Path of Exile Mobile angekündigt: Trailer zeigt Gameplay

PoE Mobile Screenshot1
Die IEM Katowice startet am Donnerstag. Hier das Stadion in Katowice bei der IEM 2019. Foto: Helena Kristiansson
Pokemon Go Feld-Forschung

Path of Exile Mobile angekündigt: Trailer zeigt Gameplay

Damit hat­te nie­mand ern­sthaft gerech­net: Im Rah­men der Exile­con hat Grind­ing Gear Games (GGG) tat­säch­lich Path of Exile Mobile vorgestellt. Wie das Team in einem ersten Trail­er mit­teilt, soll mobile Fas­sung kein­er­lei Ein­schränkun­gen gegenüber dem reg­ulären Spiel geben.

Alles nur ein Seit­en­hieb auf die durchwach­sene Reak­tion von Dia­blo Immor­tal? Im Stream herrschte zunächst ungläu­biges Treiben, als der Trail­er zu Path of Exile Mobile begann. Schnell wurde aber klar: Die meinen es ernst. Besuch­er der Exile­con durften schon gle­ich nach der Ankündi­gung Hand an Path of Exile Mobile anle­gen. GGG-Chef Chris Wil­son betonte dabei, dass man sehr auf Fan-Feed­back ges­pan­nt sei. Die aktuelle Fas­sung sei ein Test, um zu sehen, ob sich das kom­plexe Game­play wirk­lich 1:1 auf Touch­screen-Geräte über­tra­gen lässt.

Video: Youtube / Path of Exile

GGG hört auf Fan-Feedback

Einen kleinen Seit­en­hieb kon­nte sich Wil­son aber doch nicht verkneifen: Path of Exile Mobile sei schon seit ger­aumer Zeit in Entwick­lung, aber let­ztes Jahr – als Bliz­zard viel Spott für Dia­blo Immor­tal ern­tete – sei kein guter Zeit­punkt gewe­sen, um einen Ableger von PoE vorzustellen. Zudem arbeite man intern daran und habe nicht ein­fach ein externes Team beauf­tragt, so wie Bliz­zard es mit seinem Dia­blo-Ableger hand­habt.

Ein Release-Ter­min ste­ht indes noch nicht fest. Es klang alles danach, als wolle GGG alles richtig machen, sich Zeit lassen und guck­en, ob Path of Exile Mobile über­haupt funk­tion­iert. Sollte es dann irgend­wann erscheinen, kön­nte uns Großes erwarten.

Falls Du die Exile­con ver­passt hast, hier find­est Du alle Infos zu Path of Exile 2.

Hast Du die Exile­con im Stream ver­fol­gt? Was waren Deine Höhep­unk­te der Ver­anstal­tung?

Titel­bild: Grind­ing Gear Games

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren