Junger Mann legt PS4-Gamer-Event an.
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt
: : :

PlayStation-4-Multiplayer: So legst Du ein Gamer-Event an

Du willst mit anderen Spiel­ern über die PlaySta­tion 4 zock­en? Dann lade sie über das PS-Net­zw­erk doch zu ein­er gemein­samen Gam­ing-Ses­sion ein, indem Du ein soge­nan­ntes Event erstellst. Wie das geht, erfährst Du in diesem Rat­ge­ber.

Stell Dir vor, Du bist nach einem lan­gen Arbeit­stag endlich zu Hause und willst eigentlich nur eine Runde mit Deinen Fre­un­den zock­en – doch nie­mand ist online. Mit dem PS4-Event kannst Du die näch­ste Gam­ing-Runde bess­er pla­nen. Und das sog­ar bis zu 90 Tage im Voraus.

So erstellst Du auf der PS4 ein Event

Um ein Event auf der PS4 zu erstellen, gehst Du auf dem Home-Bild­schirm nach oben, um die Funk­tion­sleiste aufzu­rufen. Dort klickst Du auf „Events“ (Kalen­der-Icon). Im neuen Fen­ster navigierst Du dann mit Deinem Con­troller nach unten zu „Events erstellen“. Bestätige, indem Du die X-Taste drückst.

Im Anschluss kannst Du alle nöti­gen Ver­anstal­tungs­dat­en ein­tra­gen: Wäh­le einen Namen für das Event aus, erstelle eine Beschrei­bung dazu und lege die Startzeit fest. Auch eine Event­dauer kannst Du bes­tim­men – ein Richtwert, an dem Du und Deine Mit­spiel­er euch ori­en­tieren kön­nt. Du soll­test auf jeden Fall einen Hak­en bei der Option „Zur Startzeit automa­tisch ein­laden“ set­zen, damit Deine Gäste zu Event­be­ginn der Ver­anstal­tung automa­tisch beitreten.

Deine Gäste einladen

Wenn Du mit Deinen Fre­un­den das­selbe Spiel zock­en möcht­est, kannst Du dies bei Eingabe der Ver­anstal­tungs­dat­en eben­falls fes­tle­gen. Dann bes­timmst Du, wie viele Spiel­er dabei sein sollen. Anschließend kannst Du die Gäste ein­laden: Hier wählst Du zwis­chen drei Grup­pen aus: Spiel­er aus Dein­er Fre­un­desliste, eine Com­mu­ni­ty oder eine Nachricht­en­gruppe.

Hast Du alle wichti­gen Event-Details fest­gelegt, gehst Du auf „Erstellen“. Danach wird Dir noch ein­mal die Ein­ladung für die Gäste präsen­tiert, deren Ver­sand Du bestätigst. Ist das Event erfol­gre­ich erstellt, kannst Du dieses jed­erzeit aufrufen – indem Du vom Home-Screen aus dem Pfad „Events | Meine Events“ fol­gst.

GigaCube

Ein Event bearbeiten oder löschen

Du kannst ein PS4-Event nachträglich bear­beit­en oder löschen: Dafür wählst Du unter „Meine Events“ die jew­eilige Ver­anstal­tung aus und klickst auf die Option „Bear­beit­en“. Anschließend kannst Du zwis­chen „Event bear­beit­en“ und „Event abbrechen“ auswählen: Entschei­dest Du Dich für die erste Option, kannst Du Event-Details verän­dern. Gehst Du auf „Event abbrechen“, wird die Ver­anstal­tung aus „Meine Events“ ent­fer­nt – und damit auch aus den Nachricht­en­grup­pen oder Com­mu­ni­ties, an welche Ein­ladun­gen zuvor versendet wur­den.

Zusammenfassung

  • Erstelle auf der PS4 ein Event, um die näch­ste Gam­ing-Ses­sion mit Deinen Fre­un­den im Voraus zu pla­nen.
  • Folge vom Home-Screen aus dem Pfad „Event | Event erstellen“ und trage alle wichti­gen Dat­en ein.
  • Set­ze dabei am besten einen Hak­en bei „Zur Startzeit automa­tisch ein­laden“, damit alle Gäste automa­tisch der Ver­anstal­tung beitreten, sobald es los­ge­ht.
  • Events kön­nen bis zu 90 Tage im Voraus geplant wer­den – und unter „Meine Events“ kannst Du sie bear­beit­en oder löschen.

Hast Du schon ein­mal ein Event auf der PlaySta­tion 4 geplant? Wir hören gerne von Dir in den Kom­mentaren.

Titelbild: picture alliance / Guido Kirchner / dpa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren