Nintendo-Switch-Funktionen über den Controller verwenden.
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab

Nintendo Switch: Update 8.0.0 – neue Funktionen im Überblick

Nin­ten­do hat für seine Switch das Update 8.0.0 aus­gerollt, das gle­ich mehrere neue Fea­tures auf die Kon­sole bringt. Welche Funk­tio­nen auf der Nin­ten­do Switch gelandet sind und wie Du sie ver­wen­d­est, erfährst Du hier.

Gle­ich mehrere neue Funk­tio­nen erhält die Nin­ten­do Switch mit dem Update 8.0.0: Neben ein­er verbesserten Sortier­funk­tion für Deine instal­lierten Spiele, ist auch eine Erweiterung für den Stand­by-Modus dabei. Zudem kannst Du Spe­icher­dat­en einzel­ner Titel jet­zt auf eine andere Switch trans­ferieren.

So überträgst Du Spieldaten auf eine andere Konsole

Eine zen­trale neue Funk­tion: Du kannst Dat­en eines einzel­nen Spiels jet­zt von ein­er Nin­ten­do Switch auf die andere über­tra­gen. Dafür öffnest Du die Sys­te­me­in­stel­lun­gen Dein­er Kon­sole, klickst auf „Daten­ver­wal­tung“ und wählst die Option „Spe­icher­dat­en über­tra­gen“ aus.

Doch Vor­sicht: Hast Du die Dat­en erst ein­mal trans­feriert, sind sie nicht mehr auf der Aus­gangskon­sole gespe­ichert.

Neue Sortierfunktion für Deine Nintendo-Switch-Spiele

Besitzt Du für die Nin­ten­do Switch mehr als 12 Spiele, kannst Du nach dem Update auf eine neue Sortier­funk­tion zugreifen: Im Menü befind­et sich ein Sym­bol, mit dem Du sämtliche Soft­ware auswählen kannst. Sobald Du es anklickst, kannst Du über die R-Taste des Con­trollers Deine Games sortieren – nach „Läng­ste Gesamt­spielzeit“, „Titel“, „Pub­lish­er“ oder „Zulet­zt gespielt“.

Ein „Aufwachen“ der Konsole verhindern, wenn Du das Ladegerät entfernst

Bish­er wachte die Nin­ten­do Switch auf, sobald Du das Ladegerät ent­fer­nt hast. Das kannst Du nun ver­hin­dern: Gehe in den Sys­te­me­in­stel­lun­gen auf „Stand­by-Modus“ und schalte die Funk­tion „Been­den beim Ent­fer­nen des Net­zteils“ aus.

So verwendest Du die neue Zoomfunktion

Es gibt eine neue Zoom­funk­tion, die Du unter „Sys­te­me­in­stel­lun­gen | Kon­sole“ ein­schal­test. Sobald die Option „Zoom“ aktiviert ist, kannst Du sie im Menü oder auch während eines Games ver­wen­den. Drücke dafür zweimal direkt hin­tere­inan­der auf die Home-Taste.

Neue Profilbilder von Splatoon 2 und Yoshi’s Crafted World

Außer­dem kannst Du neue Pro­fil­bilder ent­deck­en, die Spla­toon 2 und Yoshi’s Craft­ed World abdeck­en. Um sie einzuse­hen, klick­en oben links im Menü auf Dein aktuelles Bild und suche unter „Pro­fil“ nach einem neuen Foto.

Eine Altersbeschränkung für VR-Inhalte festlegen

Pünk­tlich zum Release des Nin­ten­do Labo VR Set wurde eine Funk­tion einge­führt, die eine Alters­beschränkung für VR-Inhalte ermöglicht. Du find­est sie unter „Sys­te­me­in­stel­lun­gen | Alters­beschränkun­gen“. Die Ein­stel­lung soll es bald auch in die Alters­beschränkung-App von Nin­ten­do schaf­fen.

Video: Youtube / Nintendo Labo DE

Zusammenfassung

  • Es wur­den neue Funk­tio­nen für die Nin­ten­do Switch aus­gerollt.
  • Du kannst Dat­en eines einzel­nen Spiels nun auf eine andere Kon­sole über­tra­gen.
  • Besitzt Du mehr als 12 Games, lässt sich eine neue Sortier­funk­tion ver­wen­den.
  • Du kannst den Stand­by-Modus so ein­stellen, dass die Kon­sole nicht mehr aufwacht, sobald Du das Ladek­a­bel ent­fernst.
  • In den Sys­te­me­in­stel­lun­gen kannst Du eine Zoom-Funk­tion aktivieren.
  • Es gibt neue Pro­fil­bilder von Spla­toon 2 und Yoshi’s Craft­ed World.
  • Außer­dem kannst Du nun eine VR-Alters­beschränkung ein­richt­en.

Hast Du das Update für die Switch schon instal­liert? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Titelbild: Unsplash (Kelly Sikkema)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren