Star Wars Jedi: Fallen Order: So funktioniert der neue Foto-Modus

Star Wars Jedi: Fallen Order: So funktioniert der neue Foto-Modus
Die IEM Katowice startet am Donnerstag. Hier das Stadion in Katowice bei der IEM 2019. Foto: Helena Kristiansson
Pokemon Go Feld-Forschung
:

Star Wars Jedi: Fallen Order: So funktioniert der neue Foto-Modus

Star Wars Jedi: Fall­en Order bietet mas­sig Schauw­erte, die nicht nur „Star Wars”-Fans erfreuen dürften. Mit einem neuen Foto-Modus kannst Du ab sofort auf die Jagd nach gelun­genen Schnapp­schüssen gehen. Um die detail­re­iche Welt ansprechend zu insze­nieren, geben die Entwick­ler Dir eine ganze Rei­he prak­tis­ch­er Ein­stel­lun­gen an die Hand.

Der Foto-Modus hält mit dem Patch Einzug, den Respawn Enter­tain­ment am 11. Dezem­ber 2019 für Fall­en Order aus­rollte. Ist das Update ein­mal instal­liert, öffnest Du die virtuelle Kam­era, indem Du LS+RS (Xbox One) oder R3+L3 (PS4) drückst. PC-Spiel­er brauchen hinge­gen nur die Back­space-Taste zu betäti­gen. Fol­gende Kam­er­a­funk­tio­nen ste­hen Dir dann offen:

  • Kam­er­ahöhe
  • Zoom
  • Tilt
  • Bren­nweite
  • Blenden­zahl
  • Belich­tung

Zusät­zlich zu diesen Stan­dard­funk­tio­nen bietet Star Wars Jedi: Fall­en Order noch eine Rei­he weit­er­er Kam­era-Fea­tures:

  • Vignette
  • Kör­nung
  • Chro­ma­tis­che Aber­ra­tion
  • Fil­ter
  • Fil­ter­stärke

Der Kam­era-Modus erlaubt auch Auf­nah­men aus lufti­gen Höhen.

Foto: Eigenkreation

Blende Figuren ein und aus

Prak­tisch: Du kannst sog­ar die Spielfig­ur oder NPCs auf Knopf­druck aus­blenden, wenn Du beispiel­sweise nur die Umge­bung aufnehmen möcht­est. Um Details wortwörtlich ins rechte Licht zu rück­en, lassen sich vorhan­dene Lichtquellen zudem ent­fer­nen oder gar Ram­p­en­lichter hinzufü­gen. Hel­ligkeit und die Wärme Dein­er Beleuch­tung legst eben­falls Du fest. Das HUD ver­schwindet eben­so schnell auf Wun­sch, damit keine Energiebalken oder son­sti­gen Anzeigen Dein Foto verun­stal­ten. Tipp: Verzichte lieber auf Chro­ma­tis­che Aber­ra­tion. Diese Ein­stel­lung simuliert Far­b­verz­er­run­gen, die bei echt­en Kam­eras auftreten – und genau genom­men Bild­fehler sind.

Passe Dein Lichtschwert an

Neben all­ge­meinen Bug­fix­es bringt das Update übri­gens noch ein sehn­lich erwün­scht­es Fea­ture mit sich: Du kannst den Auf­satz für Cals Lichtschw­ert, das Du nach ein­er Weile im Spiel freis­chal­test, option­al aus­blenden. Suche dafür eine Werk­bank auf. Spiel­er hat­ten sich beschw­ert, weil es die Optik der anson­sten ele­gan­ten Waffe trübt und zudem von Far­bän­derun­gen ausgenom­men ist.

Falls Du ger­ade erst mit dem Game ange­fan­gen hast: Wir haben Dir auf unserem Blog Tipps und Tricks für junge Padawane zusam­mengestellt.

Übri­gens: Und nicht nur in Star Wars: Jedi Fall­en Order erwarten Dich Leg­en­den. Mit Voda­fone kannst Du bere­its jet­zt Teil der leg­endären Gen­er­a­tion wer­den.

Titel­bild: Respawn Enter­tain­ment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren