Steam-Passwort ändern: Schritt-für-Schritt-Anleitung
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt

Steam-Passwort ändern: So geht’s Schritt für Schritt

Um Dein Steam-Pass­wort zu ändern, sind nur wenige Mausklicks nötig. Diese Anleitung zeigt Dir die erforder­lichen Schritte. Falls Du mehr Sicher­heit für Dein Steam-Kon­to wün­schst, erfährst Du auch noch, wie Du eine Zwei-Fak­tor-Authen­tifizierung ein­richt­est.

So kannst Du Dein Steam-Passwort ändern:

  1. Logge Dich in Deinen Account ein.
  2. Klicke ganz oben links auf dem Punkt „Steam”.
  3. Wäh­le im Drop­down-Menü den Ein­trag „Ein­stel­lun­gen”.
  4. Hier befind­et sich ganz oben der Punkt „Account”. Klickst Du darauf (falls er sich nicht ohne­hin stan­dard­mäßig öffnet), dann erscheinen rechts davon mehrere But­tons.
  5. Klicke auf die mit­tlere Schalt­fläche mit der Auf­schrift „Pass­wort ändern…”
  6. Du lan­d­est auf ein­er Steam-Sup­port-Seite. Hier kannst Du einen Accountver­i­fizierungscode an eine von Dir spez­i­fizierte E-Mail-Adresse zu senden.
  7. Schaue in Dein Post­fach, um den Ver­i­fizierungscode aus der E-Mail in Erfahrung zu brin­gen, und gib ihn in Steam ein. (Steam weist darauf hin, dass es bis zu fünf Minuten dauern kann, bis der Code gesendet wird.
  8. Nun kannst Du Dein Steam-Pass­wort wie gewün­scht ändern.

Steam: Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten

Als zusät­zlichen Schutz bietet Steam übri­gens auch eine Zwei-Fak­tor-Authen­tifizierung an, sodass neben dem Pass­wort noch ein zusät­zlich­er Code erforder­lich ist, den Du via Steam-App erhältst. Das Tool ist sowohl für Android als auch für iOS gratis erhältlich. So richt­est Du die Zwei-Fak­tor-Authen­tifizierung ein:

  1. Tippe auf das Sym­bol mit den drei Strichen oben links.
  2. Wäh­le „Steam Guard”.
  3. Tippe auf die Schalt­fläche „Authen­tifika­tor hinzufü­gen”.
  4. Gib Deine Tele­fon­num­mer ein.
  5. Du erhältst einen Bestä­ti­gungscode per SMS. Gibt diesen in der Steam-App ein.
  6. Für Not­fälle bekommst Du nun einen Wieder­her­stel­lungscode angezeigt. Merke ihn Dir gut. Er hil­ft, wenn Du Dein Smart­phone ein­mal ver­lieren soll­test.
  7. Die Ein­rich­tung ist abgeschlossen. Unter „Steam Guard” siehst Du jet­zt immer einen Code, der nur eine bes­timmte Zeit gültig ist. Gib ihn beim Login in Deinen Steam-Account ein, bevor der blaue Balken abge­laufen ist.

Sicher­heit­sex­perten rat­en, Pass­wörter jeden Monat zu ändern, egal ob Steam, die eigene E-Mail-Adresse oder son­stige Kon­ten. Hier erfährst Du, wie Du sichere Pass­wörter erstellst. Alter­na­tiv lassen sich sichere Pass­wörter auch mit Pass­wort-Man­agern gener­ieren.

Nutzt Du die Zwei-Fak­tor-Authen­tifizuierung für Steam? Welche Erfahrun­gen hast Du damit gemacht?

Titel­bild: Eigenkreation / Unsplash (Eri­ka Löwe)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren