Vodafone Radio

E-Mail: kontakt@vodafone.com

DIY-Gadgets für Dein Smartphone: Diese Lifehacks solltest Du kennen

von

Es verbindet Dich mit Deinen Liebsten, ist ein schlauer Berater und navigiert Dich zuverlässig durch den Alltag: Das Smartphone ist für die meisten ein unverzichtbarer Begleiter. Doch mit dem multifunktionellen Device lässt sich noch viel mehr anstellen, als Du vielleicht denkst. Mit einigen coolen Lifehacks erweiterst Du die Fähigkeiten Deines Smartphones und zauberst im Handumdrehen praktische Gadgets.

Spätestens seit MacGyver wissen wir, dass sich selbst aus den banalsten Dingen nützliche Hilfsmittel basteln lassen. Genau dieses Konzept greifen Lifehacker auf, um allerhand Alltags-Problemchen zu lösen und Deinen Geldbeutel zu entlasten. Damit treffen sie den Nerv einer breiten Community, denn Selbermachen liegt definitiv im Trend. Ein paar coole DIY-Ideen für Dein Smartphone haben wir Dir schon für die Weihnachtswerkstatt mit auf den Weg gegeben. Wenn Du seitdem großen Spaß an DIY hast, solltest Du einen Blick auf unsere praktischen Ideen werfen.

Kleiner Trick, großer Durchblick: Digitales Smartphone-Mikroskop

Hast Du Dein DVD-Laufwerk auch schon gegen einen Blu-ray-Player eingetauscht und sitzt nun auf dem (vermeintlichen) Elektroschrott herum? Sehr gut! Mit ein bisschen Fingerfertigkeit lässt sich die Linse des alten CD-ROM-Laufwerks als Makro-Aufsatz für Dein Smartphone nutzen. Mit diesem lupenreinen Vergrößerungsobjektiv kannst Du wirklich großartige Detailaufnahmen mit dem Handy filmen und fotografieren. Aus diesem simplen Trick entwickelte sich sogar schon eine vielversprechende Geschäftsidee. Optional kannst Du für diesen Lifehack auch die Linse eines Laserpointers nutzen.

 

Quelle: Youtube/Cat and Andrew

Ganz sicher standhaft: Mobiler DIY-Tischständer

Zwei große Foldback-Klammern, ein Stück Pappe und fertig ist der Smartphone-Ständer: Die Bloggerinnen Beret und Gina nutzen diesen mobilen Tischaufsteller zum Beispiel in ihrem Karton-Projektor. Auf ihrer Website zeigen sie Dir, wie Du den universellen Handy-Halter und Smartphone-Beamer zusammenbaust. Alternativ haben die Jungs und Mädels von Lifehacks noch eine Idee, wie Du aus Pappe eine erstaunlich stabile Smartphone-Halterung basteln kannst:

 

Quelle: Youtube/Lifehacks

 

Ganz ohne weiteres Bastelequipment kommt hingegen die Smartphone-Halterung aus alten Kassettenhüllen aus. Für diesen kinderleichten Retro-Lifehack braucht es tatsächlich nur einen Handgriff.

 

Quelle: Youtube/gutefrage

Aufgehängt: Smartphone-Halter im Auto und beim Campen

Auch unterwegs möchtest Du das Smartphone natürlich am liebsten ständig vor der Nase haben. Da lohnt es sich, künftig immer ein paar Gummibänder in der Hosentasche zu haben. Im Handumdrehen zwischen die Gitterstäbe der Autolüftung gezurrt, kannst Du an der Konstruktion Dein Smartphone in Sichtweite aufhängen. Wie simpel das funktioniert, zeigt Dir Kevin im Video. Dieser Gummi-Lifehack erweist sich übrigens auch beim Campen an gespannten Zeltleinen als praktisch.

 

Quelle: Youtube/Emrah!

Auf die Socke, fertig, los: DIY-Handy-Armtasche für Sportler

Du hast Dein Smartphone auch gerne beim Joggen dabei, weißt aber nicht, wo Du es verstauen sollst? Manch ausrangierte Socke erweist sich da als hilfreich und findet doch noch ihre Bestimmung, wenn sie ihren Partner in der Waschmaschine verloren hat. Einfach die Spitze abschneiden, über den Arm stülpen, umschlagen und fertig ist die Handytasche. Aber Vorsicht: Bei einem allzu ausgeleierten Strumpfband oder -Gewebe könnte die Konstruktion beim Sporteln doch etwas rutschen.

 

Quelle: Youtube/gutefrage

Beat aus der Dose – oder im Glas

Die DIY-Beatbox zählt schon fast zu den Klassikern unter den Lifehacks fürs Smartphone. Mit Papierrolle oder leerer Chipsdose und zwei Plastikbechern lässt sich der Handy-Sound in Null-Komma-Nix optimieren. Denselben Effekt erzielst Du aber auch, wenn Du Dein Smartphone einfach in ein leeres Glas stellst.

 

Quelle: Youtube/Lifehacks

 

Mit der passenden Lifehack-Anleitung wird jeder zu einem kleinen MacGyver. Und auch, wenn Du Dein Mobilgerät gut in Schuss halten möchtest, finden sich dafür pfiffige Hausmittelchen, die wir Dir in unserer Lifehack-Fortsetzung zeigen werden.

Welchen Lifehack wirst Du auf jeden Fall ausprobieren? Oder hast Du noch einen tollen DIY-Tipp? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

Alle Kommentare ausblenden (0)
Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×