Pokémon Players Cup: Beweise Dein Können im neuen Online-Turnier

Arena in Pokémon Schwert und Schild
© The Pokémon Company
Die Zahl "40", gefüllt mit Inhalten aus dem Kultspiel "Pac-Man" zum 40. Geburtstag des Spiels.
Berglandschaft in Red Dead Redemption
:

Pokémon Players Cup: Beweise Dein Können im neuen Online-Turnier

Endlich gibt es ein großes Online-Turnier, in dem Poké­mon-Sam­melka­rten- und Kon­solen­spiel­er um den Meis­ter­ti­tel kämpfen kön­nen. Wir haben die wichtig­sten Infos zur Teil­nahme und Diszi­plinen für Dich im Überblick.

Ein Ker­nele­ment in der Spiel­welt von „Poké­mon“ ist der Wet­tbe­werb. Du sam­melst und trainierst Deine Poké­mon und schickst sie in Duelle gegen andere Train­er. Mit­tler­weile erstreckt sich dieses Prinzip über ver­schiedene Kon­solen und bedi­ent vom Rol­len­spiel über Sam­melka­rten-Action bis hin zu Beat-’em-up fast jeden Geschmack. Mit dem „Poké­mon Play­ers Cup“ hast Du nun die Gele­gen­heit, Dich auf inter­na­tionaler Ebene mit anderen Spiel­ern zu messen.

Pokémon Players Cup: Das Online-Turnier für die Meisterklasse

Laut The Poké­mon Com­pa­ny, han­delt es sich beim Poké­mon Play­ers Cup „um ein Online-Turnier, das von Juni bis August stat­tfind­et. Bei diesem Turnier kön­nen Spiel­er aus der ganzen Welt gegeneinan­der antreten und zeigen, dass sie zu den Besten gehören.“ Gespielt wird in den Diszi­plinen: „Poké­mon Sam­melka­rten­spiel Online“, „Poké­mon Tekken DX“ und „Poké­mon Schw­ert und Schild.“ Das Turnier endet mit einem Sieger in jed­er Diszi­plin.

Der Poké­mon Play­ers Cup teilt die Teil­nehmenden jed­er Diszi­plin in die fol­gen­den Regio­nen ein: „Europa“, „Ozeanien“, „Nor­dameri­ka“ und „Lateinameri­ka“.

Der Poké­mon Play­ers Cup find­et in zwei Phasen statt. Für die erste Phase qual­i­fizieren sich, abhängig von der Diszi­plin und der Region, 256 oder 128 Teil­nehmerin­nen und Teil­nehmer. In die Final­run­den schaf­fen es pro Diszi­plin dann die drei bis vier der besten Spie­len­denr jed­er Region. Zusät­zlich wird es für jede Diszi­plin ein spezielles Ein­ladungsturnier geben. In diesem ste­hen sich aus­ge­suchte Ex-Cham­pi­ons und Größen gegenüber.

Als Preise winken jew­eils die Teil­nahme und die Reise zu einem inter­na­tionalen Poké­mon-Turnier.

VF_Gaming_Pass_V02

Drei Disziplinen: Von Sammelkarten bis Tekken DX

Der Poké­mon Play­ers Cup find­et in den fol­gen­den drei Diszi­plinen statt:

  • Poké­mon Sam­melka­rten­spiel Online: Die dig­i­tale Vari­ante des bekan­nten Sam­melka­rten­spiels. Du kannst es gratis für Win­dows, Mac, Android und iOS down­load­en und spie­len. Über QR-Code-Karten in realen Pro­duk­ten des Sam­melka­rten­spiels, lassen sich auch Karten im Online-Spiel dazugewin­nen. Mehr Infos zu den Modal­itäten von „Poké­mon Sam­melka­rten­spiel Online“ im Poké­mon Play­ers Cup find­est Du auf der offiziellen Web­site.
  • Poké­mon Tekken DX: Der Mix aus Poké­mon-Tak­tik und Beat-‚em-up-Action à la „Tekken“ ist ein Remake des Arcade-Spiels „Pokkèn“ und seit 2017 für die Nin­ten­do Switch erhältlich. Hier geht es nicht um run­den­basierte Poké­mon-Duelle, son­dern um hand­feste Kämpfe mit Grif­f­en, Trit­ten, Wür­fen – und natür­lich Pikachus Don­nerblitz. Mehr Infor­ma­tio­nen zu „Poké­mon Tekken DX“ als Diszi­plin im Poké­mon Play­ers Cup find­est Du auf der offiziellen Web­site.
  • Poké­mon Schw­ert und Schild: Der aktuelle Teil der Poké­mon-Haup­trei­he „Poké­mon Schw­ert und Schild“ ist seit Ende 2019 für die Nin­ten­do Switch erhältlich. In der neuen Region „Galar“ fängst und trainierst Du Deine Poké­mon und ziehst von Stadt zu Stadt, um Are­naor­den zu erkämpfen und ein Poké­mon-Meis­ter zu wer­den. Mit der „Dyna­max­imierung“ kam außer­dem eine span­nende neue Kampfmechanik dazu, mit der sich ein Poké­mon-Kampf auch im let­zten Moment noch herum­reißen lässt. Mehr Infor­ma­tion zu „Poké­mon Schw­ert und Schild“ als Diszi­plin im Poké­mon Play­ers Cup find­est Du auf der offiziellen Web­site.

Teilnahme, Accounts und Streaming

Nur Spiel­er der Meis­terk­lasse kön­nen am Poké­mon Play­ers Cup teil­nehmen. Das Turnier von „Poké­mon Schw­ert und Schild“ wird im aktuellen For­mat der Poké­mon-Videospiel-Meis­ter­schaften 2020 abge­hal­ten. Um am Poké­mon Play­ers Cup teilzunehmen, musst Du Dir unter anderem einen Poké­mon-Train­er-Club-Account erstellen. Diesen verknüpf­st Du dann mit Deinem Nin­ten­do-Account.

Fern­er wer­den einzelne Kämpfe der jew­eili­gen Diszi­plinen im Livestream über­tra­gen. Bis jet­zt ste­ht fest, dass das Ein­ladungsturnier am 6. und 7. Juni live gestreamt wird. Aktuelle Infor­ma­tio­nen zu den Stream­ing-Events des Poké­mon Play­ers Clubs find­est Du auf der offiziellen Web­site.

Und wenn Dir ger­ade nicht nach einem Poké­mon-Livestream ist, schau doch mal in unsere tage­sak­tuellen Livestream-Tipps, für Musik und Kul­tur. Und wie Du auch in Coro­na-Zeit­en „Poké­mon Go“ zockst, erfährst Du in unseren Poké­mon-Go-News.

In welch­er Poké­mon-Diszi­plin kämpf­st Du Dich aufs Siegertrep­pchen hoch? Wir freuen uns auf Deine Siegersto­rys in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren