Junge zockt Steam-Games über seinen PC.
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab
:

Steam-Rückerstattung: So gibst Du Spiele oder DLCs zurück

Du hast ein neues Spiel via Steam erwor­ben und nach ein­er Stunde zock­en gemerkt, dass es Dir doch nicht gefällt? Oder das Game sog­ar aus Verse­hen gekauft? Dann kannst Du den Steam-Titel zurück­geben – welche Inhalte zurück­er­stat­tet wer­den kön­nen und wie Du dafür vorge­hen musst, erfährst Du hier.

Rückerstattung bei Steam: Das sind die Bedingungen

Steam-Rück­er­stat­tun­gen sind seit 2015 für alle Spiele, DLCs, Vorbestel­lun­gen und Soft­ware­an­wen­dun­gen möglich, die über den Steam-Shop erwor­ben wur­den. Die Rück­gabe ist jedoch an bes­timmte Bedin­gun­gen gebun­den:

  • Du kannst Spiele zum Beispiel nur in einem Zeitraum von zwei Wochen nach dem Kauf zurück­geben.
  • Hast Du den jew­eili­gen Titel ange­spielt, kannst Du nur eine Rück­er­stat­tung ver­lan­gen, sofern die Spielzeit weniger als zwei Stun­den beträgt. Sind es also zum Beispiel vier Stun­den, kannst Du den Titel möglicher­weise nicht zurück­geben.
  • Für DLCs, also Zusatz­in­halte, gel­ten ähn­liche Bes­tim­mungen: Diese kön­nen bis zu 14 Tage nach dem Kauf zurück­gegeben wer­den, wenn Du das Haupt­spiel nicht länger als zwei Stun­den gespielt hast. Rück­er­stat­tun­gen sind bei DLCs von Drit­tan­bi­etern jedoch nicht immer möglich, zum Beispiel wenn sie unwider­ru­flich einen Spi­elecharak­ter opti­mieren.
  • Für In-Game-Käufe kannst Du inner­halb von 48 Stun­den eine Rück­er­stat­tung beantra­gen. Dies ist aber nur die Regel, wenn der Inhalte bis dahin nicht mod­i­fiziert, kon­sum­iert oder trans­feriert wur­den.
  • Bei Vorbestel­lun­gen gilt: Du kannst diese jed­erzeit vor der Veröf­fentlichung wider­rufen – und bis zu 14 Tage nach dem Kauf und mit weniger als 2 Stun­den Spielzeit eine Rück­er­stat­tung beantra­gen.
  • Steam-Guthaben sind inner­halb von zwei Wochen zurück­zugegeben. Du darf­st das Guthaben dann aber natür­lich nicht ver­wen­det haben.
  • Ist eine Rück­er­stat­tung für einen Inhalt über­haupt nicht möglich, ste­ht das in vie­len Fällen auf der Shop-Seite, bevor Du den Kauf tätigst.

Eine Auflis­tung aller Inhalte, für die Rück­er­stat­tun­gen eine Option sind sowie die dabei gel­tenden Bedin­gun­gen, find­est Du auf der entsprechen­den Seite im Steam-Store. In der Regel kannst Du keine Inhalte zurück­geben, die Du außer­halb von Steam gekauft hast. Auch über Steam erwor­bene Filme oder ein­gelöste Geschenke sind von der Rück­er­stat­tung oft aus­geschlossen.

Video: YouTube / TechnikShavo

So funktioniert die Steam-Rückerstattung

Möcht­est Du eine Rück­er­stat­tung in die Wege leit­en, besuchst Du die Web­site des Steam-Sup­ports. Dort kannst Du Dich oben mit Deinem Steam-Account anmelden. Im Anschluss klickst Du auf die Option „Rück­er­stat­tung beantra­gen“. Folge nun den Anweisun­gen auf dem Bild­schirm, um den entsprechen­den Antrag zu stellen und schicke ihn ab.

Das Steam-Team prüft diesen dann manuell und sollte Dir inner­halb von ein­er Woche mit­teilen, ob die Rück­er­stat­tung erfol­gt. Im sel­ben Zeitraum erhältst Du dann meis­tens auch das Geld zurück – entwed­er in Form eines Steam-Gutscheins oder über die ursprüngliche Zahlungsmeth­ode, mit der Du den Inhalt erwor­ben hast. Das kannst Du Dir jedoch nor­maler­weise nicht aus­suchen.

Zusammenfassung

  • Du kannst Games, DLCs, In-Game-Käufe & Co. in der Regel zurück­geben und eine Rück­er­stat­tung ver­lan­gen.
  • Dies ist je nach Art des Inhalts allerd­ings an bes­timmte Bedin­gun­gen gebun­den.
  • Ins­beson­dere soll­test Du Titel, die Dir nicht gefall­en, nicht vor der Rück­gabe schon exzes­siv gespielt haben.
  • Um den Antrag auf Rück­er­stat­tung zu erstellen, besuchst Du die entsprechende Web­site des Steam-Sup­ports und log­gst Dich dort mit Deinen Steam-Zugangs­dat­en ein.
  • Das Steam-Team meldet sich dann in der Regel inner­halb ein­er Woche zurück.

Hast Du schon ein­mal ein Spiel kurz nach dem Kauf zurück­gegeben? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren