V by Vodafone: Internet of Things zum Anfassen

: :

V by Vodafone: Internet of Things zum Anfassen

Das Internet der Dinge (IoT) ist auf dem Vormarsch. Mit V by Vodafone stehen Dir ab sofort vier brandneue und vernetzte Vodafone-Services zur Verfügung, die Deinen Alltag smarter machen. Verwandle zum Beispiel Dein Auto in ein Connected Car oder verfolge, was Dein Haustier so treibt.

Mit V by Vodafone hast Du die Dinge, die Dir wichtig sind, jederzeit und überall im Blick – sogar im EU-Ausland. Denn V by Vodafone funktioniert per V-Sim, einer neuen Sim-Karte nur für das Internet der Dinge. Alle wichtigen Infos dazu bekommst Du von Flo in der neuen Alles Easy Folge.

Vernetzte Geräte treffen auf das Giganetz von Vodafone

Immer mehr Geräte lassen sich miteinander vernetzen und vereinfachen unser Leben. Das funktioniert häufig über Bluetooth oder WLAN. Und für Haushaltsgeräte oder die Heizung klappt das auch wirklich gut. Doch in vielen anderen Bereichen haben WLAN und Co. einen entscheidenden Nachteil: ihre Reichweite ist begrenzt.

Das Vodafone-Netz steht Dir im Gegensatz dazu in ganz Deutschland zur Verfügung – und über die Partnernetze auch im EU-Ausland. Diese enorme Reichweite bedeutet für Dich mehr Flexibilität und praktische Services für das Internet der Dinge, die dadurch erst möglich werden. Denn durch V by Vodafone werden smarte Geräte ortsunabhängig.

So kannst Du zum Beispiel Dein Auto zu einem Connected Car machen, Deine Wertsachen überall im Blick behalten oder Dinge bewachen, die Dir wichtig sind. Das funktioniert über die V-Sim, eine neue Sim-Karte, die Vodafone speziell für IoT-Geräte entwickelt hat. Darüber stellen die kompatiblen Devices eine Verbindung ins Internet her, egal wo Du oder Deine Geräte sich gerade befinden – genauso wie Du es bereits von Deinem Smartphone kennst.

Diese V by Vodafone-Services machen Deinen Alltag leichter

Die neuen V by Vodafone Produkte helfen Dir im Alltag auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Sie vernetzen Dich mit Deinen Wertsachen, Haustieren, Deinem Auto und lassen Dich Dinge bewachen, die Dir wichtig sind:

V-BagMoveTrack: Der Schutz für Deine Wertsachen

V-Bag kannst Du per GPS orten und Dich sogar alarmieren lassen, wenn Deine Wertsachen ein vorher festgelegtes Gebiet verlassen. Packe ihn einfach in Deine Laptoptasche, Deinen Rucksack oder Deine Handtasche. Schon weißt Du immer ganz genau, wo sich Deine Wertsachen gerade befinden. Das kann so mancher Such-Aktion und dem dazugehörigen Stress zuverlässig vorbeugen. Dank der Verbindung über die neue V-Sim siehst Du den Standort ja jederzeit auf Deinem Smartphone. Bitte beachte: Während Deines Fluges muss das Gerät ausgeschaltet werden.

Kostenpunkt für das Gerät: 69,90 Euro
Monatlicher Preis der V-Bag: 6,99 Euro (monatlich kündbar) für ausreichend Datenvolumen in Deutschland inklusive EU Roaming.

 

V-Pet Kippy: Der sinnvolle Begleiter für Dein Haustier

Möchtest Du wissen, wo sich Dein Vierbeiner draußen herumtreibt? Oder wann er spielt oder schläft? Dann ist V-Pet genau das Richtige Tiere ab vier Kilogramm. Dabei handelt es sich um einen Aktivitätstracker, der speziell für Hunde und Katzen entwickelt wurde. Das V-Pet Gerät wird am Halsband befestigt und sendet alles auf Dein Smartphone. Du erfährst so einiges über den Alltag Deines Haustieres – sogar den Kalorienverbrauch kannst Du mit V-Pet berechnen. Außerdem kannst Du mit V-Pet individuelle Ziele für Dein Haustier festlegen und nachverfolgen, wie weit Dein Haustier damit aktuell ist.

Kostenpunkt für das Gerät: 49,90 Euro
Monatlicher Preis des V-Pet: 6,99 Euro (monatlich kündbar) für ausreichend Datenvolumen in Deutschland inklusive EU-Roaming.

 V-Camera Arlo Go: Bewache, was Dir wichtig ist

Es gibt wichtige Dinge, in deren Nähe sich weder ein Stromanschluss noch WLAN befindet. V-Camera eignet sich besonders, wenn Du zum Beispiel Dein Gartenhaus, Dein Zelt oder Fohlen im Pferdestall überwachen möchtest. Dank integriertem Akku kommt die smarte Sicherheits-Kamera ohne Kabel aus und muss nur einmal im Monat aufgeladen werden. So kannst Du sie dort platzieren, wo Du möchtest. Sobald sie im aktivierten Zustand eine Bewegung erkennt, wirst Du per App benachrichtigt und die Kamera beginnt eine Aufnahme. Das funktioniert durch den Nachtsichtmodus sogar bei Dunkelheit.

Kostenpunkt für das Gerät: 349,90 Euro
Monatlicher Preis der V-Camera: 9,99 Euro (monatlich kündbar) für ausreichend Datenvolumen in Deutschland inklusive EU-Roaming.

 

V-Auto: Macht aus Deinem Auto ein Connected Car

Mit V-Auto wird Dein Wagen Teil der intelligenten Welt von V by Vodafone. Per V-Sim verbindet er sich mit dem Giganetz von Vodafone und macht hilfreiche Features möglich. Auto-SOS (nur in Deutschland verfügbar) sendet zum Beispiel automatisch ein Notfallsignal an geschultes Vodafone-Servicepersonal, falls ein Unfall erkannt wurde. Du bekommst dann sofort einen Anruf und Vodafone kümmert sich um die benötigte Hilfe. Außerdem kannst Du mit V-Auto umfangreiche Infos zu Deinen gefahrenen Strecken einsehen, Punkte für einen sicheren Fahrstil sammeln oder nachschauen, wo Dein Auto gerade parkt.
Kostenpunkt für das Gerät: 79,90 Euro
Monatlicher Preis des V-Auto: 6,99 Euro (monatlich kündbar) für ausreichend Datenvolumen in Deutschland inklusive EU-Roaming.

V by Vodafone Abos: Einfache und transparente Tarife

So einfach funktioniert das Internet der Dinge im Vodafone-Netz: Lade einfach die V by Vodafone-App auf Dein Smartphone (iOS und Android), scanne den Code auf Deiner V-Sim (wird mitgeliefert) und wähle das Gerät aus, mit dem Du die V-Sim benutzen möchtest. Schon wird Dir das passende Abo angezeigt. Wichtig: Eine V-Sim funktioniert nur in IoT-Geräten. Die Nutzung in Smartphones, Tablets und Co. ist nicht möglich. Alle V by Vodafone-Abos sind monatlich kündbar und bieten Dir maximale Kostenkontrolle. Denn Vodafone verspricht: Du bezahlst nur den monatlich vereinbarten Betrag und hast keine zusätzlichen Kosten. Falls Du im kommenden Monat mal eine Pause einlegen willst, kannst Du Dein Abo per App einfach pausieren.

Bist Du bereit für die IoT-Geräte von Vodafone? Welche Gadgets willst Du gleich als erstes testen? Schreibe es in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren