Twitch Prime bekommst Du in Verbindung mit Amazon Prime
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab
:

Twitch Prime: So richtest Du den Streaming-Dienst optimal ein

Twitch ist ein 2011 ges­tartetes Live-Stream­ing-Video­por­tal, das vor­rangig für die Über­tra­gung von Videospie­len genutzt wird. Derzeit ist es in 28 Sprachen ver­füg­bar, inklu­sive Deutsch und Englisch. Wir erk­lären Dir, wie Du die Prime Ver­sion des Stream­ing-Dien­stes ein­richt­est.

Seit Ende August 2014 ist Twitch ein Teil von Ama­zon. Im Sep­tem­ber 2016 verkün­de­ten die Mach­er, dass es den Dienst Twitch Prime auch für Ama­zon-Prime-Kun­den gibt. Dieser bietet zahlre­iche Vorteile und lässt sich zumeist schnell und unkom­pliziert ein­richt­en. Fünf ver­schiedene Optio­nen ste­hen Dir zur Ver­fü­gung. Auch wenn Du kein Ama­zon Prime-Mit­glied bist, sind die ersten 30 Tage kosten­los. Danach wird das Upgrade allerd­ings kostenpflichtig. Auf Wun­sch kannst Du auch direkt eine Jahresmit­glied­schaft abschließen.

Option 1 – Du hast ein Twitch Turbo-Abo

Wäh­le zunächst unter fünf Optio­nen die zu Dir passende aus. Bei Option 1 bist Du möglicher­weise bere­its Twitch Tur­bo-Nutzer. Damit Du nicht zweimal für das gle­iche Ange­bot zahlst, ist es empfehlenswert, zunächst Dein Twitch Tur­bo-Abo aufzulösen. Gehe dafür auf „Ein­stel­lun­gen“ und klicke dort auf die Option „Nicht ver­längern“ in der Mitte der Seite. Auf der näch­sten Seite bestätigst Du Deine Entschei­dung, indem Du erneut auf „Nicht ver­längern“ klickst.

Option 2 – Du bist bereits Amazon Prime-Mitglied

Option 2 bedeutet, dass Du bere­its Ama­zon Prime-Mit­glied bist und in einem der fol­gen­den Län­der leb­st: USA, Mexiko, Kana­da, Ital­ien, Frankre­ich, Deutsch­land, Bel­gien, Öster­re­ich, Spanien, Japan, Sin­ga­pur, Nieder­lande oder Großbri­tan­nien. Verbinde Dein Ama­zon-Kon­to mit Deinem Twitch-Kon­to. Nun hast Du Twitch Prime und kannst auf alle Vorteile zugreifen.

Option 3 – Du bist noch kein Abonnent

Bei Option 3 bist Du wed­er Tur­bo-Abon­nent noch Ama­zon Prime-Mit­glied, wohnst aber in einem der unter Option 2 aufge­führten Län­der. Gehe zu twitchprime.com und erstelle einen Ama­zon Prime-Account. Verbinde diesen dann mit Deinem Twitch-Kon­to.

Option 4 – Du bist bereits Prime Video-Mitglied

Option 4 bedeutet, Du bist bere­its Prime Video-Mit­glied und leb­st NICHT in einem der unter Option 2 erwäh­n­ten Län­der. Gehe auf twitchprime.com und starte Deine kosten­lose Probe­mit­glied­schaft. So verbind­est Du Dein Prime Video-Kon­to mit Deinem Twitch-Kon­to.

Option 5 – Du hast noch keinen Amazon-Account

Bei Option 5 bist Du wed­er Ama­zon Prime- noch Ama­zon Prime Video-Mit­glied und leb­st auch nicht in einem der bere­its aufgezählten Län­der. Gehe auf twitchprime.com und erstelle ein Ama­zon Prime Video-Kon­to. Im näch­sten Schritt musst Du Deine Rech­nungsan­schrift sowie Deine Zahlungsin­for­ma­tio­nen angeben. Melde Dich danach in Deinem Twitch-Kon­to an und verbinde die bei­den Kon­ten.

Video: YouTube / MartinSpielt

Ingame-Loot als Bonus

Wie bere­its beschrieben bringt ein Twitch Prime-Account eine Menge Vorteile mit sich. Jeden Monat aufs Neue kannst Du einen Ingame-Loot abgreifen. Du bekommst dadurch Charak­tere, Fahrzeuge, Skills, virtuelle Währun­gen oder zusät­zliche Inhalte gestellt.

Werbefreiheit und extra Spiele

Ein weit­er­er Plus­punkt ist, dass Du kom­plett wer­be­freien Zugriff auf Twitch erhältst. Wed­er während der Über­tra­gung noch im Haupt­menü wird Dir Reklame angezeigt. Zum anderen schreibt Twitch Dir ein Kanal­abon­nement gut. Das bedeutet, Du hast 30 Tage Zugriff auf einen Part­ner- oder Affil­i­atekanal Dein­er Wahl. Kanal­spez­i­fis­che Abon­nen­ten­vorteile wie beispiel­sweise Chat-Rechte, Emoti­cons und Abze­ichen erwarten Dich. Ein weit­er­er Vorteil ist, dass Du exk­lu­siv­en Zugriff auf Spiele- und Ingame-Inhalte hast – natür­lich kosten­los. Klicke ein­fach auf die Kro­ne, dort wird Dir geholfen.

Veränderbare Chatfarbe und Abzeichen

Das waren aber noch längst nicht alle Vorteile der Twitch Prime-Mit­glied­schaft. Unter Zuhil­fe­nahme der drei Schiebere­gler kannst Du Deine Chat­farbe ändern. Gehe zudem auf „Ein­stel­lun­gen“ und aktiviere Dein einzi­gar­tiges Chatabze­ichen, um Dich von der Masse abzuheben und Dich von anderen Mit­gliedern als VIP erken­nen zu lassen.

via GIPHY

Zusammenfassung

Deinen herkömm­lichen Twitch-Account in einen Prime-Account zu upgraden ist nicht schw­er und kostet nur min­i­mal Ner­ven. Wichtig ist die Entschei­dung zwis­chen den fünf Optio­nen, die es zu tre­f­fen gilt.

  • Option 1: Da es nicht empfehlenswert ist, dass Du dop­pelt bezahlst, löse Dein Twitch Tur­bo-Kon­to auf.
  • Option 2: Wenn Du bere­its Ama­zon Prime-Mit­glied bist, verbinde ein­fach Dein Ama­zon- mit Deinem Twitch-Kon­to. Achte darauf, in welchem Land Du Dich befind­est.
  • Option 3: Hast Du kein Tur­bo-Abo und bist auch kein Ama­zon Prime-Mit­glied, erstelle Dir einen Ama­zon-Account und vere­ine ihn mit Deinem Twitch-Kon­to.
  • Option 4: Wenn Du Prime Video-Mit­glied bist, gehe auf twitchprime.com und starte Deine kosten­lose Probe­mit­glied­schaft.
  • Option 5: Gehe auf twitchprime.com, erstelle Dir ein Ama­zon Prime Video-Kon­to und verbinde es mit Deinem Twitch-Account.

Wem schaust Du über Twitch zu? Was begeis­tert Dich daran? Erzäh­le uns doch in den Kom­mentaren von Deinen Erleb­nis­sen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren