© picture alliance / AP Photo
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt

Pokémon: Das sind 2020 die 30 beliebtesten Exemplare der Fans

Poké­mon-Fans auf der ganzen Welt waren ange­hal­ten, zum Poké­mon Day ihre Lieblingspoké­mon für das Jahr 2020 zu wählen. Das Ergeb­nis ste­ht nun fest. Hier sind die 30 beliebtesten Exem­plare aus Hun­derten von Mon­stern aller Art.

Die weltweite Nummer Eins der Fans

Wir wollen gar nicht lange um den heißen Brei reden – die Num­mer Eins ist Gren­in­ja, in unseren Bre­it­en­graden bess­er bekan­nt als Qua­jut­su. Das Nin­ja-Poké­mon scheint einen Nerv bei den Fans zu tre­f­fen. Allzu ver­wun­der­lich ist das nicht, gehört es doch zu den cool­sten Vertretern sein­er Spezies. Qua­jut­su trägt nun den Titel „Poké­mon des Jahres 2020”. Ins­ge­samt 140.559 Stim­men kon­nte das Poké­mon für sich ver­buchen, wie der offiziellen Web­seite zu ent­nehmen ist.

Video: Youtube / The Offi­cial Poké­mon YouTube chan­nel

Der Auftritt von Greninja/Quajutsu in „Poké­mon: Meis­ter­de­tek­tiv Pikachu” kön­nte für die große Beliebtheit mit ver­ant­wortlich sein. Die Helden des Films wer­den darin von drei Qua­jut­sus ver­fol­gt. Nur das plöt­zliche psy­chis­che Erwachen des Entons kann ver­hin­dern, dass die Nin­ja-Poké­mon am Ende gewin­nen.

Video: Youtube / Movie Clips

Die übrigen Top 10: Von Lucario bis Guardevoir

Qua­jut­su liegt mit weit­em Vor­sprung auf dem ersten Platz. Über 40.000 Votes mehr hat das Poké­mon gegenüber dem Näch­st­platzierten erhal­ten: Lucario kommt „nur” auf 102.259 Stim­men. Auch hier gilt übri­gens, dass es ein eher cooles Poké­mon ist, während die Serie ja son­st von absurd bis niedlich die unter­schiedlich­sten Wesen auf­fährt. Das ist die voll­ständi­ge Top 10:

  • 2. Platz: Lucario mit 102.259 Stim­men
  • 3. Platz: Mimigma mit 99.077 Stim­men
  • 4. Platz: Glu­rak mit 93.968 Stim­men
  • 5. Platz: Nachtara 67.062 Stim­men
  • 6. Platz: Feeli­nara mit 66.029 Stim­men
  • 7. Platz: Knakrack mit 61.877 Stim­men
  • 8. Platz: Rayquaza mit 60.939 Stim­men
  • 9. Platz: Guarde­voir mit 60.596 Stim­men
  • 10. Platz: Gen­gar mit 60.214 Stim­men.

Bemerkenswert: Glu­rak ist das einzige Poké­mon der ersten Gen­er­a­tion, das in den Top 10 vertreten ist.

Plätze 11 bis 20: Pikachu erst auf Platz 19

Fran­chise-Aushängeschild Pikachu find­et sich mit ins­ge­samt 48.060 Stim­men ger­adezu abgeschla­gen auf Platz 19. Selb­st Bisas­am liegt weit­er vorne, und zwar auf Platz 13 mit 56.015 Stim­men. Die Top 11 bis 20 sieht so aus:

  • 11. Platz: Kat­a­pul­dra (57.973 Stim­men)
  • 12. Platz: Despotar (56.834 Stim­men)
  • 13. Platz: Bisas­am (56.015 Stim­men)
  • 14. Platz: Rif­fex (55.032 Stim­men)
  • 15. Platz: Lugia (53.268 Stim­men)
  • 16. Platz: Bauz (52.367 Stim­men)
  • 17. Platz: Duren­gar (51.517 Stim­men)
  • 18. Platz: Ske­labra (50.943)
  • 19. Platz: Pikachu (48.060 Stim­men)
  • 20. Platz: Evoli (47.762 Stim­men)

Die Plätze 21 bis 30: Von Luxtra bis Snomnom

Der Voll­ständigkeit hal­ber hier auch noch die hin­teren Ränge 21 bis 30. Nicht in den Top 30 aufzufind­en ist das Poké­mon Zarude – kein Wun­der, der Neul­ing wurde doch ger­ade erst für Poké­mon Schw­ert und Schild angekündigt. Wir sind ges­pan­nt, ob es sich näch­stes Jahr in der Wahl zum Poké­mon des Jahres 2021 bess­er behaupten kann.

  • 21. Platz: Lux­tra ( 46.032 Stim­men)
  • 22. Platz: Sil­var­ro (44.011 Stim­men)
  • 23. Platz: Zoroark (43.782 Stim­men)
  • 24. Platz: Wol­we­rock (42.792 Stim­men)
  • 25. Platz: Krar­mor (41.711 Stim­men)
  • 26. Platz: Libell­dra (41.420 Stim­men)
  • 27. Platz: Trikepha­lo (40.054 Stim­men)
  • 28. Platz: Gewal­dro (38.724 Stim­men)
  • 29. Platz: Lohgock (38.307 Stim­men)
  • 30. Platz: Snom­nom (38.034 Stim­men)

Welch­es sind Deine Lieblings-Poké­mon? Schreib uns Deine Favoriten doch in die Kom­mentare! Der bisweilen migrä­nege­plagte Autor dieser Zeilen kann sich ja sehr gut mit Enton iden­ti­fizieren, nur dass die Entwick­lung zu Entoron bis­lang aus­ge­blieben ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren