.

Flächendeckende Gigabit-Geschwindigkeiten bis 2025

Mit diesen konkreten Plä­nen ver­fol­gt Voda­fone nicht nur den näch­sten Meilen­stein sein­er Giga­bit-Offen­sive, son­dern unter­stützt auch die aktuelle Bun­desregierung bei der  Real­isierung ihrer Dig­i­tal­isierungsziele. Bis zum Jahr 2025 sollen in Deutsch­land flächen­deck­ende Infra­struk­turen mit Giga­bit-Geschwindigkeit geschaf­fen wer­den – nicht nur Zuhause, son­dern auch beim mobilen Sur­fen auf dem Smart­phone; sowohl auf dem Land als auch in der Stadt. Dafür kündigte Voda­fone zulet­zt auch in Nieder­sach­sen umfassende Maß­nah­men für die Umset­zung ein­er Dig­i­tal­strate­gie an.

Der Startschuss für die Aufrüs­tung des Kabel­net­zes ist also nur ein Kapi­tel der Giga­bit-Offen­sive. Auch mit dem Aus­bau seines LTE-Net­zes und der flächen­deck­enden Aktivierung des Maschi­nen­funks Nar­row­band IoT stellt sich Voda­fone als Treiber der dig­i­tal­en Rev­o­lu­tion auf und zemen­tiert den Weg ins Giga­bit-Zeital­ter.

 Bist Du bere­it für die Giga­bit-Zukun­ft? Schreib uns, warum Du so schnell wie möglich mit Giga­bit-Geschwindigkeit­en sur­fen möcht­est.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren