LTE Ausbau-Sprint bei Vodafone
5g stadium app header

100 Tage Ausbau-Sprint: Weitere 400.000 Bundesbürger ans LTE-Netz angeschlossen

In den ersten 100 Tagen dieses Jahres hat Voda­fone bere­its 1.300 LTE-Baupro­jek­te real­isiert. Dabei hat der Telekom­mu­nika­tion­skonz­ern mehr als 400.000 Bun­des­bürg­er erst­mals ans LTE-Netz angeschlossen und für weit­ere drei Mil­lio­nen Men­schen die Kapaz­itäten und Geschwindigkeit­en im mobilen Bre­it­band­netz erweit­ert.

Um dies zu ermöglichen, hat Voda­fone seit Jahres­be­ginn bun­desweit 600 neue LTE-Sta­tio­nen in Betrieb genom­men. Zudem wur­den zusät­zliche LTE-Anten­nen an 700 vorhan­de­nen LTE-Stan­dorten instal­liert. Von all diesen Bau­maß­nah­men prof­i­tieren ins­ge­samt 1.235 Gemein­den in mehr als 300 Städten und Land­kreisen.

Ausbau-Sprint 2019: Erste Bilanz nach 100 Tagen

Mit dem Aus­bau-Sprint 2019 verbesserte Voda­fone in den ersten 100 Tagen die LTE-Ver­sorgung in Großstädten wie Bre­men, Essen und Frank­furt. Vor allem aber prof­i­tierten eher ländliche Gemein­den wie Ochsen­furt (Kreis Würzburg), Lessenich (Kreis Euskirchen) und Mit­gen­feld (Land­kreis Bad Kissin­gen) von dem Aus­baupro­gramm. Mit den 1.300 LTE-Baupro­jek­ten in 100 Tagen liegt Voda­fone beim LTE-Aus­bau-Sprint für 2019 voll im Plan. Ziel ist es, bis Jahre­sende im Schnitt alle drei Stun­den neue LTE-Anten­nen ins Netz zu brin­gen. Mehr als 4.000 Baupro­jek­te sollen im Laufe des Jahres real­isiert wer­den, um LTE-Fun­klöch­er zu schließen sowie die LTE-Kapaz­itäten und damit auch Deine Surf-Geschwindigkeit­en im Voda­fone-Netz zu steigern. Dabei wird Voda­fone ins­ge­samt 2.800 neue LTE-Sta­tio­nen in Gebi­eten in Betrieb nehmen, die bis­lang noch nicht mit LTE ver­sorgt sind.

Vodafone Red Unlimited

Nahezu flächendeckende LTE-Mobilfunkversorgung

Ziel ist es, auch bei LTE eine nahezu flächen­deck­ende Mobil­funkver­sorgung der Bevölkerung her­beizuführen. Aktuell erre­icht Voda­fone mit seinem LTE-Netz rund 77,5 Mil­lio­nen Bun­des­bürg­er. Das entspricht ein­er Ver­sorgung von 93,5 Prozent der Bevölkerung mit mobilem LTE-Inter­net. Unab­hängige Experten (Stiftung War­entest, Con­nect, Chip, Com­put­er­bild) bestäti­gen die ins­ge­samt gute bis sehr gute Net­zver­sorgung und Net­zqual­ität von Voda­fone. Zulet­zt hat das Mag­a­zin CHIP in sein­er April-Aus­gabe 2019 für das Voda­fone-Netz die Note „sehr gut (1,44)“ ermit­telt. Hier gibt es übri­gens trans­par­ente Infos zur Net­z­ab­deck­ung für jede einzelne Adresse, auch für Deine.

So profitierst Du vom LTE-Ausbau-Sprint

LTE liefert Bre­it­band-Inter­net für unter­wegs: So kannst Du als Voda­fone-Kunde mit LTE auch unter­wegs im Inter­net sur­fen und mobile Daten­di­en­ste nutzen. Zudem bietet Dir LTE die Möglichkeit, in kristal­lk­lar­er Qual­ität zu tele­fonieren. Hierzu hat Voda­fone Deutsch­land als erster Net­z­be­treiber in Europa die neueste Sprachtech­nolo­gie Voda­fone Crys­tal Clear einge­führt. Für die Betriebe in Deutsch­land bringt die LTE-Ver­sorgung eine sig­nifikante Verbesserung der Wet­tbe­werb­s­fähigkeit, denn eine starke Net­z­in­fra­struk­tur ist im dig­i­tal­en Zeital­ter der entschei­dende Rohstoff der Wirtschaft. Mehr noch: Um Deutsch­land in die dig­i­tale Zukun­ft zu führen, hat Voda­fone ganz aktuell an über 90 Prozent aller LTE-Sta­tio­nen die Tech­nolo­gie LTE 800 aktiviert und damit ein Maschi­nen­netz (Nar­row­band IoT) für smarte Städte und Indus­triehallen geschaf­fen. Bis Jahre­sende soll diese Tech­nolo­gie an weit­eren 2.000 Stan­dorten instal­liert wer­den.

Worauf freust Du Dich bei Voda­fones LTE Aus­bau-Sprint am meis­ten? Hin­ter­lasse und Deinen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren