Samsung Sero: Der erste Hochkantfernseher der Welt

Samsung Sero: Der erste Hochkantfernseher der Welt

Samsung hat den weltweit ersten Hochkantfernseher vorgestellt: Beim Samsung Sero handelt es sich um ein TV-Gerät, das bei Bedarf gedreht werden kann – praktisch für Millennials, die auf dem Fernseher ihre Smartphone-Videos abspielen wollen.

Viele Clips werden am Smartphone inzwischen im Hochkantformat gedreht. Das gilt besonders für Videos, die zum Beispiel in den Instagram-Stories oder bei TikTok landen. Möchtest Du diese Aufnahmen auf einem TV-Gerät abspielen, sieht das aber wenig ansprechend aus. Samsung hat deshalb nun den Sero entwickelt: Den 43-Zoll-Fernseher kannst Du sowohl ins horizontale als auch vertikale Format drehen.

Das bietet der Samsung Sero darüber hinaus

Samsung hat in das Gerät Bixby integriert, sodass Du es auch via Sprache steuern kannst. Zudem eignet es sich aufgrund seines 4.1-Kanal-Soundsystems auch als Musikanlage. Weitere Details zur Hardware hat der Konzern noch nicht verraten. Laut The Verge könntest Du das Gerät aber auch als digitalen Bilderrahmen nutzen, wie es schon mit anderen Samsung-TVs möglich ist.

Der Samsung Sero wird bereits ab Ende Mai 2019 für umgerechnet etwa 1.500 Euro verfügbar sein. Das Gerät wurde bisher nur für den südkoreanischen Markt angekündigt. Ob und für wann ein deutscher Release geplant ist, wissen wir noch nicht.

Was hältst Du von Samsungs neuem Produkt? Oder findest Du horizontale Fernseher unnötig? Verrate es uns gerne in einem Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren