Update für Red Dead Online: Coole Poker-Events und mehr

:

Update für Red Dead Online: Coole Poker-Events und mehr

Rockstar Games hat der Multiplayer-Version von Red Dead Redemption 2 ein Mega-Update verpasst, das coole Neuerungen im Schlepptau hat und Deine Spielwelt signifikant ändert.

Diese werden in den kommenden Wochen und Monaten nach und nach ausgerollt, ein bisschen Geduld ist also noch gefragt. Doch das soll nur der Anfang sein – die Entwickler haben noch mehr mit dem Spiel vor. Wir haben mal einen Blick darauf geworfen.

Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Dem Update verdankst Du es, dass Du mal als gnadenloser Kopfgeldjäger auf Verbrecherjagd gehen und mal als unbescholtener Händler Dein eigenes Geschäft aufbauen kannst – weitere spielbare Rollen folgen. Im unternehmenseigenen Blog schreibt Rockstar Games dazu: „Jede neue Rolle eröffnet einzigartige Gameplay-Möglichkeiten sowie neue Outfits, Waffen und andere Belohnungen, die man sich verdienen kann.“

Video: Youtube / PlayStation DACH

Neue Koop-Missionen

Der Koop-Modus hat bei Red Dead Online viele Freunde gefunden, weshalb das Update auch hier mit seinen Erweiterungen ansetzt. Hilf beispielsweise Jessica LeClerk dabei, den Mord an ihrem Ehemann aufzudecken oder sichere Samson Finch Deine Unterstützung bei einem waghalsigen Banküberfall zu.

Free-Roam-Missionen erhalten Zuwachs

In Red Dead Online kannst Du Dir Deinen Lebensunterhalt aber auch auf ehrliche Weise verdienen. In den neuen Free-Roam-Missionen erledigst Du beispielsweise ein paar Jobs für Thomas, einen sympathischen Bootskapitän. Zudem findest Du Dich in einer Schweinezucht wieder und hilfst dort aus. Es geht also auch anders.

Karten auf den Tisch

Eine weitere Neuerung des Updates ist, dass Du – wie es sich für einen echten Cowboy gehört – Deine Poker-Skills gewinnbringend nutzen kannst. Stoße nun in Städten oder Außenposten zu einer Runde Texas Hold‘em dazu und zocke mit bis zu fünf weiteren Spielern um bares. Folge dabei entweder einer Einladung oder setze Dich an einen öffentlichen Tisch, der zwar teurer ist, sich aber finanziell lohnen kann. Die Tische findest Du an den Orten Blackwater, Saint Denis, Tumbleweed, Valentine und Flatneck Station.

Video:Youtube / OutlawGarry

Gebiet gewinnen im Showdown-Modus

Im neuen Showdown-Modus kannst Du viel gewinnen – und viel verlieren. Dabei bahnst Du Dir den Weg hinter die feindlichen Linien und eroberst Gebiete Deines Gegenübers. Verteidige das Areal bis aufs Blut und schon gehört es Dir. Doch Vorsicht, die Gegner schlafen nicht. Auf die gleiche Art und Weise kannst Du auch Gebiet verlieren und am Ende mit leeren Händen dastehen.

Neue Waffe und Kleidungsstücke

Das Red-Dead-Online-Update bringt Dir eine neue Knarre, die es in sich hat. Der LeMat-Revolver kann blitzschnell zwischen 9-Patronen-Schnellfeuer und einer kräftigen Schrotladung wechseln und Deinen Feinden damit ordentlich Dampf machen. Dazu kommen neue Klamotten, etwa Ponchos oder gemusterte Halstücher , die jede Woche wechseln.

Video: Youtube / RDO Kanal

Offensive vs. Defensive

Streifst Du durch die schier unendlichen Weiten von Red Dead Online, gibt es häufiger mal Ärger. Das liegt daran, dass standardmäßig der offensive Spielstil eingeschaltet ist. Dank des Updates kannst Du nun aber zwischen offensivem und defensivem Spielstil wählen. Der Vorteil: In der Defensive kannst Du nahezu gefahrlos durch die Spielwelt ziehen, weil andere Spieler sofort Deine Absicht erkennen. Zudem lässt sich Dein Charakter weder mit dem Lasso einfangen noch in einen Nahkampf verwickeln. Bist Du selbst im Blutrausch und attackierst einen defensiven Spieler, musst Du mit einer drakonischen Strafe rechnen.

Diese und viele weitere Neuerungen bringt das Update auf Deine PS4. Wir halten Dich dahingehend auf dem Laufenden.

Welche Änderungen oder Erweiterungen wünschst Du Dir noch für Red Dead Online? Verrate es uns in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren