Soldaten und Soldatinnen in Battlefield 2042
Szene aus Read Dead Redemption 2
:

Nintendo Switch: Spiele aufnehmen – so geht’s

Du hast in einem Game ger­ade einen beson­ders schwieri­gen Move bewältigt und möcht­est den Moment gerne mit anderen teilen? Wenn Du über die Nin­ten­do Switch spielst, ist dies ganz ein­fach: Du kannst mit der Kon­sole einen 30 Sekun­den lan­gen Clip aufnehmen und ihn anschließend über die sozialen Net­zw­erke teilen. Wie genau das funk­tion­iert, erfährst Du hier.

Nur einige Spiele bieten die Auf­nah­me­funk­tion allerd­ings bis dato (23. Novem­ber 2017) an. Fol­gende Games sind dabei:

  • Mario Kart 8 Deluxe
  • Arms
  • Spla­toon 2
  • The Leg­end of Zel­da: Breath of the Wild
  • Skyrim

So kannst Du den Spielverlauf aufnehmen

Um während eines Games den jüng­sten Spielver­lauf aufzunehmen, drückst Du am linken Joy-Con­troller den Auf­nah­me­knopf – so, als würdest Du einen Screen­shot machen wollen. Statt eines kurzen Drucks hältst Du diesen länger aufrecht. Dadurch reagiert die Kon­sole und nimmt automa­tisch die let­zten 30 Sekun­den des Spiels auf. Anschließend spe­ichert die Nin­ten­do Switch die Auf­nahme unter „Album“ ab.

Kurzen Clip bearbeiten

Du kannst die Auf­nahme übri­gens auch bear­beit­en bzw. schnei­den: Beg­ib Dich dazu ins HOME-Menü der Kon­sole und gehe auf „Album“. Anschließend wech­selst Du zu „Alle Screen­shots und Videos“ und suchst den entsprechen­den Clip. Klicke drauf, sobald Du ihn gefun­den hast, und wäh­le „Editieren/Posten“, um auf die Option „Zuschnei­den“ klick­en zu kön­nen. Im Anschluss kannst Du in der Anzeige des Videos dessen linke oder rechte Markierung ver­schieben, um Beginn und Ende des Videos genau festzule­gen. Bist Du fer­tig, brauchst Du nur auf „Spe­ich­ern“ zu gehen. Danach kannst Du die fer­tige Auf­nahme über die sozialen Net­zw­erke teilen.

Video: Youtube / Nintendo

Screenshot vom Video machen

Möcht­est Du nur von einem bes­timmten Moment im Video einen Screen­shot machen, lässt Du den Clip bis zur gewün­scht­en Stelle laufen. Dann drückst Du zur Pausierung die Y-Taste, wählst „Editieren/Posten“ und gehst auf die Option „Als Screen­shot spe­ich­ern“. Der Screen­shot wird dann ange­fer­tigt und unter „Album“ abgelegt.

Bei vielen Clips das Album sortieren

Im Spe­ich­er der Nin­ten­do Switch kannst Du ins­ge­samt 100 Videos lagern. Soll­test Du zu viele unter „Album“ haben und einen Clip dadurch nicht so schnell wiederfind­en, kannst Du die Y-Taste Deines Con­trollers drück­en – und die Galerie so sortieren.

Bedingung für das Feature: Software-Version 4.0

Damit Du das coole Fea­ture nutzen kannst, soll­test Du Dich vergewis­sern, auch die neueste Firmware auf Dein­er Nin­ten­do Switch instal­liert zu haben. Die Auf­nah­me­funk­tion erfordert die Soft­ware-Ver­sion 4.0 und jünger. Falls Du das Update noch nicht instal­liert hast, kannst Du dies nach­holen, indem Du auf Dein­er Kon­sole dem Pfad „Sys­te­me­in­stel­lun­gen | Kon­sole | Sys­tem-Update“ fol­gst.

Zusammenfassung

  • Um während eines Spiels auf Dein­er Nin­ten­do Switch einen Clip aufzunehmen, nutzt Du den Auf­nah­me­knopf Deines linken Joy-Con­trollers.
  • Die Kon­sole spe­ichert dann automa­tisch die let­zten 30 Sekun­den des Games.
  • Die Auf­nahme find­est Du anschließend unter „Album“.
  • Von dort aus kannst Du den Clip schnei­den oder ihn mit Deinen Fre­un­den via Face­book oder Twit­ter teilen.

Bis jet­zt unter­stützen nur wenige Spiele auf der Nin­ten­do Switch die Auf­nahme. Welch­es Game sollte unbe­d­ingt noch in diese Liste aufgenom­men wer­den?

Titelbild: picture alliance / NurPhoto / Hitoshi Yamada

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren